Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Kleinod Saale-Unstrut - Kultur- und Weinerlebnis für alle Sinne - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
D-SAAL-R
Termin:
23.09.2020 - 27.09.2020
Preis:
ab 700 € pro Person

Erleben Sie einzigartig natürliche Landschaften, sanfte Rebenhänge und historische Orte in der bekannten Region Saale-Unstrut. Sie sehen den berühmten Dom zu Naumburg mit seinem Domschatz, Sie besuchen die letzte authentisch erhaltene Bachorgel in der Wenzelskirche und entdecken Geschichtliches im Kloster Memleben. Kulinarisch erhalten Sie Einblicke in die Weinmanufaktur, in die Welt der Schokolade und das Geheimnis der Kaffeerösterei. Eine Reise für alle Sinne.

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Naumburg Stadtführung und Dom

  • größtes Cuvéefass Deutschlands

  • Halloren und Hallunken

 

1. Tag Anreise über Schloss Burgk nach Naumburg

Auf Ihrer Fahrt nach Naumburg machen Sie einen Halt an der einstigen Preußischen Residenz Schloss Burgk, welche malerisch am Ufer der Oberen Saale liegt. Weiterfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag Stadtrundgang Naumburg mit Dombesichtigung und Freyburg mit Sektkellerei

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einem Stadtrundgang. Die fast 1000-jährige Stadt mit ihrer liebevoll restaurierten Innenstadt hat zahlreiche historische und bauliche Schmuckstücke. Anschließend haben Sie Zeit zu einer individuellen Mittagspause, bevor Sie ins mittelalterliche Freyburg fahren. Umgeben von Weinterrassen, Muschelkalkhängen und einer idyllischen Hügellandschaft liegt Freyburg, das noch eine fast vollständig erhaltene Stadtmauer umgibt. Ein prickelndes Erlebnis, der Besuch der Sektkellerei Rotkäppchen, rundet den Tag mit einer Sektprobe ab. Bewundern Sie hier das größte Cuvéefass Deutschlands in der imposanten Kelleranlage, die über fünf Etagen reicht. Abendessen im Hotel.

3. Tag Bad Kösen, Kloster Memleben und Schloss Goseck

Auf Ihrer heutigen Rundfahrt durch die Region machen Sie Ihren ersten Halt in Bad Kösen. Der beliebte Erholungsort mit dem aus dem 18. Jh. stammenden Gradierwerk, welches einst zur Soleförderung diente, das Kloster Schulpforta mit seiner 900-jährigen Kulturgeschichte und die Spielzeug-Manufaktur, der berühmten Puppenmutter Käthe Kruse, sind die Stationen Ihres Aufenthaltes. Weiterfahrt zum Kloster Memleben. Bei einer Führung erfahren Sie alles zur Geschichte des Klosters. Ihr letztes Ziel am heutigen Tag ist das Schloss Goseck. Die einst mittelalterliche Burg, wurde später zur Klosteranlage.

4. Tag Halloren und Hallunken

Der heutige Tag wird ein Genuss für alle Schokoliebhaber. Bis heute erfreut sich die kleine Schokokugel, bekannt als „Hallorenkugel“, größter Beliebtheit. Bei einer Führung durch das Schokoladenmuseum erfahren Sie mehr über die Welt der Schokolade. Anschließend gehen Sie mit Ihrer Reiseleitung auf eine Entdeckungstour durch die 1200-jährige Stadt Halle. Freizeit und Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.

5. Tag Heimreise

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 4 x Übernachtung/Halbpension im 3-Sterne Hotel Stadt Naumburg

  • Stadtbesichtigung inkl. Dom in Naumburg

  • Stadtbesichtigung Freyburg

  • Führung Sektkellerei "Rotkäppchen" mit Sektprobe

  • Führung durch Kloster Memleben

  • Führung Schokoladenmuseum

  • Stadtführung Halle

  • örtliche Reiseleitung

  • Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

  • Kurtaxe

Min. 15 Personen.

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    725 €
  • Einzelzimmer
    775 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

 Das 3-Sterne Hotel Stadt Naumburg liegt nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt und verfügt über 65 Zimmer. Das imposante, fünfstöckige Gebäude wurde im Jahr 2000 errichtet und gehört seit 2008 zu den CK Domstadt-Hotels. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Internet ausgestattet. www.ck-domstadt-hotels.de/hotel-stadt-naumburg/

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK