Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Musikgenuss in München - Musikreise - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2023-D-MU-DB
Termin:
23.04.2023 - 25.04.2023
Preis:
ab 750 € pro Person

Diese kleine München-Reise bietet Ihnen gleich zwei musikalische Höhepunkte: ein Opernabend mit Verdis „La Traviata“ in der festlichen Bayerischen Staatsoper und ein Sinfoniekonzert mit der Solo-Violinistin Hilary Hahn in der Isarphilharmonie. Führungen durch die Pinakothek der Moderne und durch eine Sonderausstellung der Kunsthalle München runden das Programm ab. Die Reiseleitung übernimmt mit der Kunsthistorikerin Doris Blübaum, eine echte Münchnerin, die Ihnen gerne die schönsten Ecken ihrer Stadt zeigt.

Die Isarphilharmonie
Der Konzertsaal wurde im Oktober 2021 eröffnet und bietet Platz für ca. 1900 Personen. Die Süddeutsche Zeitung urteilte überschwänglich: „Nur eineinhalb Jahre Bauzeit, gerade mal 40 Millionen Euro Kosten, Ergebnis fantastisch: Die neue Isarphilharmonie in München ist viel mehr als ein Provisorium.“ BR-Klassik lobt in seiner Kritik vor allem die Akustik: „In München ist der Klang tatsächlich sehr transparent, vor allem verglichen mit dem alten Gasteig (...) Die Sologeige des Konzertmeisters wirkt zum Greifen nah.“

Besonderheiten und Höhepunkte

  • "La Traviata" in der Bayerischen Staatsoper

  • Konzert in der Isarphilharmonie

  • Sonderausstellung in der Kunsthalle München

1. Tag Anreise und „La Traviata“
Nach der Anreise beziehen Sie Ihre Zimmer im zentral gelegenen Hotel. Um 16.00 Uhr genießen Sie in der Bayerischen Staatsoper Verdis „La Traviata“ unter der musikalischen Leitung von Francesco Ivan Ciampa und in der Inszenierung von Günter Krämer. Danach lassen Sie den Abend noch etwas ausklingen.

2. Tag Konzert in der Isarphilharmonie
Am Vormittag starten Sie vom Hotel zu einer Erkundungstour durch die Stadt und lernen dabei vielleicht schon bekannte Sehenswürdigkeiten der Isarmetropole neu kennen. Nach einer Mittagspause besichtigen Sie die Ausstellung „Flowers Forever – Blumen in Kunst und Kultur“, die im Rahmen des Flower Power Festivals in der Kunsthalle München präsentiert wird. Im Anschluss haben Sie Zeit, sich auf den musikalischen Genuss des Abends einzustimmen. Nach einem gemeinsamen Abendessen (inkludiert) geht es in die Isarphilharmonie. Hier gastiert die amerikanische Violinistin Hilary Hahn. Auf dem Programm steht Brahms (Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77) und Schostakowitsch (Symphonie Nr. 5 d-moll op. 47). Begleitet wird Hahn vom Orchestre Philharmonique de Radio France unter dem finnischen Dirigenten Mikko Franck. Die Historie des Orchesters, das 2007 als UNESCO-Botschafter ausgezeichnet wurde, ist eindrucksvoll.

3. Tag Pinakothek der Moderne
Nach dem Frühstück steht eine Führung in der Pinakothek der Moderne auf dem Programm. Unter dem Titel MIX & MATCH präsentiert sich zum 20-jährigen Jubiläum die Sammlung neu und das erstmals in epochen- und medienübergreifenden Themenräumen. Anschließend noch etwas Freizeit, bevor Sie die Heimreise antreten.

Im Leistungsblock enthalten:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 2 x Übernachtung/Frühstück

  • 1 x Abendessen im Restaurant

  • 1 x Opernkarte Kat. 4 im Wert von 92,- Euro

  • 1 x Konzertkarte Kat. 3 im Wert von 90,- Euro

  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Doris Blübaum M.A., Kunsthistorikerin

Stornostaffel B

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    785 €
  • Einzelzimmer
    880 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

Das 4-Sterne-Hotel Concorde liegt im Zentrum Münchens, nahe am Englischen Garten, dem Viktualienmarkt und dem Hofgarten. Die modernen Zimmer bieten die übliche Komfort-Ausstattung. www.concorde-muenchen.de

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK