Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Lemberg - „Klein-Wien“ in Galizien - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-UKR-LE-L
Termin:
16.06.2020 - 19.06.2020
Preis:
ab 1070 € % pro Person

Eine Reise nach Lemberg führt Sie in eine multikulturelle, multinationale und mehrsprachige Metropole, die in ihrer Geschichte durch die verschiedengläubigen Bevölkerungsschichten geprägt wurde. Die Atmosphäre ist zugleich städtisch, beschaulich und melancholisch.

Höhepunkte und Besonderheiten

  • Freilichtmuseum Kaiserwald

  • das prächtige Opernhaus von Lemberg

  • Renaissancekunstwerk Boim-Kapelle

 

1. Tag Anreise nach Lemberg

Flug von Stuttgart über Wien nach Lemberg. Während der ersten Orientierungsrundfahrt erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und die Geographie der Stadt. Vom Hohen Schlossberg haben Sie einen wunderschönen Panoramablick über die Stadt. Fahrt zum Hotel, drei Übernachtungen.

2. Tag Stadtbesichtigung – Opernführung

Beim Stadtrundgang durch das mittelalterliche Lemberg spazieren Sie durch enge, alte Straßen. Prächtige Patrizier- und Kaufmannshäuser sowie beeindruckende Kathedralen bilden das einzigartige Ensemble der Stadt als anerkanntes Weltkulturerbe. Sie besuchen den Marktplatz mit Rathaus, das Königliche Haus mit dem Apotheken- Museum sowie die Boim-Kapelle, das Armenische Viertel mit der Kathedrale und das Ruthenische Viertel mit der orthodoxen Mariä Himmelfahrtskathedrale. Am Nachmittag besichtigen Sie eine „Galerie der Kunstwerke“ – den Lythschakiwski Friedhof. In einem parkähnlichen Gelände sehen Sie prächtigste Kunstwerke, Mausoleen, Kapellen und Grabmäler mit mehr als 3000 Skulpturen von Lemberger Bildhauern. Hier ruhen polnische und österreichische Aristokraten, armenische Bischöfe und napoleonische Generäle. Die Oper in Lemberg wurde im Neo-Renaissance-Stil erbaut und gehört zu den prächtigsten Theatern Europas. Genießen Sie Ihre Führung mit einem abschließendem Glas Sekt.

3. Tag Freilichtmuseum „Kaiserwald“

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zum Museum „unter freiem Himmel“, das im Volksmund „Kaiserwald“ genannt wird. Während des Rundgangs durch die beeindruckende Anlage sehen Sie ca. 150 Gebäude – Holzkirchen, Windmühlen, Schulen und Nachbildungen traditioneller Höfe – und tauchen ein in das frühere Leben der Lemberger und Westukrainer. Natürlich darf ein Besuch in einem der unzähligen Restaurants nicht fehlen. Neben ukrainischen und klassischen europäischen Speisen bieten die Restaurants auch polnische und jüdische Gerichte an. Abendessen in einem Restaurant.

4. Tag Heimreise

Heute haben Sie Gelegenheit Lemberg auf eigene Faust zu erkunden. Unser Tipp, besuchen Sie eines der unzähligen Kaffeehäuser, lassen Sie die Seele baumeln und die Eindrücke Revue passieren. Am frühen Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug über Wien nach Stuttgart.

 

 

 

 

 

 Im Leistungsblock enthalten:

  •  Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart inkl. Taxi-Service

  • Flug Stuttgart – Wien – Lemberg und zurück

  • 3 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel

  • 2 x Abendessen im Hotel

  • 1 x Abendessen im Restaurant

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • örtliche Reiseleitung

  • Trescher Reiseführer

 

Ihre Reisebegleitung: Dipl.-Ing. Klaus J. Loderer, Bauhistoriker und Opernliebhaber

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1145 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 13.03.2020
    1095 €
  • Einzelzimmer
    1275 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 13.03.2020
    1225 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Taurus. Es verfügt über 96 Zimmer und ist zentrumsnah am Rande der Altstadt gelegen. Alle Zimmer sind mit Du/WC oder Bad/WC, Haartrockner, Sat- TV, Direktwahltelefon, Klimaanlage, Safe und Minibar ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Café, Wellnessbereich/SPA, Sauna, Jacuzzi und Massage.

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK