Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

La Gomera - Wanderreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.04.2018 - 28.04.2018

La Gomera, die zweitkleinste der kanarischen Inseln, ist ein Wanderparadies! Die kreisrunde Insel bietet unberührte Natur, Ruhe und Entspannung pur. Bei dieser Reise erleben Sie die üppige Vegetation und die tiefen Schluchten im Garajonay-Nationalpark, dem größten zusammenhängenden Lorbeerwald der Kanaren (UNESCO-Welterbe) und genießen ein einmaliges Naturerlebnis.

1. Tag Anreise

Flug von Stuttgart nach Teneriffa. Empfang durch Ihre Reiseleitung, Transfer zum Hafen und Überfahrt nach La Gomera. Hotelbezug und gemeinsames Abendessen.

2. Tag Erste Wanderung auf La Gomera

Wanderung von San Sebastian aus durch die bizarre, von üppigen Sukkulenten dominierte Landschaft zum einsamen Kieselstrand Playa La Guancha (3 Std., 150 m ↑↓). Hier Gelegenheit zum Baden.

3. Tag Das Tal von Benchijigua

Nach dem Waldbrand im Jahr 2012 ist es dem Bestand von kanarischen Kiefern gelungen, sich wieder zu erholen. Wanderung vom Kiefernwald hinab in das Tal von Benchijigua, wo die Vegetation wechselt und von Dattelpalmen bestimmt wird. Aufstieg über den Hangweg nach Imada (4,5 Std., 350 m ↑, 450m ↓).

4. Tag Der Nationalpark ,,El Garajonay"

Fahrt in den Nationalpark. Vom Gipfel des Garajonay genießen Sie den herrlichen Blick auf  La Gomera und bis zum Teide auf Teneriffa. Abstieg durch den wilden Urwald, den dichten Lorbeerbaum- und Baumheidebeständen nach El Cedro (4 Std., 300 m ↑, 600 m ↓). Einkehr in einer Finca.

5. Tag Freier Tag oder Wanderung

Gestalten Sie den Tag nach Belieben! Entspannen Sie in San Sebastian, fahren Sie in das ,,Tal des Königs" oder unternehmen Sie eine fakultative Wanderung (49 €).

6. Tag Vom Felsenzirkus ins grüne Tal

Fahrt zum Delgollada de Peraza. Wanderung über alte Verbindungswege in das Tal von La Laja, den Garten von San Sebastian. Grandiose Landschaftsbilder, ehemalige mächtige Vulkanschlote und imposante Felsnadeln begleiten Sie. Aufstieg durch schattigen Kiefernwald (4 Std., 500 m ↑↓).

7. Tag Die Bauerndörfer des Westens

Wanderung durch dichten Lorbeer- und Baumheidewald nach Westen. Wie auf einer Perlenkette aufgereiht, liegen hier die kleinen Bauerndörfer, die durch einen Wanderpfad verbunden sind. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht und die faszinierende Pflanzenwelt (3,5 Std., 250 m ↑↓)!  Für den Wanderer, der noch Kondition hat, besteht die Möglichkeit, auf den Fortaleza zu steigen (1243 m). Dort oben war einer der bedeutenden Kultplätze der Ureinwohner, ein magischer Ort (zusätzlich 2 Std., 200 m ↑↓).

8. Tag Heimreise

Überfahrt nach Teneriffa. Gelegenheit zur Mittagsrast in Los Cristianos. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

  • Transfer zum/vom Flughafen inklusive TAXI-Service

  • Flug ab/bis Stuttgart

  • Transfers vom Flughafen zum/vom Hafen

  • Bootsfahrt nach/von La Gomera

  • alle Transfers vor Ort mit örtlichem Bus

  • 7 x Übernachtung/Halbpension

  • geführte Wanderungen lt. Programm

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Ihre Reiseleitung: Sylvia Nockemann-Muus

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    1495 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    1625 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Das gehobene 3-Sterne-Hotel Torre del Conde liegt in San Sebastian. Es grenzt an den historischen Ortskern und an den kleinen Stadtpark. Der Strand ist nur wenige Meter entfernt. Die Zimmer sind hell, geräumig und klimatisiert. Im Restaurant serviert man Ihnen 3-Gang-Menüs. www.hoteltorredelconde.com

Anforderungen: Kondition und Trittsicherheit erforderlich, mittelschwer

Wegbeschaffenheit: größtenteils gut begehbare Wege, teils schmale Pfade, einige steile Abschnitte

Gehzeiten: 4-5 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 600 m ↑↓

 

 

Traumreise finden