Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Argentinien und Südchile - 16 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
W-Argentinien
Termin:
Preis:
ab 6770 € % pro Person

Staunen Sie bei der faszinierenden Argentinienreise über die atemberaubende Vielfalt des Gaucho-Landes. Tauchen Sie ein in die Stadt des Tangos Buenos Aires. Erkunden Sie auf der Halbinsel Valdés die Tierwelt und erleben Sie das großartige Naturschauspiel der Glattwale. Auf Feuerland wartet eine ungestüme spektakuläre Landschaft auf Sie. Tiefblaue Seen, mächtige Gebirgsmassive, endlose Grassteppen und gewaltige Gletscher – genießen Sie eine schier grenzenlose Natur am „Ende der Welt“.
 


 

Besonderheiten und Höhepunkte

  • Tangoshow in Buenos Aires

  • Valdés-Halbinsel mit Pinguinen, Walen und See-Elefanten

  • Bootsausflug auf dem Beagle- Kanal

  • Feuerland-Nationalpark

  • Perito Moreno Gletscher - "blaues Wunder aus Eis"

 

 

1. Tag Flug nach Buenos Aires

Flug von Stuttgart nach Buenos Aires

2. Tag Ankunft in Argentinien

Ankunft am Morgen in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Nach einer Erholungszeit erkunden wir die argentinische Metropole zu Fuß bei einem gemütlichen Stadtbummel. Erstes gemeinsames Abendessen. (A)

3. Tag Buenos Aires - die Stadt des Tangos

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer ausgedehnten Stadtrundfahrt, um die „Stadt des Tangos“ kennen zu lernen. Sie besuchen das bunte Hafenviertel La Boca, den Stadtteil Palermo, den berühmten Friedhof Recoleta mit dem Grab der Evita, den Kongresspalast und die Casa Rosada. Am Abend laden wir Sie zu einer Tango-Show mit Abendessen ein. (F/M/A)

4. Tag Auf nach Puerto Madryn/Patagonien

Flug von Buenos Aires nach Trelew. Fahrt zum zentral gelegenen Hotel nach Puerto Madryn im Süden des Landes am Golfo Nuevo. Rest des Tages zur freien Verfügung. (F/A)

5. Tag Walbeobachtung und Penisula Valdes

Am nördlichen Teil des Golfo Nuevo schließt sich die Halbinsel Valdés an. Morgens fahren Sie zuerst mit dem Boot hinaus aufs Meer, um Glattwale zu beobachten. Im Anschluss Rundfahrt über die Península. Dabei erkunden Sie die Steilküste Caleta Valdés sowie die Sanddünen von Puerto Pirámides. (F/P/A)

6. Tag Ushuaia - die südlichste Stadt

Transfer nach Trelew und Flug nach Ushuaia, die südlichste Stadt Argentiniens. Ushuaia liegt spektakulär an der Südseite der Großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal. Fahrt zum zentral gelegenen Hotel. Der verbleibende Tag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit um Ushuaia auf eigene Faust zu erkunden oder mit Ihrer Reisebegleitung das „Museum vom Ende der Welt'' zu besuchen. (F/M/A)

7. Tag Ausflug auf dem Beagle-Kanal

Heute geht es mit dem Katamaran auf den Beagle-Kanal, der den Atlantik mit dem Pazifik verbindet. Bei der etwa fünfstündigen Bootsfahrt besuchen Sie die Isla de los Pajaros, den Leuchtturm „Les Eclaireurs“ sowie die Pinguinkolonie auf der Isla Martillo. Weiter geht die Fahrt in östliche Richtung dem Atlantik entgegen, und Sie sehen Puerto Williams auf der chilenischen Seite des Beagle-Kanals. (F/A)

8. Tag Feuerland - Parque Nacional Lapataia

Ausflug zum Parque Nacional Lapataia inkl. Bootsfahrt zur Isla Redonda. Bei einer Wanderung genießen Sie die zauberhaften Ausblicke auf verschiedene Buchten sowie die üppige Vegetation mit Südbuchen und überraschend viele Blütenpflanzen. Sie gelangen ans ,,Ende der Welt“ in der Lapataia-Bucht, wo die legendäre Panamericana endet. (F/M/A)

9. Tag Über die Magellanstraße nach Punta Arenas in Chile

Tagesfahrt mit dem regulären Bus von Ushuaia Richtung Norden über die Feuerlandinsel und mit der Fähre über die Magellanstraße bis nach Punta Arenas. Während der Fahrt genießen Sie die abwechlusreiche Landschaft Patagoniens. Am Abend erreichen Sie Punta Arenas und beziehen ein zentral gelegenes Hotel (F/A)

10. Tag Punta Arenas

Stadtrudfahrt in Punta Arenas, der schönsten Stadt Patagoniens. Bis zum Bau des Panama (Eröffnung 1914) nahmen alle Schiffe die Route der Ost-West-Passage. Beim Besuch des außergewöhnlichen Friedhofs von Punta Arenas lesen Sie wie in einem Geschichtsbuch aus damaliger Zeit. (F/A)

11. Tag Punta Arenas - Torres del Paine NP

Tagesfahrt von Punta Arenas über Puerto Natales weiter bis zum Nationalpark Torres del Paine– einem Höhepunkt Ihrer Reise mit atemberaubender Landschaft. Die Patagonische Ebene steht im Kontrast zu den steil aufragenden Bergen, die beladen sind mit Gletschern. (F/P/A)

12. Tag Nationalpark Torres del Paine

Heute erkunden Sie den Nationalpark Torres del Paine. Zwei kleinere Wanderungen zeigen Ihnen völlig unterschiedliche Gesichter des Parks: So erleben Sie vormittags den Lago Grey mit seinen blauschimmernden bizarren Eisbrocken im grauen Gletscherwasser. Am Nachmittag genießen Sie den wunderschönen Blick auf die Cuernos des Paine-Massivs. (F/P/A)

13. Tag Torres del Paine - El Calafate

Tagesfahrt nach El Calafate am Südufer des Lago Argentino, einem typischen Gletschersee der Patagonischen Anden. Mit seiner Fläche von etwa 1600 km² ist er der größte See Argentiniens und der drittgrößte See Südamerikas. Das Touristenstädtchen El Calafate lädt zu einem abendlichen Bummel ein. (F/P/A)

14. Tag Perito Moreno Gletscher

Exkursion zu einem der größten Naturschauspiele der Welt, dem berühmten Perito Moreno Gletscher. Durch seine besondere geographische Lage ist er einer der wenigen scheinbar noch wachsenden Gletscher weltweit. Mit etwas Glück erleben Sie das spektakuläre ,,Kalben'' des Gletschers, wenn ein rießiger Eisbrocken tosend ins Wasser bricht. Optionale Möglichkeit einer Bootsfahrt vor dem Gletscher. (F/A)

15. Tag El Calafate - Buenos Aires - Rückflug

Transfer zum Flughafen. Abends Flug nach Buenos Aires, Weiterflug nach Deutschland. (F)

16. Tag Ankunft in Deutschland am Vormittag

 

Optional Verlängerung Iguazu Wasserfälle

Flug nach Buenos Aires. Weiter geht es ohne Reisebegleitung in das kleine Grezstädtchen Puerto Iguazu. Transfer vom Flughafen ins Hotel.  Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Drei Übernachtungen in Puerto Iguazu im Raices Esturion. (F)

16. Tag Gigantische Wasserfälle des Iguazu

Ein absouluter Höhepunkt steht heute auf Ihrem Programm! Im Nationalpark besuchen Sie die Wasserfälle Cataratas del Iguazú, die zu den größten Wasserfällen der Welt gehören! Ein großartiges Naturspektakel erwartet Sie, bei dem über 250 einzelne Wasserfälle bis zu 90 Meter in die Tiefe stürzen. Den Höhepunkt bildet gewiss die sogenannte „Garganta del Diablo“, wo gewaltige Wassermassen in eine Felsenge herabstürzen. Individuell können Sie eine unvergessliche Bootstour direkt bis an die Fälle buchen. (F)

17. Tag Wasserfälle a.d. Brasilianischen Seite

Ausflug auf die brasilianische Seite der Wasserfälle. Sie können optional einen Hubschrauberflug buchen oder den Vogelpark mit mehr als 150 verschiedenen Vogelarten erkunden. Rückkehr nach Argentinien in Ihr Hotel. (F)

18. Tag Heimflug nach Deutschland

Transfer zum Flughafen. Mittags Inlandflug von Puerto Iguazu nach Buenos Aires und abends Weiterflug nach Deutschland. (F)

19. Tag Ankunft in Deutschland am Vormittag

Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart inkl. TAXI-Service

Flug Stuttgart - Frankfurt - Buenos Aires - Frankfurt - Stuttgart mit Lufthansa

Inlandsflüge Buenos Aires - Trelew - Ushuaia/El Calafete - Buenos Aires

Rundreise im örtlichen Bus

13x Übernachtung in genannten Hotels o.ä.

Mahlzeiten wie beschrieben (F) Frühstück, (M/P) Mittagessen/Picknick, (A) Abendessen

Führungen und Besichtigungen in deutscher Sprache

Besichtigungen und Eintritte lt.Programm

Reiseführer vom Reise Know-How Verlag

 

Ihre Reisebegleitung: Martina Ehrlich

 

Zusätzliche Leistungen des Verlängerungsprogramms (falls gebucht)

Flug von Buenos Aires - Iguazu - Buenos Aires 

3x Ü/F in Puerto Iguazu

Transfers und Ausflüge in deutscher Sprache

Eintritt in den Iguazu-Nationalpark auf argentinischer und brasilianischer Seite

 

 

Unterkunft lt. Programm

  • Doppelzimmer pro Person
    6895 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 22.07.2019
    6795 €
  • Einzelzimmer
    7790 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 22.07.2019
    7690 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €
Für die Einreise ist für die Dauer des Aufenthaltes ein gültiger Reisepass nötig

 

Ort Hotel Nächte Sterne
Buenos Aires Argenta Tower 2 4
Puerto Madryn Villa Piren 2 4
Ushuaia Los Acebos 3 4
Puenta Arenas Isla Rey Jorge 2 4
NP Torres del Paine Hosteria Rio Serrano 2 4
El Calafete Lagos de El Calafate 2 4

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK