Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Höhepunkte Kastiliens - Im Herzen des alten Spanien - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-e-kas-fr
Termin:
31.05.2020 - 07.06.2020
Preis:
ab 1710 € % pro Person

In Kastilien haben verschiedenste Zivilisationen eindrucksvolle Spuren hinterlassen. Neben Zeugnissen der römischen und westgotischen Kultur fasziniert noch heute besonders das mittelalterliche Erbe von Juden, Arabern und Christen.

Besonderheiten & Höhepunkte

  • UNESCO-Welterbe El Escorial

  • Burganlage Alcázar von Segovia

  • Prado Museum in Madrid

1. Tag Anreise

Flug nach Madrid. Fahrt zur Jahrtausendstadt Toledo und Panoramatour entlang des Tajo-Flusses. Zwei Nächte in Toledo.

2. Tag UNESCO-Welterbe Toledo

Das historische Zentrum von Toledo eröffnet auf engstem Raum faszinierende Einblicke in die Bautraditionen von Westgoten, Mauren, Juden und Christen der frühen Neuzeit. Während die gotische Kathedrale mit ihrer prächtigen Ausschmückung noch immer das religiöse Zentrum der Stadt ist, verdeutlichen zwei erhaltene Synagogen die einstige Bedeutung des Judentums und die kleine Moschee am Mardúm-Tor die ehemalige Vormachtstellung des Islam. Weitere Kleinodien sind die Kirche San Juan de los Reyes sowie das Hauptwerk des Malers El Greco in der Kirche von Santo Tomé.

3. Tag UNESCO-Welterbe Ávila

Fahrt über das kastilische Scheidegebirge nach Ávila, der höchstgelegenen Provinzhauptstadt Spaniens. Unterwegs Halt bei den Stierskulpturen von Guisando. Auf einem Altstadtrundgang Besichtigung der Kathedrale sowie der Vinzenz-Basilika, des Geburtshauses der Heiligen Teresa und des Menschwerdungsklosters. Zum Abschluss Aufstieg auf den imposanten Mauerkranz. Drei Übernachtungen in Àvila.

4. Tag UNESCO-Welterbe Salamanca

Tagesausflug über die kastilische Hochebene nach Salamanca, eine der schönsten Städte des Landes. Herausragende Sehenswürdigkeiten im „goldenen“ Monumentalviertel sind die Alte und Neue Kathedrale, die Universität mit den alten Hörsälen und den „Escuelas Menores“, das Dominikanerinnen-Konvent, das Muschelhaus sowie das Schmuckstück der Stadt, die wohl stilvollste Platzanlage Spaniens, die Plaza Mayor. Zwischendurch gemeinsames Mittagessen.

5. Tag UNESCO-Welterbe Segovia

Entlang des Kastilischen Scheidegebirges nach Segovia. Von der geheimnisvollen Vera-Cruz Kirche und der Grablege des Karmeliten Johannes vom Kreuz, beide vor den Toren der Stadt, führt ein Spaziergang vorbei am Kolossalbau des römischen Aquäduktes zur spätgotischen Kathedrale sowie zur Burganlage des Alcázar.

6. Tag UNESCO-Welterbe El Escorial und Madrid

Fahrt zum Klosterpalast von El Escorial. Besichtigung. Weiter nach Madrid. Halt an der Kapelle von San Antonio de la Florida mit anschließender Panoramafahrt. Erster Altstadtspaziergang. Zwei Nächte.

7. Tag Madrid – Prado

Durch das Dichterviertel zum Prado-Museum. Führung zu ausgewählten Werken. Anschließend Freizeit. Abschiedsabendessen in einem Restaurant in der Altstadt.

8. Tag Heimreise


  • Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart inkl. Taxi-Service

  • Flug München - Madrid - München

  • Transfers vor Ort

  • 7 x Übernachtung/Frühstück in guten 3 - Sterne - Hotels

  • 7 x Abendessen

  • 1 x Mittagessen in Salmanca

  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Matthias Franze M.A., Kunsthistoriker und Religionswissenschaftler

Min. 15, max. 28 Personen

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1785 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 26.02.2020
    1735 €
  • Einzelzimmer
    2045 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 26.02.2020
    1995 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

 Vorhergesehene Hotels

Ort
Hotel Nächte Sterne
Toledo Maria Christina 2 3
Àvila Las Moradas 3 3
Madrid Ganivet 2 3

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK