Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Inselwelt der Kykladen - Santorin, Delos, Mykonos, Paros - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
GR-SA-PL
Termin:
07.10.2020 - 15.10.2020
Preis:
ab 1600 € % pro Person

Entdecken Sie die faszinierende Inselwelt der Kykladen und „hüpfen“ Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter Evangelos Plexidas von einer Inselperle zur nächsten. Bequem erreichen Sie per Nonstop-Flug die erste Insel Santorin. Nach drei Übernachtungen auf Santorin setzen Sie über nach Naxos für weitere vier Übernachtungen. Von dort aus Ausflüge zu den Inseln Delos, Mykonos und Paros. Ihr Reiseleiter vermittelt Ihnen Natur, Kultur, aber auch die lokale Küche dieser bezaubernden Inselwelt.

Besonderheiten & Höhepunkte

  • Verkostung der Vulkanweine auf Santorin

  • Besichtigung antiker Stätten

 

1. Tag Anreise nach Santorin

Direktflug von Stuttgart auf die Vulkaninsel Santorin. Nach der Ankunft auf Santorin Begrüßung durch Ihren Reiseleiter Evangelos Plexidas. Transfer zum Hotel für drei Übernachtungen am Strand von Kamari.

2. Tag Akrotiri – Archäologisches Museum – Wanderung – Weinprobe

Fahrt in den Süden der Insel zu den Ausgrabungen von Akrotiri. Die Stadt wurde in ihrer Blütezeit durch einen Vulkanausbruch verschüttet und so für über 3500 Jahre konserviert. Die Fachleute sprechen von einem „prähistorischen Pompeji”. Danach Besuch des Archäologischen Museums in Fira. Anschließend kleine Wanderung am Kraterrand (ca. 1,5 Std., leicht) nach Oia, dem schönsten Ort der Insel. Besuch einer Winzerei, um die berühmten Vulkanweine von Santorin zu probieren.

3. Tag Alt-Thera – Naxos

Fahrt auf den Berg Messa Vouno für den Besuch des Geländes von Alt-Thera, das vom deutschen Baron Hiller von Gärtringen ausgegraben wurde. Abstieg (ca. 1 Std.) nach Kamari (alternativ mit dem Auto). Nachmittags Fährüberfahrt nach Naxos (ca. 2 Std.). Hier zwei Übernachtungen am Strand von Agia Anna.

4. Tag Naxos – Palatina – Chalki

Spaziergang durch den Ort Naxos mit Besuch des Archäologischen Museums. Auf der Halbinsel Palatia bewundern Sie das gigantische Tor eines antiken Apollotempels aus dem 6. Jh. v. Chr. Fahrt ins Innere der Insel und Wanderung (ca. 1 Std., leicht) zum Heiligtum der Göttin Demeter in Gyroulas mit einem kleinen Museum. Auf der Hochebene von Tragea besuchen Sie die Kirche Panagia Drossiani mit Wandmalereien aus dem 4. Jh. und wandern zum schönen Dorf Chalki. Aufenthalt mit Besuch einer alten Destillerie, wo Sie den bekannten Likör „Kitro“ probieren.

5. Tag Insel Paros

Fahrt zur Insel Paros. Hier zwei Übernachtungen. Spaziergang durch den Hauptort Parikia mit Besuch des alten Friedhofs und der antiken Akropolis. Besichtigung der eindrucksvollen Kirche Panagia Katapoliani aus dem 6. Jh., eines der wichtigsten Sakralbauten des östlichen Christentums.

6. Tag Inselrundfahrt auf Paros

Nach kurzem Halt in Marathi, um die Stelle zu sehen, wo der berühmte parische Marmor „Lychnitis“ abgebaut wurde, fahren Sie zum Bergdorf Lefkes. Hier beginnt Ihre heutige Wanderung auf dem alten, byzantinischen Weg zum Dorf Prodromos (ca. 1,5 Std, leicht). Fahrt nach Naoussa. Aufenthalt im schönsten Fischerort von Paros.

7. Tag Paros - Mykonos

Fahrt mit dem Schnellboot nach Mykonos für zwei Übernachtungen. Mykonos bildet eines der besten Beispiele kykladischer Architektur. Spaziergang durch den malerischen Hauptort mit seinen schmalen Gässchen. Sie sehen u. a. die charakteristischen Windmühlen und Klein-Venedig.

8. Tag Delos und Mykonos

Delos bildet heute ein archäologisches Gelände mit Tempeln, eindrucksvollen hellenistischen Häusern und einem gut erhaltenen Theater. Besichtigung des Geländes, das Ihnen ein Bild von der Blüte der Insel im Altertum vermittelt und des archäologischen Museums. Nachmittags Rundfahrt auf Mykonos.

9. Tag Heimreise

Am Vormittag Fährüberfahrt zum Hafen von Athen. Rückflug nach Stuttgart.

Im Leistungsblock enthalten:

  • Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart inkl. Taxi-Service

  • Flug Stuttgart – Santorin

  • Flug Athen – Stuttgart

  • 8 x Übernachtung/Frühstück in 3- und 4-Sterne-Hotels

  • 8 x Abendessen im Hotel oder in Tavernen

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • handlicher Reiseführer

  • Audio-Führungssystem

 

Ihre Reiseleitung: Evangelos Plexidas, Kunsthistoriker

min. 15, max. 28 Personen

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1675 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 04.07.2020
    1625 €
  • Einzelzimmer
    1885 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 04.07.2020
    1835 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK