Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Die Marken - Kulturreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2024-I-MAR-LO
Termin:
13.06.2024 - 20.06.2024
Preis:
ab 1760 € pro Person

Typisch für die Marken sind die auf hohen Bergrücken thronenden Städte. Ein herausragendes kulturelles Zentrum ist Urbino mit seiner bedeutenden Kunstsammlung. Die Museen bieten Schätze aus der Zeit der Gallier und Picener. Und natürlich haben auch die Römer ihre Spuren hinterlassen. Ancona und Jesi erinnern an die Zeit der Staufer. Die Marken sind aber auch ein Weinanbaugebiet und bieten abwechslungsreiche kulinarische Spezialitäten.

Besonderheiten und Höhepunkte

  • UNESCO-Weltkulturerbe Urbino
  • Fermo in großartiger Lage
  • Weinverkostung

1. Tag Anreise bis Modena
Fahrt über die Alpen bis in den Raum Modena/ Bologna für eine Übernachtung.

2. Tag Fano, Ancona
Weiterfahrt durch die Emilia Romagna. In Fano empfangen ein Standbild des Kaisers Augustus und ein antik-römisches Stadttor den Besucher. In Ancona zeugt ein Triumphbogen vom römischen Hafen. Auf hoher Klippe ragt die Kathedrale S. Ciriaco aus weißem Marmor empor. Von hier aus Spaziergang durch die Gassen der Altstadt. Bezug des Hotels bei Macerata für fünf Nächte.

3. Tag Chiaravalle di Fiastra, Tolentino

Besichtigung der Zisterzienserabtei Chiaravalle di Fiastra. Im Städtchen Tolentino ist die Wallfahrtskirche des Stadtheiligen S. Nicola mit einem Freskenzyklus des 14. Jh. sehenswert. Um die Piazza Libertà gruppieren sich die wichtigen Gebäude.

4. Tag Fermo
Der Tag beginnt mit zwei bemerkenswerten romanischen Doppelkirchen: S. Claudio al Chienti und S. Maria a Pie di Chienti. Weiterfahrt nach Fermo. Die Gässchen schmiegen sich um einen Berg, der von der Kathedrale überragt wird. Reizend ist das alte Logentheater, das als das schönste der Marken gilt.

5. Tag Jesi
Jesi ist der Geburtsort des Stauferkaisers Friedrich II. und hat nicht nur eine eindrucksvolle Stadtmauer mit vielen Türmen, sondern auch reizvolle Gassen. Die Region ist für ihre Weine bekannt. In zerklüfteter Landschaft liegt die romanische Kirche S. Vittore delle Chiuse.

6. Tag Recanati, Loreto, Osimo
In Recanati sind das Museum für den Tenor Beniamino Gigli und die Bibliothek im Palazzo Leopardi eindrucksvoll. Eine Weinverkostung führt die Weine des Orts vor. Loreto ist ein wichtiger Wallfahrtsort Italiens. Die große Wallfahrtskirche thront wirkungsvoll über der Landschaft und birgt die „Santa Casa“.

7. Tag Urbino

Fahrt durch das Hügelland. Besuch der romanischen Kirche S. Vicenzo al Furlo. In Urbino Besichtigung des Palazzo Ducale mit der berühmten Kunstsammlung. Eine Übernachtung zwischen Rimini und Bolonga.

8. Tag Heimreise

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 7 x Übernachtung/Halbpension

  • Weinprobe mit Imbiss

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Dipl.-Ing. Klaus J. Loderer, Bauhistoriker

Stornostaffel A

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1795 €
  • Einzelzimmer
    2035 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

4* Hotel im Raum Modena/Bologna für 1 Nacht
4* Hotel Villa Quiete in Montecassino für 5 Nächte
4* Hotel zwischen Rimini und Bologna für 1 Nacht

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die Teilnahme an unseren Kultur-, Erlebnis- und Wanderreisen setzt eine gewisse körperliche Mobilität voraus. Beachten Sie hierzu unbedingt unsere „Wichtigen Hinweise" unter dem Reiter „Gut zu wissen".

Traumreise finden