Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Marseille und Provence - mit Aix-en-Provence - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
F-mar-sp
Termin:
17.04.2020 - 24.04.2020
Preis:
ab 1600 € pro Person

Eingebettet zwischen Hügeln und Meer verzaubert Marseille den Besucher mit dem Charme seiner malerischen Viertel. Bereits vor 2600 Jahren wurde die Stadt von den Griechen gegründet. Sie bietet nicht nur ein einzigartiges Erbe, sondern auch außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten, eine berühmte Gastronomie und viele kulturelle Aktivitäten. Viel hat sich getan, seit Marseille 2013 Europäische Kulturhauptstadt war. 300 Tage Sonne und 90 Tage Mistral verleihen dem Himmel eine unvergleichliche Klarheit. Ausflüge nach Aix-en-Provence und Cassis vervollständigen das Bild dieser gottgesegneten Region.

 

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Schifffahrt zum Chateau d´If

  •  das neue Merresfassade am Hafen

  • Ausflug nach Aix-en-Provence

 

1. Tag Anreise nach Grenoble

2. Tag Route Napoleon, Sisteron, Marseille

Von Grenoble aus fahren Sie die Route Napoleon und folgen dem Weg, den Napoleon bei seiner Rückkehr nach Elba zurücklegte. Unterwegs Besichtigung des wunderschön gelegenen Städtchens Sisteron. Abends Ankunft in Marseille.

3. Tag Im Wandel der Jahrhunderte

Rund um den „Vieux Port“, dem alten Hafen folgen Sie den Spuren der Vergangenheit: Besichtigung der griechischen und römischen Hafenanlagen und der Abtei Saint Viktor, ein Symbol der Wiege des Christentums in Europa. Der Weg führt weiter in das „Quartier du Panier“, das Herz der traditionellen Altstadt, bis zur Vieille Charité, einer palastartigen Anlage aus der Barockzeit, die als Armenhaus diente. Der Rundgang endet mit der Kathedrale La Major, einem Wahrzeichen der Stadt.

4. Tag Schifffahrt, Neues Marseille

Stimmungsvolle Schifffahrt zum Chateau d`If. Die Festung auf der kleinen Insel diente zum Schutz der Marseiller Bucht, später dann als Staatsgefängnis – berühmt durch Alexandre Dumas Roman „der Graf von Monte Christo“. Besichtigung. Nach der Rückkehr Mittagspause im alten Hafen. Im Rahmen des gigantischen Stadtsanierungsprojekts „Euromediterranée“ erhielt Marseille ein modernes Gesicht. Besichtigung der neuen Hafenfassade der Stadt mit dem innovativem Museum „MuCem“. Anschließend Freizeit.

5. Tag Auf den Spuren den 19. Jh.

Die Schaffung des französischen Kolonialreiches und die Eröffnung des Suezkanals gaben der Stadt neue wirtschaftliche Bedeutung. Die damals getätigten Bauprojekte prägen das Stadtbild bis heute, z.B. mit der berühmten Basilika Notre Dame de la Garde. Unterwegs entdecken Sie die Corniche und genießen den wunderbaren Blick zum alten Hafen vom Palais Pharo aus. Nachmittags fahren Sie hinauf zum Palais Longchamp und besichtigen das Musee Grobet-Labadie, das typische Haus eines reichen Marseiller Bürgers im 19. Jh. Wer hat noch nie von Marseiller Seife gehört? Der Besuch in einer der Werkstätten rundet den Tag ab.

6. Tag Chateau Borely – Cassis

Besichtigung des Borely-Schlosses. Anschl. Fahrt nach Cassis. Sie genießen die weltberühmte echte Bouillabaisse. Dann Bootsfahrt zur Entdeckung der bekannten Calaques de Cassis. Auf der Panoramaterrasse am Cap Canaille mit prächtigen Küstenblick nehmen Sie Abschied vom Meer.

7. Tag Aix-en-Provence – Silvacane

Fahrt nach Aix-en-Provence. Die Stadtbesichtigung führt über den Cours Mirabeau und durch die Altstadt zur Kathedrale Saint Sauveur. Besuch des „Marche de Provence“. Anschließend Fahrt nach Silvacane, einer der bedeutendsten Zisterzienserabteien der Provence! Fahrt nach Montélimar.

8. Tag Heimreise

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Taxi-Service

  •  Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 7 x Übernachtung/Halbpension in 3- und 4-Sterne-Hotels

  • Schifffahrt zum Chateau d`If

  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Professeur Joseph Specht

Min. 15/max. 28 Personen

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1625 €
  • Einzelzimmer
    1885 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €
Ort Hotel Nächte Sterne
Grenoble

Mercure Centre 

Président

1 4
Marseille

Best Western Plus Hotel

La Joliette

5 4
Montélimar Kyriad Montélimar Centre 1 3

 

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK