Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Gardasee - Wanderreise - Traumaussichten auf Italiens größten See - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-I-GAR-W
Termin:
12.10.2020 - 18.10.2020
Preis:
ab 745 € pro Person

Kontraste machen das Wandern am Gardasee zu einem einmaligen Erlebnis! Am Fuße des Monte Baldo wachsen Palmen, Zypressen, Agaven und Oliven – auf seinen Höhen Alpenröschen, Enzian und Edelweiß. Steil ragt der Gebirgszug vom See empor und so ergibt sich auf kürzester Entfernung ein Höhenunterschied von mehr als 2.000 Metern. Die Vielfalt der Wanderwege machen diese Reise zu einem beliebten Klassiker unseres Kataloges, den Josef Prader für das Wanderjahr 2020 mit überarbeitetem Programm präsentiert.

1. Tag Anreise nach Malcesine

2. Tag Panoramaweg „Sentiero Ponale“

Fahrt nach Riva del Garda. Wanderung über eine alte Militärstraße, die in die steile Felswand gebaut wurde, zum Bergdorf Pregasina. Nach einem Aufenthalt Rückwanderung mit herrlichen Ausblicken auf den See (ca. 4 Std., ca. 10 km, ca. 400 m ↑↓ ).

3. Tag Die Uferpromenade

Heute lernen Sie die schönsten Orte am östlichen Ufer des Gardasees kennen: Punta San Vigilio, Garda, Bardolino und Lazise erwarten Sie! Sie wandern entlang der Uferpromenade und genießen das mediterrane Ambiente (ca. 3,5 Std., ca. 11 km, weitgehend eben).

4. Tag Die „Via Bassa del Garda“

Bevor die Uferstraße gebaut wurde, konnten die Einheimischen die Dörfer nur über Maultierpfade erreichen. Heute wandern Sie auf solch urigen Pfaden durch Olivenhaine von Cassone nach Castelletto (ca. 4 Std., ca. 8 km, ca. 400 m ↑↓). Am Nachmittag bleibt noch Zeit, um in Garda einen „Veneziano“ (bei uns besser bekannt als „Sprizz“) zu genießen.

5. Tag Monte Baldo

Fahrt mit der Seilbahn auf den Monte Baldo. Über einen breiten Almweg steigen Sie zum Rifugio Navene auf (ca. 3 Std., ca. 10 km, ca. 300 m ↑↓). Vom breiten Gipfelrücken aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf den gesamten See! Rückkehr nach Malcesine und nachmittags Zeit zur freien Verfügung.

6. Tag Arco, die Stadt die Dürer malte

Fahrt nach Arco am Nordufer des Gardasees. Über den „Sentiero delle Marocche“ wandern Sie auf dem Bergrücken des Monte Colt. Von dort genießen Sie den schönen Blick auf das Sarcatal (ca. 4 Std., ca. 12 km, ca. 500 m ↑↓). Rückkehr nach Arco. Es bleibt Ihnen noch Zeit, das malerische Städtchen kennenzulernen.

7. Tag Heimreise

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 6 x Übernachtung/Halbpension

  • Seilbahnfahrt am 5. Tag

  • geführte Wanderungen laut Programm

  • Besichtigungen und Eintritte laut Programm 

Ihre Reiseleitung: Josef Prader

Auch als Erlebnisreise buchbar!

 

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt am Gardasee mit einem Urlaub in Bardolino vom 18.10.-23.10.2020 (nähere Informationen im Hauptkatalog auf Seite 287)!

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    770 €
  • Einzelzimmer
    895 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel Cristallo in Malcesine, mit herrlichem Blick auf den See, nur wenige Gehminuten vom Seeufer und der Altstadt entfernt. Das Hotel verfügt über modern ausgestattete Zimmer, einen kleinen Fitnessbereich und einen Außenpool. Im Restaurant verwöhnt man Sie mit typisch italienischen Menüs. www.cristallo-hotel.com

Anforderungen:  Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich, mittelschwer

Wegbeschaffenheit: Steinwege, teils alpin, Wald- und Wanderpfade

Gehzeiten: 3 - 4 Std.

Höhenunterschiede: 300 - 500 m ↑↓

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK