Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Friaul - Villa di Tissano - Kulturwandern - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-I-FRI-W
Termin:
14.10.2018 - 20.10.2018
Preis:
ab 1070 € pro Person

„Das Friaul ist ein Kompendium der ganzen Erde“, schrieb Ippolito Nievo und formulierte damit wunderbar treffend, wie hier auf kleinstem Raum so ziemlich alle denkbaren Landschaften anzutreffen sind. Die intensivste Art, Friaul in seiner Vielfalt kennenzulernen, ist eine Wanderreise. In fünf leichten Touren werden die Landschaften – von den Alpen bis zum Meer, vom Hügelland bis nach Slowenien – erlebt. Jede Wanderung führt zu Besichtigungspunkten, um auch die Kultur und Bevölkerung der jeweiligen Landschaft kennenzulernen. Ausgangspunkt aller Unternehmungen ist die historische Villa di Tissano.

1. Tag Anreise nach Tissano

2. Tag Der Monte Matajur und Cividale

Der Monte Matajur, ein Berg oberhalb von Cividale, war im Ersten Weltkrieg heiß umkämpft. Von hier hat man einen herrlichen Ausblick. Ein abwechslungsreicher Weg führt vom Ausgangspunkt auf den Berg, doch kann der Höhenunterschied ganz nach Lust und Kraft auch reduziert werden (4 Std., 10 km, 300 m ↑↓). Am Nachmittag Besuch des malerischen Cividale mit seinen Schätzen der Langobardenzeit.

3. Tag Rund um Triest

Das Val Rosandra ist ein besonders schönes Tal hinter Triest, entlang der heutigen Grenze. Die ganze Vielfalt der Vegetation des Karstes, herrliche Ausblicke auf das Meer, ein römischer Aquädukt und ein malerischer Wasserfall begleiten den Spaziergänger (3 Std., 10 km, 200 m ↑↓). Am Nachmittag freie Zeit in der Innenstadt von Triest.

4. Tag Die Höhlen von Sankt Kanzian

Die Höhlen von Sankt Kanzian sind ein Weltnaturerbe der UNESCO. Hier kann man alle Karstphänomene sehen. In der Höhle folgt der Weg fast zwei Kilometer der größten unterirdischen Schlucht Europas. Eindrucksvolle Tropfsteine begleiten den atemberaubenden Spaziergang (3 Std., 8 km,  200 m ↑↓). Zum Abschluss Besuch des Timavo, ein nur wenige hundert Meter langer Fluss, der aus dem Karstfelsen quillt und ins Meer fließt.

5. Tag Wanderung in den Weinbergen

Südlich von Cividale liegen die schönsten Hügel des Landes, eine italienische Bilderbuchlandschaft mit Zypressen, Weinbergen und Olivenbäumen, alten Villen und dem großen Kloster von Rosazzo (3 Std., 12 km, 50 m ↑↓).

6. Tag Die Hügel von San Daniele

Im Alpenvorland gibt es ein sanft gewelltes Gebiet mit weiten Wiesen, kleinen Wäldern und dem immer präsenten Alpenpanorama (4 Std., 15 km, 50 m ↑↓). In dieser milden Landschaft stehen viele Burgen. In San Daniele gibt es schöne Fresken und den weltberühmten Schinken, den Sie verkosten werden.

7. Tag Heimreise

  • TAXI-Service 

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 6 x Übernachtung/Halbpension inkl. Hauswein

  • 4 x Mittagessen (Picknick, Bauernlokale)

  • geführte Wanderungen lt. Programm

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Ihre Reiseleitung: Dr. Christoph Ulmer

Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit ZEIT REISEN durchgeführt.

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1095 €
  • Einzelzimmer
    1195 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    1275 €

Sie wohnen in der privat geführten Villa di Tissano. Das 3-Sterne-Hotel bietet mit 22 Zimmern im alten Stil des flachen Landes eine Mischung aus herrschaftlichem Lebensstil und einfachem, bäuerlichem Leben. Die Küche verwöhnt Sie mit lokalen Gerichten inkl. Wein. www.villaditissano.it

Anforderungen: etwas Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich, leicht bis mittelschwer

Wegbeschaffenheit: Waldwege, Wiesen und Weiden, gekieste Wanderwege

Gehzeiten: 2 - 4 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 300 m ↑↓

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK