Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Marokko-Rundreise - Die Königsstädte - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
M-MARO-E
Termin:
31.03.2014 - 10.04.2014
Preis:
ab 1660 € pro Person

Die Königsstädte Marokkos

 

1. Tag Anreise nach Casablanca

Flug mit Royal Air Maroc um 17.45 Uhr nach Casablanca. Nach der Ankunft um 20.15 Uhr Transfer ins Hotel in Rabat für eine Übernachtung.

2. Tag Rabat - Fes

Die marokkanische Hauptstadt Rabat mit ihrer hochgelegenen, malerischen Kasbah, die der geeignete Ort, um Sie in die faszinierende Lebensart Marokkos einzuführen. Sie besichtigen den Königspalast von außen, den unvollendeten Hassan-Turm und das prunkvolle Mausoleum von Mohammed V und Hassan II. Am späteren Nachmittag Weiterfahrt nach Fes.

3. Tag Fes

Fes, die älteste und bedeutendste der Königsstädte, ist reich an andalusisch-maurischer Kunst: über 400 Moscheen, Brunnen und andere Bauwerke. Tauchen Sie ein in die verwirrende Vielfalt in der Medina, die unter dem Schutz der UNESCO steht. Sie sehen auch die Zaouia von Moulay Idriss, die Kairouan Moschee, die Medersa Attarine, die Koranschule und das blaue Tor. Zwei Übernachtungen in Fes.

4. Tag Meknes und Voubilis

Fahrt nach Meknes. Sie besichtigen das monumentalste Tor Marokkos - das Bab Mansour, die Grabmoschee Moulay Ismails, sowie die Souks. Weiterfahrt zu den römischen Ruinen Volubilis. Besichtigung der gut erhaltenen Reste der Tempel, Bäder und mosaikgeschmückten Paläste. Weiter in die heilige, zwischen zwei Hügel eingebettete Stadt Moulay Idriss: Rückfahrt nach Fes.

5. Tag Hoher Atlas – Erfoud

Heute überqueren Sie den Hohen Atlas und fahren nach Erfoud, das Zentrum der größten Taloase Marokkos. Zunächst erreichen wir Midelt, eine malerisch auf 1500 m Höhe am Djebel Ayachi gelegene Kleinstadt. Weiter geht es über Errachidia nach Erfoud, das von tausenden Dattelpalmen und etlichen Ksars umgeben ist. Hier zwei Übernachtungen.

6. Tag Rissani

Besuch eines nahe gelegenen Steinbaus, in dem Wüstensteine abgebaut und in umliegenden Schleifereien bearbeitet werden. Anschließend Fahrt nach Rissani, das Jahrhunderte lang der letzte Rastplatz vor der mehrwöchigen Saharadurchquerung war. Besichtigung des früheren Karawanenzentrums. Rückkehr nach Erfoud, der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Möglichkeit zu einem Ausflug zu den Sanddünen von Merzouga (vor Ort gegen Aufpreis buchbar).

7. Tag Im Tal der 1000 Kasbahs

Fahrt in die Provinzhauptstadt Quarzazate. Sie besuchen die bekannte Todra-Schlucht und die Bergfestung Tineghir. Durch das wildromantische Dades-Tal geht es zum Übernachtungsort Quarzazate.

8. Tag Auf dem Weg nach Marrakesch

Zunächst geht es zur Kasbah von Ait Benhaddou aus dem 11. Jhdt., die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und zahlreichen Spielfilmen als Kulisse diente. Besichtigung und Spaziergang entlang des Wadi. Anschließend über den 2260 m hohen Tizi n´Tichka Pass nach Marrakesch. Hier zwei Übernachtungen.

9. Tag Marrakesch

Rund 100.000 Palmen rings um die Stadtmauer von Marrakesch prägen das Bild. Die belebten Souks und die roten Lehmbauten verleihen Marrakesch den Charakter einer Wüstenstadt. Im 11. Jhdt. gegründet weist sie hervorragende Kulturdenkmäler des hispano-maurischen Stils vom 11. bis 19. Jhdt. auf. Sie sehen u. a. die Koutoubia-Moschee, ein Meisterwerk maurischer Architektur, die Menara, die Saadier-Gräber, Bahia-Palast, Bab Agnaou, das älteste Tor der Stadtmauer, die Souks, sowie den Djemaa-el-Fna, wo sich zu jeder Tageszeit ein unsagbares Treiben von Händlern, Volksunterhaltern, Märchenerzählern, Gauklern, Musikanten, Kartenlegern und Schlangenbeschwörern abspielt.

10. Tag Marrakesch – Casablanca

Der Vormittag steht zur freien Verfügung in Marrakesch. Am Nachmittag Fahrt nach Casablanca. Kurze Rundfahrt und Gelegenheit zum Besuch der Moschee Hassan II (Aufpreis für Eintritt). Am Abend Abschluss-Abendessen in Ricks Cafe – bekannt aus dem berühmten Hollywood-Film „Casablanca“. Eine Übernachtung in Casablanca.

11. Tag Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt mit Royal Air Maroc (Abflug um 12.15 Uhr). Ankunft um 16.40 Uhr und Rücktransfer mit Bus.
 

  • Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück mit Bus oder Zug ab/bis Stuttgart inklusive Taxi-Service
  • Flug von Frankfurt nach Casablanca und zurück inkl. Steuern
  • 10 x Übernachtung in guten bis sehr guten 4-Sterne-Hotels
  • 8 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x Abendessen im Ricks Cafe in Casablanca am letzten Abend
  • qualifizierte sehr gut deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • Transport: Buus A/C, ab/bis Flughafen
  • lokale Stadtführer bei den Stadtbesichtigungen
  • Eintrittsgebühren: Koranschule in Fes, Bahia Palast und Saadier Gräber und Meanra-Gärten in Marrakesch
  • Basis-Trinkgelder für Gepäckträger in den Hotels und Service im Restaurant
  • Trinkgelder für Busfahrer und Reiseleiter

Mindestbeteiligung: 15 Personen.

In Kooperation mit dem Bildungswerk der EmK Stuttgart und Heideker Reisen

Unterkunft lt. Programm

  • Doppelzimmer pro Person
    1685 €
  • Einzelzimmer
    1880 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK