Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Masuren - viel mehr als tausend Seen - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-PL-MA-R
Termin:
01.07.2018 - 08.07.2018
Preis:
ab 1020 € pro Person

Eine Reise in die eiszeitlich geprägte zauberhafte Seenplatte Masurens, eine der bekanntesten und touristisch beliebtesten Regionen Polens, vermittelt Landschaftseindrücke wie aus dem Bilderbuch: Zahllose Seen, vom stillen Teich bis zu Wasserflächen, deren Weite mit dem Horizont verschmilzt, sind durch ein Netz von Flüssen und Kanälen miteinander verbunden. Ein Vogelparadies, nicht nur für die allgegenwärtigen Störche. Wälder, Wiesen und Felder, dazwischen versteckte bäuerliche Dörfchen… Eine Reise in dieses Land ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit. Wenn die Zeit irgendwo stehen geblieben ist, dann hier. Und für viele Gäste ist es auch eine Begegnung mit der eigenen Kindheit.

Besonderheiten & Höhepunkte

  • schon Hin- und Rückweg sind ein „Ziel“

  • schöner Standort „mittendrin“

  • Besichtigungsprogramm auch mit „versteckten“ Schätzen

1. Tag Anreise nach Stettin

2. Tag Stettin – Danzig

Morgens geführte Rundfahrt durch die Hafenstadt mit ihrer wechselhaften Vergangenheit. Sie sehen u. a. die Hakenterrasse und das Schloss der Herzöge von Pommern. Dann Weiterfahrt über Kösslin, Stolp und Lauenburg durch die „Kaschubische Schweiz“ nach Danzig. Hier zwei Übernachtungen.

3. Tag Danzig

Morgens Rundgang durch die Langgasse, Frauengasse, Besichtigung von Krantor, Hohes Tor und anschließende Besuch der Marienkirche. Mittagspause. Am Nachmittag Fahrt ins Seebad Sopot und Besichtigung der Klosterkirche Oliva mit Orgelvorführung. Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag Danzig – Nikolaiken

Fahrt zur Marienburg, geführte Besichtigung der riesigen mittelalterlichen Anlage, eine der Schicksalsstätten der polnischen Geschichte. Dann Weiterfahrt durch das Ermland nach Allenstein. Geführter Rundgang durch die historische Innenstadt. Anschließend geht es nach Masuren. Hier drei Übernachtungen in Nikolaiken.

5. Tag und 6. Tag Masuren-Rundfahrt

Wir zeigen Ihnen Rastenburg mit der berühmt-berüchtigten Wolfsschanze, Führerhauptquartier während des Zweiten Weltkriegs. Der Spaziergang zwischen den Trümmern der Betonbunker ist ein eindrucksvoller Blick in die Geschichte. Sie sehen außerdem Lötzen, die „Sommerhauptstadt“ Masurens zwischen Mauersee und Löwenthinsee; Nikolaiken, wo Sie eine Schifffahrt zum Spridingsee unternehmen; den Wallfahrtsort Heiligelinde mit seiner prächtigen Barockkirche, deren Orgel mit beweglichen Figuren ausgestattetet ist; das einstige Kloster der „Altgläubigen“ von Eckertsdorf (Wojnowo) mit seinen Ikonen. Und Sie unternehmen eine romantische Fahrt im Staken-Kahn auf der idyllischen Kruttina.

Wer sich auf private Spurensuche der familiären Vergangenheit begeben möchte, findet vor Ort darauf spezialisierte Taxifahrer.

7. Tag Thorn – Posen

Fahrt nach Thorn. Geführte Besichtigung der schönen Altstadt. Weiter nach Posen.

8. Tag Heimreise

  • TAXI-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 7 x Übernachtung/Halbpension (davon 2 x Abendessen in einem Restaurant in Danzig)

  • geführte Stadtbesichtigung in Stettin, Danzig, Allenstein, Thorn

  • örtliche Reiseleitung am 5. und 6. Tag

  • Führung und Eintritt in der Marienburg

  • Schiff- und Stakenfahrt

  • handlicher Reiseführer

 

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1020 €
  • Einzelzimmer
    1185 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Vorgesehene Hotels:

Ort Hotel Nächte Sterne
Stettin Radisson Blu 1 4
Danzig IBB 2 3
Nikolaiken Robert's Port 3 4
Posen Novotel Malta 1 3

 

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK