Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Estlands wunderbare Inselwelt - 8 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2019-EST-ES-R
Termin:
27.07.2019 - 03.08.2019
Preis:
ab 1715 € % pro Person

Während Ihrer Reise sehen Sie einen Teil der estnischen Inselwelt: Kihnu, Saaremaa und Hiiumaa gehören zu den schönsten Reisezielen im ganzen Land. Unberührte Natur, unendlich erscheinende Küsten, weite Wälder und Moore werden Sie verzaubern und begeistern. Aber auch die vom mittelalterlichen Charme geprägte Stadt Tallinn wird Sie in ihren Bann ziehen.

1. Tag Anreise nach Tallinn

Flug nach Tallinn. Stadtbesichtigung mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

2. Tag Insel Naissaare

Rundfahrt auf der Insel Naissaare mit touristischen Geländefahrzeugen. Anschließend Wanderung (ca. 2 Std.) durch den Naturpark. Sie sehen den Garten des dänischen Königs, das Dorf Pohjaküla, den Berg Kunila und das ehemalige Minenlager aus dem 2. Weltkrieg. Rückfahrt mit dem Schiff nach Tallinn. Genießen Sie ein typisch estnisches Mittagessen an Bord. Weiterfahrt nach Haapsalu zur Übernachtung.

3. Tag Insel Hiiumaa – Insel Kassari

Die Insel Hiiumaa ist nur dünn besiedelt. Sie hat einige wunderschöne Küstenstriche und ein bewaldetes Hinterland. Es gibt Leuchttürme, gespenstische alte Sowjetbunker, einsame Strände und ein Naturschutzgebiet mit über 100 Vogelarten. Besichtigung des Leuchtturms von Kopu. Anschließend Wanderung (ca. 1,5 Std.) auf dem Sääre Naturpfad auf der Insel Kassari. Hier sehen Sie die Kassari Kapelle, die einzig erhaltene Steinkirche mit Reetdach in ganz Estland.

4. Tag Insel Saaremaa

Sofort nach der Unabhängigkeit stellte der Staat die Inselwelt Westestlands unter besonderen Schutz. Inselrundfahrt mit Besichtigung der Windmühlen von Angla. Kuressaare ist der größte Ort der Insel. Die Stadt entstand um die Bischofsburg herum, die 1234 errichtet wurde. Stadtbesichtigung inkl. Burg.

5. Tag Halbinsel Sorve

Hier haben Sie Gelegenheit die wunderbaren Sanddünen während einer Wanderung (ca. 2 Std.) zu erkunden. Während des Rundgangs sehen Sie auch die ornithologische Beobachtungsstation in Sääre. Besichtigung des Besucherzentrums mit Ausstellungen über die Meeresgeschichte und die 20 bedeutendsten Leuchttürme Estlands.

6. Tag Nationalpark Vilsandi –  Harilaiu

1910 entstand das erste Naturreservat des Baltikums – Vilsandi. 1993 wurde es in den Vilsandi Nationalpark umgewandelt. Dieser besteht aus ca. 160 kleinen Inseln. Die Halbinsel Harilaiu ist einer der schönsten und ältesten Teile des Nationalparks. Während der Wanderung (ca. 2 Std.) erleben Sie die vielseitige Fauna, Flora und Geologie. Anschließend Besichtigung der 21 m hohen Steilküste bei Panga. Abendessen mit Folklore am Bauernhof „Praakli-Reediku“.

7. Tag Insel Muhu – Matsalu

Besichtigung des Fischerdorfs Koguva auf der Insel Muhu. Anschließend Rundgang durch das Freilichtmuseum. Fährüberfahrt nach Virtsu zum Nationalpark Matsalu. Wanderung (ca. 3-7 km). Anschließend Fahrt nach Tallinn zur Übernachtung.

8. Tag Heimreise

  • Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart inklusive TAXI-Service

  • Flug Stuttgart – Frankfurt – Tallinn mit Lufthansa

  • Transfers mit örtlichem Bus

  • 7 x Übernachtung/Halbpension

  • 1 x leichtes Mittagessen an Bord

  • örtliche Reiseleitung ab/bis Tallinn

  • Fährüberfahrten, Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • handlicher Reiseführer

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1790 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 23.04.2019
    1740 €
  • Einzelzimmer
    2060 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 23.04.2019
    2010 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Vorgesehene Hotels

Ort Hotel Nächte Sterne
Tallinn Centennial 1 4
Haapsalu Promenaadi 1 4
Kaina-Hiiumaa Lookese Spa 1 3
Kuressaare Arensburg Boutique 3 3
Tallinn Park Inn 1 4

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK