Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Olivenernte im Cilento - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-I-CIL-R
Termin:
03.11.2018 - 08.11.2018
Preis:
ab 970 € pro Person

SICHERN SIE SICH JETZT IHREN € 50.- HERBSTRABATT!

NENNEN SIE UNS BEI BUCHUNG DEN AKTIONSCODE HERBST18 UND DER REISEPREIS MINDERT SICH UM € 50.- p.P.

 

Kultur, Natur und kulinarische Genüsse – mit leichten Wanderungen

Die Region Kampanien mit Neapel und der Amalfiküste ist vielen bekannt. Diese Reise führt Sie jedoch in den unbekannten Süden, genauer gesagt in den Cilento-Nationalpark. Eine Region, die noch heute nahezu unberührt und intakt ist. Neben einfachen Wanderungen in fantastischen Landschaften werden Sie in den archäologischen Stätten wie Paestum und Velia das Gefühl haben, tausende von Jahren zurückversetzt zu sein. Ein Höhepunkt der Reise ist die Teilnahme an der Olivenernte – sofern die Ernte ertragreich ist – mit der Gelegenheit, die Oliven selbst zu pflücken, aus denen das gold schimmernde Olivenöl hergestellt wird.

Besonderheiten und Höhepunkte

  • kleine, einfache Wanderungen

  • Kochkurs für cilentanische Gerichte

  • Oliven selber pflücken

1. Tag Anreise

Flug gegen Mittag von Stuttgart nach Neapel und Fahrt zum Hotel nach San Marco di Castellabate.

 2. Tag Oliven – Cilento-Nationalpark

Die Reise startet mit der Besichtigung eines Olivenhains. Hier werden Sie einen Einblick in die Ernte erhalten und können auch selbst Hand anlegen. Anschließend kleine Wanderung (ca. 1 Std., leicht) zu einem Picknickplatz, wo der Poet-Bauer Antonio typische cilentanische Pasta und Salat für Sie vorbereitet hat. Am Nachmittag Rundfahrt durch den Cilento-Nationalpark. Sie sehen Jahrhunderte alte Olivenhaine, mächtige Wälder, malerische Hafenstädtchen und Bergdörfer, die wie an die Felswände geklebt wirken.

3. Tag Paestum – Kochkurs

Heute besuchen Sie die antike und bedeutende Anlage mit den drei hervorragend erhaltenen griechisch-dorischen Tempeln in Paestum. Fast ein wenig unwirklich erhebt sich vor Ihnen der Poseidontempel, einzigartiges Beispiel griechischer Architektur. Besichtigung des Archäologischen Nationalmuseums mit dem weltbekannten "Grab des Tauchers”. Danach Besichtigung einer Büffelfarm, auf welcher der bekannte Mozzarella hergestellt wird. Weiterfahrt zum Restaurant wo Sie ein interessanter Kochkurs erwartet. Sie lernen, wie man einige typische cilentanische Gerichte zubereitet. Nach dem Mittagessen machen Sie eine angenehme kurze Wanderung durch den Kastanienwald. Am Spätnachmittag besuchen Sie eine Ölpresse, sehen wie das Olivenöl hergestellt wird und probieren wie das frisch gepresste Olivenöl mit Brot schmeckt.

4. Tag Kartause von Padula

Abfahrt nach Padula und Besichtigung der Certosa di San Lorenzo, größte Kartause Europas. Fahrt nach Pertosa und Besichtigung der berühmten Tropfsteinhöhlen. Beeindruckend ist die Bootsfahrt in die Grotten hinein.

5. Tag Palinuro

Am Nachmittag Fahrt nach Palinuro, wo sich die Griechen im 7. Jh v. Chr niedergelassen hatten. Zweistündige Wanderung beim “Capo Palinuro”. Abschiedsabendessen in einer cilentanischen Trattoria.

6. Tag Heimreise

Transfer zum Flughafen Neapel und um die Mittagszeit Rückflug nach Stuttgart.

  • Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart inklusive TAXI-Service

  • Flug Stuttgart – Neapel – Stuttgart mit Eurowings

  • Rundreise mit örtlichem Bus

  • 5 x Übernachtung/Frühstück im

  • 4-Sterne-Hotel

  • 4 x Abendessen im Hotel

  • 1 x Abendessen im Restaurant

  • Olivenöl-, Weinprobe und Kochkurs mit Mittagessen

  • Besichtigungen, Eintritte und Wanderungen lt. Programm

Ihre Reiseleitung: Enzo Liuccio

Min. 15 Personen.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
 

Unterkunft lt. Programm

  • Doppelzimmer pro Person
    995 €
  • Einzelzimmer
    1030 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €
In wunderbarer, erhöhter Lage und mit herrlichem Blick auf die Küste befindet sich Ihr Hotel Hermitage. Das aus Natursteinen erbaute Hotel bietet Ihnen ein schönes Restaurant mit traditioneller Küche, eine Bar und eine große Gartenanlage mit Swimmingpool. www.hermitage.it

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK