Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Winterwandern am Achensee - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2021-A-ACH-WW
Termin:
21.02.2021 - 25.02.2021
Preis:
ab 770 € pro Person

Erleben Sie eine bezaubernde Winterlandschaft, glitzernde Eiskristalle und knirschenden Schnee bei jedem Schritt! Bei dieser Reise unternehmen Sie gemütliche Wanderungen mit wunderbaren Ausblicken auf den größten See Tirols und zünftiger Einkehr unterwegs. Sie wohnen im Wanderhotel Achentalerhof in Achenkirch, eingebettet zwischen dem Naturpark Karwendel und dem Rofangebirge. Das familiengeführte Hotel wird Sie mit seiner herzlichen Gastlichkeit verwöhnen und nach den Wanderungen erwartet Sie erholsame Entspannung im schönen Wellnessbereich.

 

 

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Wanderhotel mit persönlicher Note

  • Herzliche Tiroler Gastlichkeit

  • Winterwanderungen mit einzigartigen Ausblicken

 

1. Tag Anreise nach Achenkirch

Fahrt vorbei an München und entlang des Starnberger Sees nach Bad Tölz. In der historischen Innenstadt laden neben der sehenswerten Marktstraße verwinkelte Gassen, kleine Geschäfte mit Tölzer Trachten und Kunsthandwerk aus der Region, Cafés, Restaurants und traditionelle Wirtschaften zum Bummeln und Verweilen ein. Zeit für eine individuelle Mittagspause, bevor Sie nach Achenkirch weiterreisen.

2. Tag Auf zur Gernalm

Nach dem Frühstück brechen Sie zur ersten leichten Winterwanderung ins Gerntal auf. Wunderschön eingebettet im Talschluss liegt die Gernalm. Gelegenheit zu einer kleinen Kaffeepause. Auf dem Rückweg kehren Sie in der Pletzachalm zur individuellen Mittagspause ein. Rückkehr ins Hotel und freie Zeit zum Entspannen im Wellnessbereich. (ca. 3,5 Std., ca. 14 km, ca. 200 m ↑↓)

3. Tag Rundwanderung in luftiger Höhe

Heute unternehmen Sie eine schöne halbtägige Höhenwanderung. Fahrt mit der Karwendelbahn von Pertisau auf den Zwölferkopf in 1.500 Metern Höhe. Während der Rundwanderung genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Rofangebirge, die Karwendeltäler und den Achensee in seinem winterlichen Kleid. Bei der Rückkehr ins Hotel wartet schon eine Nachmittagsjause auf Sie. (ca. 3 Std., ca. 9 km, ca. 300 m ↑↓)

4. Tag Rundwanderweg Achenkirch

Wanderung vom Hotel zum Stod-Wasserfall. Von dort führt der Winterwanderweg durch das reizvolle Oberautal. Hier können Sie die winterliche Stille genießen und mit ein bisschen Glück Gämsen entdecken. Auf dem Rückweg lohnt sich ein Zwischenstopp und Einkehr im Achenseestüberl mit wunderbarer Aussicht auf den verschneiten Achensee. (ca. 4 Std., ca. 10 km, ca. 150 m ↑↓)

5. Tag Heimreise

Auf der Rückfahrt Mittagspause in Landsberg am Lech, dem „oberbayrischen Rothenburg“ mit Gelegenheit zum Mittagessen und Stadtbummel.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 4 x Übernachtung/Halbpension

  • 1 x Nachmittagsjause

  • freie Nutzung der Pool- und Saunalandschaft

  • 1 x Fahrt mit der Karwendelbahn

  • Geführte Winterwanderungen lt. Programm

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Ihr Busfahrer und Winterwanderführer: Reimar Kopp

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    795 €
  • Einzelzimmer
    895 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Achentalerhof in Achenkirch. Das komfortabel ausgestattete Haus liegt ca. 800 m vom See entfernt. Stilvolles Ambiente und modern eingerichtete Zimmer erwarten Sie. Zur Entspannung nach den Wanderungen steht Ihnen die Panorama- Vital-Badelandschaft zur Verfügung. www.achentalerhof.at

 

Anforderungen: etwas Ausdauer erforderlich, leicht bis mittelschwer

Wegbeschaffenheit: Wald- und Wanderwege, oft schneebedeckt

Gehzeiten: ca. 3 - 4 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 300 m ↑↓

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK