Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Händel in Halle - Musikreise - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2023-D-HAL-DB
Termin:
01.06.2023 - 04.06.2023
Preis:
ab 930 € pro Person

Halle an der Saale ist die Geburtsstadt Georg Friedrich Händels. Hier wuchs der bedeutende Barockmusiker auf. Einmal im Jahr feiert die Stadt ihren berühmten Sohn mit den großen Händel-Festspielen. Aus der ganzen Welt reisen renommierte Orchester und Dirigenten an und bringen Händels Werke zur Aufführung. Wir haben zwei sehr schöne Konzerte für Sie ausgewählt. Unter anderem Händels „Messiah“ unter der Leitung von Wolfgang Katschner und der Lautten Compagney Berlin. Im Rahmenprogramm erkunden Sie viele spannende Orte der Kunst und Kultur in Halle. Es erwarten Sie vier stimmungsvolle Tage voller Kunst und hochkarätiger Musik.

Franckesche Stiftungen Halle
Sie beherbergen die Kunst- und Naturalienkammer, eine der vollständig erhaltenen barocken Wunderkammern Europas. Rund 3.000 Kuriositäten sind hier ausgestellt. Die Bibliothek aus dem 18. Jahrhundert ist mit 90.000 Büchern die älteste und am besten erhaltene Bibliothek Deutschlands.

Besonderheiten und Höhepunkte

  • Händel-Festspiele mit großen Konzerten
  • Händel Oratorium "Messiah" in der Marktkriche zu Halle
  • "Metamorphosis" Konzert im Festsaal der Leopoldina

1. Tag Anreise, Naumburger Dom
Auf der Anreise nach Halle machen Sie Station in Naumburg. Im dortigen Dom St. Peter und Paul besuchen Sie die „schönste Frau des Mittelalters“, Markgräfin Uta, die der Naumburger Meister schuf. Hier befindet sich auch die älteste Darstellung der hl. Elisabeth von Thüringen und die von Neo Rauch gestalteten Fenster mit Szenen um das Leben dieser Heiligen. In Halle beziehen Sie am Abend Ihre Zimmer im zentral gelegenen 4-Sterne-Superior-Dorint Hotel Charlottenhof. Gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

2. Tag Händel-Haus, Oratorium "Messiah"
Natürlich darf im Rahmen der Stadtführung ein Besuch des Händel-Hauses in Halle nicht fehlen. Am Abend erleben Sie in der Marktkirche die Aufführung des Oratoriums „Messiah“ HWV 56 unter der Leitung von Wolfgang Katschner. Hier in dieser Kirche wurde Händel getauft, predigte Luther und weihte Bach die Orgel ein. Sicherlich ein ganz besonderes Musikerlebnis!

3. Tag Franckesche Stiftungen, Konzert
Dieser Tag ist zwei Institutionen in Halle gewidmet. Zum einen besuchen Sie die Franckeschen Stiftungen. Zum anderen lernen Sie die Stiftung Moritzburg - Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt kennen. Gegen Ende des 15. Jahrhunderts erbaut präsentiert das Museum Kunstwerke vom Mittelalter bis zur Gegenwart, vornehmlich aber der Moderne. Gerade der Bauhausmeister Lyonel Feininger hat in der Moritzburg einen ganz besonderen Platz. Danach ist noch Zeit, um sich auf das Konzert in der ältesten dauerhaft existierenden naturforschenden Akademie der Welt einzustimmen. Im Festsaal der Leopoldina werden unter dem Titel METAMORPHOSIS Werke von G. F. Händel („Apollo e Dafne“ HWV 122), G. Ph. Telemann und C. H. Graun aufgeführt.

4. Tag Erfurt, Heimreise
Auf der Rückfahrt besichtigen Sie ein besonderes Kirchenmonument: den Dom in Erfurt. Er beherrscht mit der St. Severikirche den großen Marktplatz.

Im Leistungsblock enthalten:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 3 x Übernachtung/Frühstück

  • 1 x Abendessen im Hotel

  • 2 x Konzertkarte Kat. 1

  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Doris Blübaum M.A., Kunsthistorikerin

Stornostaffel B

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    965 €
  • Einzelzimmer
    1095 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

Das 4-Sterne-Superior-Dorint Hotel Charlottenhof bietet modern gestaltete Zimmer mit kostenlosem WLAN. Sie wohnen in der Nähe der Innenstadt. Das à-la-carte Restaurant „Charlott“ erwartet Sie mit regionalen und internationalen Gaumenfreuden und einer auserlesenen Weinkarte. Der Vital Club des Hotels bietet finnische Sauna und Dampfbad. www.hotel-halle-saale.dorint.com/de

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK