Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Bergisches Land - Naturgenuss im Herzen NRWs - Wanderreise - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2021-D-BGL-W
Termin:
19.08.2021 - 24.08.2021
Preis:
ab 920 € pro Person

Das Bergische Land ist eine herrliche Wanderregion im Herzen von Nordrhein-Westfalen und vielen noch unbekannt. Entdecken Sie faszinierende Talsperren, idyllische Dörfer und historische Orte mit ihren typisch bergischen Fachwerk- und Schieferhäusern. Lassen Sie sich von der wasserreichen Landschaft mit ihren schönen Ausblicken überraschen!

1. Tag Anreise nach Wermelskirchen

Auf der Fahrt ins Bergische lädt die Terrassenmosel zu einer kleinen Wanderung mit herrlichen Aussichten ein. (ca. 1 Std., ca. 2 km, ca. 100 m ↑↓)

2. Tag Eifgenbachtal und Berger Mühle

Das idyllische Eifgenbachtal zählt zu den schönsten Bachtälern des Bergischen Landes. Hier treffen Sie auf Wälder, weitläufige Wiesen und viele alte Mühlen, wie zum Beispiel die Berger Mühle, eines der ältesten Fachwerkhäuser im Bergischen Land. Mittagspause und Ortsrundgang in Wermelskirchen (ca. 4,5 Std., ca.16 km, ca. 380 m ↑↓). In der Neuemühle erwartet Sie eine typische Bergische Kaffeetafel.

3. Tag Wald-Wupper-Wanderung

Der Wechsel von Höhen und Talsohlen, von Wald, Uferwegen und Weideflächen macht diese Wanderung überaus vielseitig. Besonders reizvoll sind die vielen malerischen Blicke auf die sich windende Wuppertalsperre. Ein Höhepunkt ist die eindrucksvolle Aussicht vom Bilstein. Von da steigen Sie ab zur Brücke über den Dörpeseitenarm. Am Seeufer entlang und über die Kräwinklerbrücke geht es zurück zum Ausgangspunkt. (ca. 3,5 Std., ca. 12 km, ca. 490 m ↑↓)

4. Tag Wasser, Wald und Weitblick

Heute erwandern Sie die Dhünntalsperre, die sich malerisch eingebettet im Bergischen Land befindet und ein Paradies für Pflanzen und Tiere ist. Die  Rundwanderung im Naturschutzgebiet Große Dhünntalsperre verläuft zum Teil auf dem Pfad des Bergischen Panoramasteigs und führt zur Vorsperre Große Dhünn, Vorsperre Kleine Dhünn und zur Großen Dhünntalsperre selbst. Über mehrere Auf- und Abstiege sieht man hier die Schönheit der bergischen Landschaft. (ca. 5 Std., ca. 18 km, ca. 540 m ↑↓)

5. Tag Entlang der Dhünn

Dass Flüsse und Bäche von alters her die Lebensadern des Bergischen Landes sind, erleben Sie auf der Wanderung entlang der Dhünn bis zur Großen Dhünntalsperre. Der Gang über die imposante Staumauer bietet einen weiten Blick über das Gewässer und die Höhenorte in der Ferne. An dem malerischen Kochshof vorbei verläuft der Weg durch Wald und vorbei an Feldern. Immer wieder hat man einen fantastischen Ausblick. Zum Abschluss Besuch des mächtigen Altenberger Doms, ein Wahrzeichen des Bergischen Lands. (ca. 4,5 Std., ca. 16 km, ca. 460 m ↑↓)

6. Tag Heimreise über Limburg

Rückfahrt über Limburg an der Lahn, wo Sie auf einer kleinen Stadtwanderung den Dom und die mittelalterlichen Gassen erkunden sowie eine gemütliche Mittagspause einlegen werden.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 5 x Übernachtung/Halbpension, davon 1 x Bergische Kaffeetafel

  • geführte Wanderungen laut Programm

  • Besichtigungen und Eintritte laut Programm

Ihre Reiseleitung: Reimar Kopp

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    945 €
  • Einzelzimmer
    1095 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im idyllisch gelegenen 3-Sterne-Hotel Große Ledder in Wermelskirchen. Das Anwesen ist ein architektonisches Schmuckstück und verbindet bergisches Fachwerk mit dem bürgerlichen Stil der Jahrhundertwende und modernen Akzenten. Die hell eingerichteten Zimmer verfügen über modernen Komfort. Im Restaurant serviert man Ihnen saisonale Leckerbissen aus regionalen Zutaten.

www.bayer-gastronomie.de

Anforderungen: einige Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich, mittelschwer

Wegbeschaffenheit: Waldwege, Höhenwege, schmale Pfade, teils steinig

Gehzeiten: 4,5 - 5 Stunden

Höhenunterschiede: 100 -  540 m ↑↓

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK