Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Ligurien im Frühling - mit Blumenriviera, San Remo, Genua und Portofino - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-I-LIG-JS
Termin:
19.04.2020 - 26.04.2020
Preis:
ab 1270 € pro Person

An der ligurischen Küste ist die Schönheit Italiens einzigartig! Seit jeher zieht dieser Landstrich die große Welt an. Stattliche Villen und prächtige Gärten zeugen davon. Sie bereisen die zauberhafte Landschaft von der französischen Grenze bis zur Halbinsel von Portofino und enden mit der Metropole Genua.

 Besonderheiten und Höhepunkte

  • großartige Küstenlandschaft

  • malerische Städte

  • sehr schöne Hotels

 

1. Tag Anreise nach Sestri Levante

2. Tag Portofino – Abtei San Fruttuoso

An der italienischen Riviera di Levante erstreckt sich die naturgeschützte Halbinsel von Portofino. An der Südspitze öffnet sich eine traumhafte Bucht, in der der Ort Portofino liegt. Nachdem der britische Konsul Yeats-Brown den Ort „entdeckt“ und das Kastell gekauft hatte fanden sich Berühmtheiten aus aller Welt ein. Bootsfahrt (bei gutem Wetter) zur Benediktinerabtei San Fruttuoso.

3. Tag S. Margherita Ligure – Noli

Die ligurische Küste teilt sich in zwei große Abschnitte, die Riviera di Levante östlich und die Riviera di Ponente mit der berühmten Blumenriviera westlich von Genua. Auf der Fahrt nach San Remo erleben Sie beide Landschaften und passieren Städte wie Savona und Noli, die immer noch bezaubernde ehemalige Seerepublik. In San Remo drei Nächte im 4-Sterne Hotel Paradiso, das einen herrlichen Blick auf das Meer bietet (Schwimmbad vorhanden). Abendessen im Hotel.

4. Tag Hanbury Gärten – Bordighera

Spaziergang durch die einzigartigen Hanbury Gärten am Kap Mortola bei Ventimiglia. Auf der Rückfahrt Gelegenheit zur Mittagspause in der Altstadt von Bordighera. Nachmittags wieder in San Remo, dem mondänen Kurort der Belle Époque, der Kaiser und Zaren gesehen hat. San Remo ist Spielkasino, Musikfestival und Blumenmarkt, aber auch die labyrinthische Altstadt La Pigna.

5. Tag Ligurische Alpen

Ausflug in das malerische, gut terrassierte Argentina-Tal. Der erste Ort ist Taggia, berühmt für die heimische Olivensorte „Taggiasca“, den Vermentino-Wein und das schöne Dominikanerkloster. Triora ist seit einem Inquisitionsprozess im 16. Jahrhundert bekannt als Stadt der Hexen, aber auch für seine traditionelle Küche.

6. Tag San Remo – Genua

Über Albenga mit seinen imposanten Geschlechtertürmen gelangen Sie nach Genua, der Stadt des Kolumbus. Zwei Übernachtungen im Hotel Contintenal, einem gut restuarierten Jugendstil Palazzo aus dem 19. Jh. Abendessen im Hotel.

7. Tag Genua

Vom zentral gelegenen Hotel aus erschließt sich die Stadt bequem zu Fuß. Das Centro Storico ist eine der großartigsten erhaltenen Altstädte Europas, die Strade Nuove mit den Palazzi dei Rolli gehört zum Weltkulturerbe. Der alte, inzwischen von Renzo Piano neu gestaltete Hafen, Kathedrale und Palazzo Ducale, sind weitere Höhepunkte des Stadtrundgangs.

8. Tag Heimreise

 Im Preis enthaltene Leistungen:

  • TAXI-Service 

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 7 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

  • 5 x Abendessen im Hotel

  • 1 x Mittagessen in Triora im Restaurant

  • Bootsfahrt (wetterabhängig)

  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

    Dr. Jochen Schütze

    Min. 15, max. 28 Personen

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1295 €
  • Einzelzimmer
    1545 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis DZ mit Balkon im Hotel Paradiso
    45 €
  • Aufpreis EZ mit Balkon im Hotel Paradiso
    90 €
Ort Hotel  Nächte Sterne
St. Margherita Ligure Laurin 2 4
San Remo Paradiso 3 4
Genua Continental 2 4

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK