Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Teheran

Azadi-Turm / Freiheitsturm

Golestanpalast / Balast der Blumen
Der einstige Regierungspalast war bis 1979 Sitz des Schahs.
Das beeindruckende Bauwerk stammt aus der Kadscharenzeit.
Die Kadscharen waren eine Dynastie in Persien / 1779 - 1925.

Im Juni 2013 wurde der Golestanpalast von der UNESCO in die Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen.

Heute ist der Palast ein Museum, in dem einige beeindruckende Räume zu besichtigen sind.

Die Mirror Hall
ist der berühmteste Raum im Palast. Dieser Raum ist bekannt für seine außergewähnlichen Spiegelarbeiten.

In der Salam Hall
wurden während der Herrschaft von Naser ad-Din Shah Empfänge abgehalten.
Naser ad-Din Shah war von 1848 - 1896 Schah von Persien.
In über vier Jahrzehnten Herrschaft hat er die Entwicklung Persien entscheident geprägt.
Seine 25 Frauen schenkten ihm 14 Söhne und eine nicht bekannte Zahl an Töchtern.

In diesem Raum sind herrliche Spiegelarbeiten zu bewundern - winzige Spiegelmosaike formen sich zu einem atemberaubendem Ganzen. Riesige Kronleuchter und ein beeindruckender Mosaikfußboden runden das Bild ab.

Der Marmorthron
Die beeindruckende Terrasse, bekannt als Marmorthron, wurde 1806 erbaut.
In der Mitte der Terrasse steht ein Marmorthron aus gelbem Marmor. Er besteht aus 65 Einzelteilen.
Auf dieser Terrasse wurden Krönungen vollzogen. Die letzte Krönung fand hier 1925 statt. Reza Khan Pahlavi hatte sich selbst zum König ernannt.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK