Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Kleinwalsertal - im Hochtal der Allgäuer Alpen - Wanderreise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2022-A-KLE-W
Termin:
22.05.2022 - 26.05.2022
Preis:
ab 800 € pro Person

Selbst zu Vorarlberg gehörend, grenzt das Kleinwalsertal nahe Oberstdorf an das Oberallgäu. Umgeben von einem Hochgebirgszug, ist es nur über Deutschland zu erreichen. Das eindrucksvolle Pultdach des Hohen Ifen mit dem großflächigen Karstgebiet des Gottesackerplateaus zieht schon von der Ferne die Blicke auf sich. Zahlreiche Bergkämme und Täler in verschiedenen Höhenlagen verstehen sich als ausgezeichnetes Wandergebiet mit alpinem Ambiente. Die tief einschneidende Breitachklamm lässt die Wanderherzen höherschlagen.

Besonderheiten und Höhepunkte:

• Panoramawandern im Hochtal der Allgäuer Alpen
• Die wildromantische Breitachklamm und das Walserhaus
• Seilbahnfahrt und Walmendinger Horn

 

1. Tag Anreise ins Kleinwalsertal
Nach der Ankunft im Hotel unternehmen Sie am Nachmittag eine leichte Wanderung in der Nähe von Mittelberg zum Ankommen und zur Einstimmung im Kleinwalsertal.

2. Tag Im Seitental des Wildenbachs
Heute wandern Sie vom Hotel aus direkt zum Wildenbach. An zahlreichen Viehweiden vorbei, führt der Wanderweg am Wasser entlang bis nahe zum Fuße der Schafalpenköpfe. Herrliche Blicke auf die alpine Bergwelt mit erhabenen Anhöhen hinterlassen Eindruck. Der Rückweg verspricht bei passender Wetterlage ein weitläufiges Aussichtsbild vom Walmendinger Horn bis hin zum Gottesackerplateau. Entlang des Breitachflusses nähern Sie sich wieder dem Hotel. (ca. 4 Std., ca. 12 km, ca. 550 Höhenmeter auf/ab)

3. Tag Naturschauspiel Breitachklamm
Ein wildromantisches Naturschauspiel am Ausgang des Kleinwalsertals bestimmt den heutigen Tag. Zunächst fahren Sie mit dem Bus nach Reute. Den Einstieg in die Schlucht erreichend, wartet ein gut gesicherter und leicht ansteigender Weg durch den imposanten Felsenschlund oberhalb der rauschenden Breitach. Die Klamm besticht mit ihren engen Felswänden und zählt zu den schönsten Schluchten, die Mitteleuropa anzubieten hat. Flussaufwärts endet die Tour in Riezlern. Ein Besuch des Walserhauses gibt Einblicke in die vielfältige Natur und Kultur des Tales. (ca. 4 Std., ca. 11 km, ca. 370 Höhenmeter auf und 180 Höhenmeter ab)

4. Tag Die Höhen des Walmendinger Horns
Die Seilbahn bringt Sie ab Mittelberg auf die Höhen des Walmendinger Horns. Nach einem kurzen Abstecher zum Gipfelkreuz führt Sie der Wanderweg über verschiedene Alpen zur Ochsenhofer Scharte. Zahlreiche Weiden eröffnen hierbei hochalpine Landschaftsbilder mit beeindruckenden Aussichten. Der Rundweg endet mit einem Abstieg nach Baad (ca. 4 Std., ca. 11 km, ca. 200 Höhenmeter auf, ca. 850 Höhenmeter ab). Alternativ ist auch die Talfahrt mit der Seilbahn bis Mittelberg möglich.

5. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise mit Abstecher in die historische Altstadt von Füssen. Nach einer geführten Stadtbesichtigung kehren Sie zu den Ausgangsorten zurück. 

 

 

  • Hin- und Rückfahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • alle Fahrten vor Ort im örtlichen Bus

  • 4 x Übernachtung/Halbpension

  • Nutzung des Wellnessbereiches

  • 1 x Seilbahnfahrt lt. Programm

  • Kleinwalsertal-Gästekarte

  • geführte Wanderungen lt. Programm 

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Ihre Reiseleitung: Klaus Grimm

Stornostaffel A

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    825 €
  • Einzelzimmer
    925 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel IFA Alpenhof Wildental, ruhig und mit herrlichem Panoramablick am Rande Mittelbergs gelegen. Die hell und elegant eingerichteten Zimmer verfügen über modernen Komfort. Im Restaurant verwöhnt man Sie mit Gerichten der gehobenen Küche. Der schöne Wellnessbereich steht Ihnen zur Verfügung.

Anforderungen: mittelschwer, Ausdauer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Wegbeschaffenheit: Wanderwege, Alm- und Höhenwege, teils steinig und feucht

Gehzeiten:  bis zu 4,5 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 550 Höhenmeter auf/ab (an einem Tag 850 Höhenmeter ab)

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK