Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Rundreise Oman - Dubai - Abu Dhabi mit Heideker Reisen

Reisen in netter Gesellschaft

Rundreise Oman - Dubai - Abu Dhabi mit Reiseleiter 

Heimat der Dhaus - Fangfrische Meeresspezialitäten

Stolz auf den größten Fischereihafen des Landes, schmiegt sich Sur an eine weitläufige Lagune.

Sie besitzt nur eine schmale Öffnung, zieht sich jedoch bis tief in das Hinterland hinein.

In der Innenstadt locken zahlreiche Restaurants mit Gerichten aus fangfrischen Meeresfrüchten­ und wecken Lust auf einen Besuch des morgendlichen Fischmarkts, der den ganzen Reichtum der Küstengewässer offenbart.

An der Küste von Sharqiyah entfaltete sich das geschäftige Sur über Jahrhunderte als bedeutende Stadt der Seefahrt.

Davon zeugt noch manches eindrucksvolle Überbleibsel der legendären Schiffbaukunst.


Sur - Rote Dünen, blaues Meer

Bei der Anreise nach Sur wird bereits der Weg zum Ziel, denn die Strecke von Muscat zur wichtigsten Stadt in der Region Al Sharqiyah präsentiert sich als neu erbaute, breite Panoramastraße.

Sie ermöglicht herrliche Ausblicke auf die dramatische Bergwelt und das blaue Meer oder Zwischenstopps in bezaubernden Wadis und Oasen.

War Sur im sechsten Jahrhundert noch ein wichtiger Handelsplatz, so verlor es nach dem Ende des Sklavenhandels und der Eröffnung des Suezkanals an Bedeutung.

Geblieben ist das Erbe des traditionellen Schiffsbaus:

Einst wurden hier­ in reiner Handarbeit und ohne jegliches Metall sogar die größten Dhau-Typen auf Kiel gelegt.

Daran erinnern noch einige Werften, vor allem aber die 20 Meter lange "Fatah al Khair": Vor fast 100 Jahren in Sur gebaut, wurde das elegante Schiff in einer engagierten Gemeinschaftsaktion restauriert und vor dem Maritime Museum aufgebockt.

Schon längst nicht mehr im Kochtopf landen allerdings die seltenen Grünen Meeresschildkröten:

Ihre Brutplätze am Strand von Ras al Jinz bei Sur erstrecken sich über 45 Kilometer und gehören zu den wichtigsten und am strengsten bewachten Naturschutzgebieten der Welt.

Bis zu 400 der behäbigen Panzertiere landen hier pro Nacht an, um jeweils bis zu 120 tischtennisballgroße Eier im Sand zu verbuddeln ein grandioses Schauspiel, dem Besucher bei behutsamen Führungen beiwohnen können.

Quelle: www.omantourism.de


Rundreise Oman - Sur - Hafenstadt und Schiffsbau

Sur hat eine lange Geschichte als Hafen- und Seefahrerstadt.
Hier wurde Handel mit Arabien, Ostafrika und Indien betrieben.

Nahezu die gesamte männnliche Bevölkerung von Sur fuhr zur See.

Bis zu 150 große Dhaus lagen damals im Hafen - jede davon mit bis zu 40 Mann Besatzung.

Das hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert.

1970 waren noch 86 Dhaus,
1977 ganze drei Handelsschiffe in Sur registriert.

Im örtlichen Fischereigewerbe ersetzen inzwischen zunehmend die pflegeleichten Glasfiberboote die hölzernen Dhaus.

Dennoch besitzt Sur bis heute die größten Dhauwerften am Golf.

Die Tradition des omanischen Schiffbauhandwerks erlangte in Sur im Jaahr 1980 noch einmal weltweite Bedeutung.

Der Ire Timothy Severin hatte die Idee, eine Dhau nachzubauen. Ganz Sur unterstützte ihn.

30 ausgesuchte Zimmerleute bauten in 165 Tagen eine 14 m lange Dhau. Sie war ausschließlich aus Materialien, die Seefarern vor 1000 Jahren zur Verfügung standen.

Das Holz der Dhau stammte von der indischen Malabaküste.
Palmenfasern statt Nägel hielten die Planken zusammen.
Die Lecks wurden mit omanischen Ölen präparierten Palmfasern abgedichtet.

Als Navigationsinstrument diente ein Kamal, ein einfaches Breitenmessgerät, das die arabischen Seefahrer seit dem Mittelalter benutzten.

Das Schiff erhielt den Namen Sohar, der Heimatstadt Sindbads.

Mit dieser Dhau segelten sie bis nach China. Die Fahrt dauerte sechseinhalb Monate.

Heute thront die Sohar inmitten einer Verkehrsinsel in Maskat. Sie liefert den Beweis, dass omanische Seefahrer bereits vor 1000 Jahren bis nach China segeln konnten.


Quelle: Dumont - Richtig Reisen - Gerhard Heck



Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft - Foto: Familie Reinhardt
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft - Foto: Familie Reinhardt
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft - Foto: Familie Reinhardt
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft - Foto: Familie Reinhardt
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft - Foto: Familie Reinhardt
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft - Foto: Familie Reinhardt
Seefahrerstadt Sur - Dhauwerft

Rundreise Oman - Dubai - Abu Dhabi mit Heideker Reisen

ab 3350 € %
09.11.2019 - 16.11.2019

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK