Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Ligurische Küste und Côte d‘Azur - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2019-I-LIG-R
Termin:
Preis:
ab 630 € pro Person

Die Riviera di Ponente, insbesondere ihr als „Blumenriviera“ bekannter Teil, ist heimelig und mondän zugleich. Die Landschaft ist geprägt von Stränden und Felsbuchten und – dank des günstigen Klimas – von herrlicher Vegetation. Klangvolle Städte wie Monaco und San Remo wechseln sich ab mit römischen Hinterlassenschaften und mittelalterlichen Dörfern. Lassen auch Sie sich von diesem abwechslungsreichen Küstenabschnitt in den Bann ziehen!

 

  • Tagesausflug nach Genua und Nizza

  • Hotel wenige Schritte vom Strand entfernt

1. Tag Anreise nach Alassio

Fahrt über die Alpen, vorbei an Como und Mailand, durch die oberitalienische Tiefebene und über den Apennin und entlang der Autostrada dei Fiori nach Alassio. Hier fünf Übernachtungen.

2. Tag Genua

Ausflug in die ligurische Hauptstadt Genua. Seit 1992, als die 500-Jahr-Feier der Entdeckung Amerikas durch Columbus stattfand, erstrahlt die Stadt in neuem Glanz. Geführte Panoramarundfahrt zu einer Aussichtsterrasse mit anschließendem Spaziergang durch die Altstadtgassen rund um den Dom. Hierbei sehen Sie auch die Prachtstraßen im Zentrum, insbesondere die zur Fußgängerzone umgestaltete Via Garibaldi mit ihren Renaissance- und Barockbauten, die seit 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag Nizza

Fahrt nach Nizza, die Metropole der französischen Riviera. Stadtrundfahrt mit geführtem Rundgang durch die Altstadt und Bummel über die elegante Promenade mit Luxushotels und Casino. Zeit zur freien Verfügung, z.B. zum Spaziergang über den Blumenmarkt und durch den hoch gelegenen Park der einstigen Festung mit schönem Blick auf Meer und Stadt. Nachmittags Rückfahrt.

4. Tag Hanbury Garten – Monaco

Nach dem Frühstück starten Sie Richtung Ventimiglia. Hier erwartet Sie ein Ensemble von 5800 Arten Blühpflanzen, Heilkräutern und Früchten im Hanbury Garten, der eine europaweit einmalige Harmonie von Architektur, Gartenkonzept und Terrassenanlagen bietet. Weiterfahrt ins Fürstentum Monaco, überragt vom fürstlichen Palast. Hier lernen Sie bei einem Rundgang die Altstadt kennen und besuchen die Kathedrale mit den Gräbern der Fürstenfamilie. Auch ein Blick auf das weltberühmte Spielcasino von Monte Carlo darf nicht fehlen.

5. Tag Dolceacqua – San Remo

Heute besuchen Sie das urige Dorf Dolceaqua. Dort sehen Sie die berühmte Brücke „Ponte Vecchio di Dolceacqua“, die den Fluss Nervia in einem einzigen Bogen überspannt. Für die Zeit ihrer Erbauung Mitte des 13. Jh. eine architektonische Meisterleistung. Auch Claude Monet hat sich von diesem „Juwel der Leichtigkeit“ inspirieren lassen und sie als Motiv für ein Gemälde gewählt. Ebenso sehen Sie die geheimnisvolle Altstadt unter der Doria-Burg. Weiterfahrt in den Kurort San Remo mit Spaziergang durch die Gassen der Altstadt. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag Heimreise

Rückfahrt durch die Schweiz.

 

  • TAXI-Service 

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 5 x Übernachtung/Halbpension im 3-Sterne-Hotel

  • örtliche Reiseleitung

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    655 €
  • Einzelzimmer
    765 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Sie wohnen im familiären, sehr guten 3-Sterne-Hotel dei Fiori, zentral in der Altstadt und nur wenige Schritte vom Meer entfernt gelegen. Die großen und geräumigen Zimmer sind mit Klimaanlage, TV, Safe und Fön ausgestattet. Im Hotelrestaurant werden Ihnen täglich frische Gerichte der ligurischen und italienischen Küche serviert. www.hoteldeifiori-alassio.it

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK