Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Schatzkammer Südböhmens - Zwischen Moldau und Thaya - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
CZ-BOEHM
Termin:
03.06.2020 - 07.06.2020
Preis:
ab 660 € pro Person

Einer der schönsten Landstriche Böhmens liegt zwischen der Moldau und der Thaya. Es ist das ehemalige Hoheitsgebiet des einst reichsten böhmischen Adels, der sich in den prunkvollen Schlössern, Burgen, Klöstern und Städten widerspiegelt. Bei dieser Reise besuchen Sie die südböhmische Metropole Budweis und die denkmalgeschützten Städte Krumau, Neuhaus und Wittingau, sie sind Freilichtmuseen verschiedenster Stilepochen, von der Gotik bis hin zum Bauernbarock. Das alles erleben Sie in einer zauberhaften Landschaft, die diese Reise unvergesslich werden lässt.

Höhepunkte und Besonderheiten

  • Südböhmen: eine Schatzkammer mit vielen versteckten Schätzen

  • mit Ausflügen zu vielen denkmalgeschützten Städten

 

1. Tag Anreise nach Budweis

2. Tag Budweis – Frauenberg – Brauerei

Rundgang durch den historischen Stadtkern mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten um den quadratischen Marktplatz, der zu den schönsten Plätzen Europas zählt. Sie sehen gut erhaltene Renaissance- und Barockbauten, den Schwarzen Turm, die barocke St.-Nikolaus-Kathedrale und das Dominikanerkloster. Im Anschluss besichtigen Sie Frauenberg. Der Bau mit seinen Spitzbogenfenstern, Erkern und zinnenbewehrten Türmen wurde dem Tudorstil nachempfunden und beherbergt kostbares Mobiliar, reichhaltige Sammlungen von Gemälden, Fayancen, Wandteppichen und Jagdtrophäen. Das ehemals fürstlich Schwarzenbergsche Schloss wird auch das „Böhmische Neuschwanstein“ genannt. Zum Abschluss verkosten Sie noch das original Budweiser Bier in der Brauerei Budvar.
Bei der Brauereibesichtigung erhalten Sie Einblick in den Herstellungsprozess des Premium Lagers, dessen Qualität von Kunden weltweit geschätzt wird.

3. Tag Krumau – Hohenfurth

Fahrt nach Krumau, ein Kleinod der Städtebaukunst. Die riesige Schlossanlage thront hoch über der Moldau und beherrscht mit ihren mächtigen Ausmaßen das gesamte Stadtbild. Das mittelalterliche Städtchen schmiegt sich malerisch in die Flussschleife und so führt der Spaziergang durch die Altstadt durch ein Labyrinth von engen, winkeligen Gassen mit alten Steintreppen, Bögen, Toren und Erkern. Nachmittags Fahrt entlang des riesigen Lipno-Stausees nach Hohenfurth und besichtigen im frühbis hochgotischen Komplex des Zisterzienserklosters Kapitelsaal, Gruft der Rosenberger, Kreuzgang und die Bibliothek mit ca. 70.000 zum Teil sehr kostbaren Bänden. Rückfahrt nach Budweis. Beim Abendessen in einer Bierstube werden Sie mit böhmischen Spezialitäten verwöhnt.

4. Tag Wittingau – Neuhaus

Fahrt in die südböhmische Teichlandschaft nach Wittingau. 6000 Teiche sind die Heimat des berühmten südböhmischen Karpfens. Bei einem kurzen Rundgang durch Wittingau sehen Sie in der denkmalgeschützten Altstadt reizvolle Bürgerhäuser, das repräsentative Rathaus und das Schloss. Weiterfahrt nach Neuhaus, eine der mächtigsten historischen Städte Böhmens. Die Bürgerhäuser aus der Zeit der Renaissance, des Barocks und des Klassizismus bilden zusammen mit der Dreifaltigkeitssäule, dem Rathaus und dem Schloss mit seinen dreistöckigen Arkaden und dem schönen Brunnen ein eindrucksvolles Ensemble.

5. Tag Heimreise

 

Im Leistungsblock enthalten:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

  • 3 x Abendessen im Hotel

  • 1 x Abendessen in einer Budweiser Bierstube

  • örtliche Reiseleitung

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    685 €
  • Einzelzimmer
    795 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Budweis, das sich im altertümlichen Stadtzentrum von
Budweis befindet. Es ist nur ein paar Schritte vom Hauptplatz entfernt, an einer Stelle, wo sich die älteste Geschichte der Stadt abspielte. Die Zimmer sind ausgestattet mit Du/WC oder Bad/WC, Klimaanlage, Haartrockner, Sat-TV, Minibar, Safe und Internetanschluss.
 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK