Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Erlebnisreisen mit Heideker Reisen

in Portugal


Sprachforscher und Historiker sind sich nicht ganz einig darüber, wie der Name Portugals entstanden ist. Sicher ist: Zur Zeit der Phoenizier gab es an der Flussmündung des Rio Douro eine Siedlung namens Cale, die später zur Zeit des Römischen Imperiums zu einem wichtigen Hafen wurde.  Im Lauf der Jahrhunderte wurde aus Porto Cale der Begriff Portugal gebildet, der schließlich auf das gesamte Staatsgebiet am Westrand der Iberischen Halbinsel angewandt wurde. Erlebnisreisen nach Portugal versprechen deshalb schon vom Namen her zur angenehmen Erfahrung zu werden, denn „kalles“ bedeutet im Griechischen „schön“.

Wenn Porto zum Beispiel eine Station auf Ihrer Erlebnisreise durch Portugal ist, dann erleben Sie die wichtigste Industrie- und Handelsstadt sowie ein wichtiges Verkehrszentrum Portugals. Als zweitgrößte Stadt des Landes – nach Lissabon – hat Porto eine Universität, eine Kunstakademie, Museen, Theater und eine Oper. Etwa 100 km südlich von Porto liegt die Universitätsstadt Coimbra, die bei rund 100.000 Einwohnern etwa 20.000 Studenten beherbergt und im Jahr 2003 Kulturhauptstadt Portugals war. Weiter nach Süden in Richtung Lissabon werden Sie auf Fatima, den wichtigsten Wallfahrtsort Portugals, stoßen.

Höhepunkt einer Erlebnisreise nach Portugal ist sicher die Landeshauptstadt Lissabon. Sie ist wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Portugals sowie Sitz einiger EU-Behörden. Südöstlich von Lissabon liegt die Stadt Évora, deren einstige Universität 1759 geschlossen und 1973 wieder neu gegründet wurde. Am Golf von Cádiz – das heißt am südlichsten Punkt einer Nord-Süd-Tour durch Portugal – liegt die Region Algarve mit dem Verwaltungszentrum Faro. In Faro befindet sich neben vielen Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit und der Renaissance der einzige Flughafen der Region.

Neben den Azoren-Inseln gehört auch Madeira zum Staatsgebiet Portugals. Die Insel liegt etwa 1000 km südwestlich von Lissabon im Atlantischen Ozean. Die etwa 265.000 Inselbewohner leben auf felsigem Untergrund vulkanischen Ursprungs. Die Lavahöhlen Grutas de São Vicente gehören zu den beliebten Touristenattraktionen. Für Botaniker sind Erlebnisreisen nach Madeira vor allem deswegen interessant, weil es einige Pflanzenarten auf der Insel gibt, die es sonst nirgends gibt, da Madeira niemals eine Verbindung zum Festland hatte.


Erlebnisreisen und Rundreisen in Portugal

© HP Schwarz
ab 1935 €
16.04.2019 - 28.04.2019
ab 1360 € %
07.05.2019 - 14.05.2019

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK