Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Hamburg Elbphilharmonie - Musikreise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2024-D-HAM-M
Termin:
03.05.2024 - 07.05.2024

Höhepunkt der Reise ist das Konzerterlebnis im Großen Saal der Elbphilharmonie, dem architektonischen Meisterwerk und Wahrzeichen von Hamburg. Kent Nagano dirigiert das Philharmonische Staatsorchester Hamburg. Auf dem Programm steht u.a.: Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, „Eroica“ genannt. Ein weiterer musikalischer Abend erwartet Sie in der Staatsoper mit einem John Neumeier-Ballett.

  • Beethoven-Sinfonie „Eroica“ im Großen Saal
  • Philharmonisches Staatsorchester Hamburg unter Kent Nagano
  • Ballett von John Neumeier in der Staatsoper

1. Tag Anreise nach Hamburg
Anreise nach Hamburg. Nach dem Zimmerbezug gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

2. Tag Stadtführung, Neumeier-Ballett
Während einer Stadtführung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Elbe kennen. Auch die Hamburger Hauptkirche St. Michaelis, der bekannteste Kirchenbau und als „Michel“ Wahrzeichen Hamburgs, steht auf Ihrem Programm. Um 19.30 Uhr erwartet Sie in der Staatsoper Hamburg das John Neumeier-Ballett „Préludes CV“ (Musik: Lera Auerbach – 24 Préludes für Violoncello und Klavier und 24 Préludes für Violine und Klavier), Choreographie, Bühnenbild und Kostüme: John Neumeier.

3. Tag Kunsthalle Hamburg
Am Vormittag steht eines der ganz wichtigen Museen Hamburgs auf dem Programm: die Kunsthalle. Auf mehr als 13.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erstrecken sich die Abteilungen für die Alten Meister und die Klassische Moderne. Die bedeutende Sammlung spannt den Bogen vom Mittelalter bis zur modernen und zeitgenössischen Kunst. Gerne können Sie nach der Führung noch selbst auf Entdeckungsreise durch die Sammlung gehen. Am Nachmittag entdecken Sie die Speicherstadt und Hafencity bei einem Rundgang.

4. Tag Freizeit, Konzert in der Elphi
Bis zur Abfahrt in die Elphi am späten Nachmittag haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen. Vielleicht haben Sie ja Lust auf eine Hafenrundfahrt? Auch das berühmte Miniaturwunderland bietet sich für einen Besuch an. Am späten Nachmittag bringt Sie der Bus in die Elbphilharmonie, wo Sie vor dem Konzertbesuch ein inkludiertes Abendessen im Restaurant „Störtebeker“ genießen. Um 20.00 Uhr beginnt das Konzert im großen Saal. Kent Nagano dirigiert das Philharmonische Staatsorchester Hamburg. Auf dem Programm steht u.a.: Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55, „Eroica“ genannt.

5. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Hamburg und Ihre entspannte Heimreise zu den Ausgangsorten beginnt.

  • TAXI-Service
  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus
  • 4 x Übernachtung/Frühstück
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen im Restaurant "Störtebeker" in der Elbphilharmonie
  • 1 x Konzertkarte Elbphilharmonie Kat. 1
  • 1 x Ballettkarte Staatsoper Kat. 2
  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Heideker-Reisebegleitung
  • Audio-Führungssystem

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    1250 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    1520 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

Sie wohnen im 4-Sterne - Hotel Crowne Plaza Hamburg-City Alster. Es erstrahlt nach umfangreicher Renovierung in neuem Glanz. Alle Zimmer sind mit modernstem Komfort ausgestattet.

Mitten im Strom der Elbe ruht auf rund 1.700 Stahlbetonpfählen der Gebäudekomplex, zu dem neben dem Herzstück, die Philharmonie mit drei Konzertsälen, auch noch ein Hotel, 45 Wohnungen und eine Plaza in 37 Metern Höhe mit 360° Panorama über die Stadt gehören. Mit einer Fläche von 4.000 Quadratmetern ist die Plaza dabei fast so groß wie der Hamburger Rathausmarkt.

Eine bautechnische Meisterleistung ist der Große Saal der Philharmonie mit seinen 2.100 Plätzen. Aus Schallschutzgründen ruht der 12.500 Tonnen schwere Saal auf 362 Federpaketen und ist damit vom restlichen Gebäude entkoppelt. Eine weitere Besonderheit ist das Weinberg-Prinzip im Großen Saal: wie Weinterrassen sind die Publikumsebenen rund um das Orchester-Podium angeordnet. Das akustische Konzept wurde von einem der weltbesten Akustiker, Yasuhisa Toyota, entwickelt und in einem Modell des Saals im Maßstab 1:10 messtechnisch überprüft.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die Teilnahme an unseren Kultur-, Erlebnis- und Wanderreisen setzt eine gewisse körperliche Mobilität voraus. Beachten Sie hierzu unbedingt unsere „Wichtigen Hinweise" unter dem Reiter „Gut zu wissen".

Traumreise finden