Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Madeira - Insel des ewigen Frühlings - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2022-P-MAD-R
Termin:
12.05.2022 - 19.05.2022
Preis:
ab 1510 € % pro Person

Blühend und üppig bewachsen empfängt Madeira seine Gäste. In dem ganzjährig angenehmen Klima gedeihen neben der einheimischen Pflanzenwelt auch eine Vielzahl von exotischen Blumen und Bäumen aus den unterschiedlichsten und entferntesten Gebieten dieser Erde. Die intensive Nutzung von bewässerten Terrassen – zum Teil mit prachtvollen blumenreichen Gärten – kontrastiert mit den urwaldähnlichen Lorbeerwäldern im Norden und an den Steilhängen.

 

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Einzigartige Landschaften
  • Führung durch den Botanischen Garten von Funchal
  • Gang über die Levadas

 

1. Tag Anreise nach Madeira
Flug nach Funchal und Transfer zum Hotel.

2. Tag Inseltour in den Südwesten
Im Küstenort Ribeira Brava Besuch der Pfarrkirche Sao Bento. Durch das Tal von Serra de Agua hinauf zum Encumeada Pass (1007 m). Weiter durch das Naturschutzgebiet von Encumeada nach Sao Vicente, bis zum Brautschleier (Wasserfall), weiter nach Porto Moniz. Gelegenheit zum Besuch des Naturschwimmbads. Nachmittags über die Hochebene von Paul da Serra mit fantastischen Ausblicken auf die grünen Schluchten von Rabacal (UNESCO-Weltnaturerbe).

3. Tag Stadtbesichtigung Funchal
Fahrt zu den Markthallen. Fußweg zur Stickereimanufaktur Patricio & Gouveia, wo Sie Gelegenheit haben, die berühmten Madeirastickereien kennen zu lernen. Zeit zur freien Verfügung. Danach Besuch und Weinverkostung in der ältesten Weinkellerei der Insel. Am Nachmittag Fahrt zum Botanischen Garten inkl. botanischer Führung (ca. 1,5 Std.).

4. Tag Levada-Wanderung (halbtags)
Eine Wanderung entlang der Levadas ist für jeden Besucher ein „Muss“. Die Levadawege sind einstmals Bewirtschaftungswege gewesen. Durch Eukalyptus- und Lorbeerwälder, vorbei an, mit Hortensien gesäumten Wegen, geht es in Richtung Cabo Girao, höchste Steilküste Europas.

5. Tag In den Nordosten bis Santana
Fahrt über Funchal zum Poiso-Pass und bis zum Pico Arieiro. Im Naturschutzgebiet von Ribeiro Frio kurzer Spaziergang durch die Laurazeenwälder. Dann zur Nordküste nach Faial und Santana. Fahrt über Porto da Cruz nach Machico, der ältesten Besiedelung Madeiras, die heute ein bedeutender Thunfischhafen ist. Besichtigung der „Capela dos Milagres“, der Wunderkapelle. Im Anschluss bleibt genügend Zeit für einen „bica“, den berühmten Madeira-Espresso. Über Santa Cruz zurück zum Hotel.

6. Tag Eira do Serrada – Monte
Fahrt zum Aussichtspunkt Pico dos Barcelos (350 m). Von hier aus durch Eukalyptus- und Lorbeerwälder bis zum 1094 m hohen Eira da Serrado mit Blick auf das Curral das Freiras (Nonnental). Weiter zum Wallfahrtsort der Insel, nach Monte. Gelegenheit für eine Korbschlittenfahrt von Monte bis Livramento (fakultativ).

7. Tag Zur freien Verfügung

8. Tag Heimreise
 


  • Taxi-Service

  • Flug Stuttgart – Funchal – Stuttgart

  • Rundreise im örtlichen Reisebus

  • 7 x Übernachtung/Halbpension

  • 1 x Weinprobe

  • örtliche Reiseleitung

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Stornostaffel B

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1585 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.02.2022
    1535 €
  • Einzelzimmer
    1795 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.02.2022
    1745 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Strandhotel Calheta Beach im Süden Madeiras. Die modern, in hellem Holz eingerichteten Zimmer verfügen alle über Balkon und Meerblick. Die Hotelrestaurants verwöhnen die Gäste mit gepflegter Gastlichkeit. Der Wellnessbereich mit Hallenbad und Swimmingpool bietet Entspannung. 

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK