Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Glyndebourne Festival - Ein Traum für Opern- und Gartenfreunde - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2022-GB-GL-M
Termin:
05.07.2022 - 08.07.2022
Preis:
ab 1480 € % pro Person

Das Glyndebourne Festival gehört zu den renommierten Opernfestspielen der Welt. Der reiche Country-Gentleman John Christie hat hier für seine junge Frau, eine kanadische Sopranistin, seinen Landsitz ausgebaut und ihn um ein technisch perfektes Opernhaus erweitert. Eröffnet wurde sein privates Opernhaus 1934 mit Mozarts „Hochzeit des Figaro“. Die Aufführung wurde ein voller Erfolg. In den langen Pausen spazierte man im Park umher und serviert wurde ein Dinner im Freien – eine Tradition, die sich bis heute erhalten hat. Im Tagesprogramm lernen Sie einige sehenswerte Gärten und Herrenhäuser in den Grafschaften Kent und East Sussex kennen.
 

Heideker-Film zu Südengland und der Picknick-Tradition von Glyndebourne mit Klaus Loderer

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Ein Traum für Opern- und Gartenfreunde
  • Legendäres Picknick in der Opernpause
  • Traumhafte Gärten und Herrenhäuser

 

1. Tag Anreise nach London
Flug von Stuttgart nach London. Fahrt in den Raum London. Am Stadtrand machen Sie einen Spaziergang durch den Park von Chiswick House. In dem englischen Landschaftsgarten erhebt sich eine palladianische Villa, die das Flair Oberitaliens nach England bringt. Einem ganz anderen Stil ist das Herrenhaus Strawberry Hill verpflichtet. Horace Walpole erschuf sich hier seinen neogotischen Traum. Anschließend fahren Sie nach Uckfield ins Hotel.

2. Tag Landschaftsgenuss und Oper
Vormittags besuchen Sie den von Lancelot „Capability“ Brown geschaffenen, berühmten Landschaftsgarten von Sheffield Park. Der Garten aus dem 18. Jh. wurde später durch zahlreiche exotische Gewächse ergänzt. Am späten Nachmittag besuchen Sie die Aufführung der Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini in Glyndebourne. Abendgarderobe ist hier erwünscht. Für die 1 ½ stündige Pause ist ein köstliches Picknick mit Champagner vorbereitet.

3. Tag Herrenhäuser und ihre Gärten
Dieser Tag ist dem Thema Country House und den Tudor-Königen gewidmet. Hever Castle erinnert an das tragische Schicksal von Anne Boleyn. In der Hall sehen Sie berühmte Holbein-Portraits. Und Hever Castle bietet eine großartige Gartenanlage. Entdecken Sie das Schachspiel, verirren Sie sich im Labyrinth, oder genießen Sie den italienischen Garten. Weiter zurück in der Ge schichte geht es in Penshurst Place, eines der ältesten Herrenhäuser Südenglands.

4. Tag Seebad Brighton und Heimreise
Fahrt nach Brighton an die Südküste. Vom alten mondänen Glanz des Badeorts zeugen noch viele historische Gebäude, von der Uferpromenade ragen die alten Piers in das Meer hinaus. König George IV. ließ durch den Architekten John Nash den Royal Pavilion errichten. Bei einer Besichtigung sehen Sie die Innenräume, die Motive aus China und dem Orient vereinigen. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Stuttgart.
 

 

  • Flug Stuttgart – London – Stuttgart

  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

  • 2 x Abendessen im Hotel

  • 1 Opernkarte in einer sehr guten Kategorie

  • 1 x Picknick in Glyndebourne

  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm

  • alle Fahrten mit örtlichem Bus

Ihre Reiseleitung: Klaus J. Loderer, Bauhistoriker und Opernliebhaber

Stornostaffel B

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1555 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 01.04.2022
    1505 €
  • Einzelzimmer
    1835 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 01.04.2022
    1785 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im 4-Sterne-East Sussex National Hotel in Uckfield. Das edle Landhotel liegt eingebettet in einem herrlichen weitläufigen Park. zur Entspannung steht ein großer Innenpool zur Verfügung.

Geplante Aufführung:

06.07.2022 - La Boheme (Giacomo Puccini)

Im März 2022 eröffnet voraussichtlich der Kartenvorverkauf

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK