Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Andalusien - Kulturwandern in Spaniens Süden - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-E-AN-FRW
Termin:
04.10.2020 - 11.10.2020
Preis:
ab 2005 € % pro Person

In den andalusischen Provinzen Málaga und Cádiz hat die Kombination von mediterranen und atlantischen Einflüssen ein einzigartiges botanisches Naturerbe hervorgebracht. Diese Reise verbindet sorgfältig ausgesuchte Wanderungen in traumhaften Landschaften mit der Besichtigung kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten. Die lebensfrohen Städte Málaga, Ronda und Cádiz legen ein beredtes Zeugnis ab von mehr als dreitausend Jahren Geschichte.

1. Tag Anreise nach Granada

Flug von Stuttgart nach Málaga, Fahrt nach Granada. Zwei Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Macia Candor.

2. Tag  Granada

Besichtigungen in Granada, dem letzten Höhepunkt des maurischen Spanien: Besuch
der Alhambra mit den nasridischen Königshöfen, den prachtvollen Gartenanlagen
der Sommerresidenz Generalife, sowie dem Palast Karls V.. Spaziergang durch das maurisch anmutende Albaicín-Viertel.

3. Tag  Córdoba

Fahrt nach Córdoba. Unterwegs Wanderung auf der „Via del Aceite“, einer stillgelegten
Bahntrasse durch die weite Landschaft endlos erscheinender Ölbaumhaine (ca. 1,5 Std., ca. 6 km, ca. 140 m ↓). Thematisches Mittagessen in einer traditionellen Ölmühle. In Córdoba Besuch der großen Moschee-Kathedrale „Mezquita“ mit ihrem Säulenwald, des ehemaligen Judenviertels mit einer der letzten mittelalterlichen Synagogen Spaniens. Eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Exe Adelfas.

4. Tag Erste Annäherung an Sevilla

Besuch von Medinat Az-Zahra, die vor den Toren Córdobas gelegene einstige Kalifen-Residenz und Besichtigung des Interpretationszentrums. Auffahrt zu den Einsiedlerklausen der Ermitas und Wanderung hinunter ins Tal des Guadalquivir (ca.
1 Std., ca. 4,5 km, ca. 300 m ↓). Anschließend weiter nach Sevilla. Spaziergang von
der Plaza de América durch den María Luisa Park zur Plaza de España. Zwei Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Ribera de Triana.

5. Tag Sevilla

Besichtigungen in Sevilla: Kirche des Caritas-Hospitals, gotische Kathedrale mit Giralda-Turm, dem ehemaligen Minarett, sowie Königspalast des Alcázar mit ausgedehnten Gartenanlagen. Nachmittags Besuch von Itálica, der ersten römischen Stadtgründung Spaniens.

6. Tag Cádiz

Fahrt südwärts nach Cádiz. Rundgang durch das Marktviertel und die Altstadt. Besuch des ehemaligen Frauenhospitals, des Museums der Ständeversammlungen sowie des Archäologischen Museums. Am Nachmittag Strandspaziergang (ca. 1,5 Std.). Eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Playa de la Luz in Rota.

7. Tag Weiße Dörfer, Ronda und Málaga

Auf der Route der Weißen Dörfer geht es über Arcos de la Frontera. Wanderung vom Boyar-Pass nach Grazalema (ca. 4 km, ca. 1 Std., ca. 250 m ↓). Nachmittags weiter nach Ronda. Stadtrundgang. Am Nachmittag Fahrt durch die grandiose Serranía de Ronda nach Málaga. Eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel AC Málaga Palacio.

8. Tag Heimreise

  

  • Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart inkl. Taxi-Service 

  • Flug Stuttgart  Málaga - Stuttgart

  • Transfers im örtlichen Bus mit Klimaanlage

  • 7 x Übernachtung/ Halbpension in 3- und 4-Sterne-Hotels, davon 3x Abendessen in Restaurants

  • geführte Wanderungen laut Programm

  • Besichtigungen und Eintritte laut Programm

  • Audio-Führungssystem

  • handlicher Reiseführer

  • Ihre Reiseleitung: Matthias Franze, M.A., Kunsthistoriker und Religionswissenschaftler

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    2130 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 01.07.2020
    2030 €
  • Einzelzimmer
    2550 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 01.07.2020
    2450 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Anforderungen: leicht

Wegbeschaffenheit: gut begehbare, befestigte Wege

Gehzeiten: 1 - 2 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 300 m ↑↓

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK