Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Idyllisches Ahrtal - Wanderreise - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-D-AHR-W
Termin:
30.09.2018 - 05.10.2018
Preis:
ab 690 € pro Person

Verträumt schlängelt sich die Ahr in engen Bögen durch die Landschaft, wo sich die üppig bewachsenen, sonnenverwöhnten Weinberge an die kargen Felsen schmiegen. Romantische Dörfer und Kleinstädte liegen am Ufer oder blicken von den Eifelhöhen herab. Hier lässt es sich gut sein und genussvoll zwischen den Weinbergterrassen wandern: auf dem Ahrsteig, dem Rotweinwanderweg und ihren gut ausgebauten Verbindungswegen. Entdecken Sie idyllische Wege, sanfte Hochflächen und grandiose Ausblicke!

1. Tag Anreise nach Bad Neuenahr

Fahrt vorbei an Koblenz nach Bad Neuenahr. Das Heilbad, mitten im Ahrtal, zwischen Wäldern und Weinbergen gelegen, ist der Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen in den nächsten Tagen.

2. Tag Der Ahrtalweg durch‘s Langfigtal

Fahrt mit der Ahrtalbahn nach Altenahr. Wanderung entlang der Ahr durch das idyllische Naturschutzgebiet Langfigtal. Aufstieg zur Burgruine Are mit herrlichem Rundumblick. Dann Wanderung über den Rotweinwanderweg bis ins Weindorf Rech (5 Std., 15 km, 200 m ↑↓). Rückfahrt mit der Ahrtalbahn.

3. Tag Regierungsbunker und Weinprobe

Fahrt mit der Ahrtalbahn nach Ahrweiler Markt. Spaziergang zur Dokumentationsstätte Regierungsbunker. Führung durch das imposante und geheimste Bauwerk jüngerer deutscher Geschichte. Wanderung über Rech und Saffenburg nach Mayschoß. Besuch der ältesten Winzergenossenschaft der Welt mit Verkostung (5,5 Std., 16 km, 200 m ↑↓). Fahrt zurück mit der Ahrtalbahn.

4. Tag Entlang der Verbindungswege

Fahrt mit der Ahrtalbahn nach Kreuzberg. Wanderung zum Steinerberghaus, wo Sie Gelegenheit zur Einkehr haben und den herrlichen Blick auf die Eifelhöhen genießen. Weiter zum Wandererkreuz. Über den Steinthalskopf und Katzlay gelangen Sie nach Walporzheim (5 Std., 16 km, 300 m ↑↓). Rückfahrt mit der Ahrtalbahn.

5. Tag Unterwegs auf dem Ahrsteig

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2012 erfreuen sich Wanderer und Naturfreunde gleichermaßen am Ahrsteig. Die Wanderstrecken führen über idyllische Waldwege und stille Wiesenpfade mit herrlichen Ausblicken. Bei guter Witterung kann man den Blick bis zu den Höhen des Siebengebirges und zu den Ardennen schweifen lassen. Sie wandern vom Hotel auf den Neuenahrer Berg mit Aussicht auf das Ahrtal und die Landskrone. Dann geht es über Waldpfade, vorbei an Schloss Vehn, zu den Anhöhen südlich von Heimersheim. Über Weinpfade wandern Sie hinauf zur Ehlinger Ley. Hier Gelegenheit zur Einkehr (4,5 Std., 14 km, 250 m ↑↓). Rückfahrt mit dem Bus.

6. Tag Bad Neuenahr – Heimreise

Am Morgen geführter Spaziergang durch das bekannte Heilbad Bad Neuenahr. Im Kurpark verkosten Sie das Quellwasser, dessen Heilkraft seit 150 Jahren geschätzt wird. Anschließend Heimreise.

  • TAXI-Service

  • Hin- und Rückfahrt im komfortablen Reisebus

  • alle Fahrten vor Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • 5 x Übernachtung/Frühstückbuffet

  • 5 x 3-Gang-Abendmenü

  • 1 x Weinprobe

  • geführte Besichtigung in Bad Neuenahr

  • geführte Wanderungen laut Programm mit örtlichem Wanderführer

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    715 €
  • Einzelzimmer
    770 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis größere Doppelzimmer p.P.
    50 €

Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel Krupp in Bad Neuenahr. Das familiär geführte Haus liegt sehr zentral im Herzen der Kurstadt. Die gepflegten Zimmer sind komfortabel eingerichtet. Das Hotel verfügt über einen Fitnessbereich. Im Restaurant verwöhnt Sie das Küchenteam mit regionalen Gerichten. www.hotel-krupp.de

Anforderungen: leicht bis mittelschwer

Wegbeschaffenheit: weitgehend komfortable Wanderwege, Waldwege und Weinbergsteigen

Gehzeiten: 4,5 - 5,5 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 300 m ↑↓

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK