Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Mecklenburgische Seenplatte - Kunst und Natur im Seen-Land - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-D-MEC-DB
Termin:
24.09.2020 - 29.09.2020
Preis:
ab 1160 € pro Person

Die Mecklenburgische Seenplatte, im Süden Mecklenburg-Vorpommerns gelegen, gehört mit ihren über 1000 Gewässern zu den schönsten zusammenhängenden Seengebieten Europas. Sie bietet aber nicht nur für Naturliebhaber viel Sehenswertes. Mit Kloster Malchow, den Residenzstädtchen wie Neustrelitz und Mirow, der Barlach-Stiftung in Güstrow und dem Lenné-Park in Basedow erwartet Sie auch eine große kulturelle Vielfalt!

Besonderheiten & Höhepunkte

  • Seen-Schifffahrt

  • Lenné-Park in Basedow

  • Strand-Hotel direkt am Fleesensee

 

1. Tag Anreise

Anreise an den Fleesensee inmitten des Großseengebietes der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier, am Ufer des etwa 5 km langen Sees, der zwischen Plauer See und der Müritz liegt, befindet sich ihr Hotel. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen (jeden Abend).

2. Tag Malchow, Waren, Seen-Schifffahrt

Am Vormittag besuchen Sie die Altstadt und die Klosteranlage in Malchow. Anschließend lernen Sie Waren kennen, das an der Binnenmüritz liegt. Da eine Seen-Schiffsfahrt nicht fehlen darf, um die beeindruckende Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte vom Wasser aus zu erleben, stechen Sie von Waren aus in See und können etwa zwei Stunden über drei Seen die Wasserlandschaft genießen.

3. Tag Röbel, Schloss Mirow, Neustrelitz

Zunächst besuchen Sie Röbel, auch „die bunte Stadt am kleinen Meer“ genannt, mit barocken, farbenfrohen Fachwerkhäusern und der wohl schönsten frühgotischenHallenbacksteinkirche Mecklenburgs. Nach einem Abstecher zur größten Feldsteinscheune Deutschlands in Bollewick fahren Sie weiter zum Schloss Mirow. Das Barockschloss am Mirower See ist eng verbunden mit Preußens und Mecklenburgs Geschichte. Nach der Mittagspause fahren Sie weiter nach Neustrelitz, das im Zentrum der Seenplatte liegt. Sie besichtigen die Planstadt, die als letzte barocke Stadtgründung Nordeuropas gilt. Einzigartig ist die Stadtanlage mit dem quadratischen Markt, der Stadtkirche und dem davon ausgehenden achtstrahligen Straßenstern. Im Park des Schlosses, dessen Reste 1949 gesprengt wurden, spazierte auch schon Königin Luise von Preußen. Einer der bedeutendsten Barockgärten wurde wieder hergestellt. Sie sehen u.a. den Luisentempel und die Orangerie.

4. Tag Barlach in Güstrow, Lenné-Park

Heute geht es in die Barlachstadt Güstrow und die Mecklenburgische Schweiz. Sie erleben Güstrow und besichtigen den Dom und „Den Schwebenden“ Ernst Barlachs. Frau Blübaum führt Sie durch die Barlachstiftung. Nachmittags Fahrt nach Basedow: Führung durch den von Peter Joseph Lenné gestalteten Park. Zum Abschluss verkosten Sie in der Manufaktur der Wasserburg Liepe Pomeranzen.

5. Tag Schwerin

Am Schweriner See liegt die Landeshauptstadt Schwerin. Stadtrundfahrt und Rundgang zu den Schweriner Sehenswürdigkeiten, u.a. das Schloss, das Areal rund um den Alten Garten, das Museum und der Schweriner Dom.

6. Tag Heimreise

Im Leistungsblock enthalten:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 5 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel

  • Seen-Schiffahrt

  • Pomeranzen-Verkostung

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

 

Ihre Reiseleitung: Doris Blübaum M.A., Kunsthistorikerin

min. 15, max. 28 Personen

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1185 €
  • Einzelzimmer
    1465 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Das 4-Sterne Hotel Tui Blu Fleesensee liegt im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte in traumhafter Lage direkt am Fleesensee. Alle Zimmer für unsere Reisegäste haben Seeblick. Zum Hotel gehört ein privater Uferabschnitt mit Badeplattform und direktem Seezugang. Großzügiger Spa-Bereich mit finnischer Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad, Salzgrotte und Innenpool.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK