Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Auf den Spuren Riemenschneiders - Kulturreise - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
D-RIE-GO
Termin:
16.06.2022 - 19.06.2022
Preis:
ab 775 € pro Person

Er war der bedeutendste deutschen Bildschnitzers des ausgehenden Mittelalters – Tilman Riemenschneider. In ihrer handwerklichen Präzision und vor allem der Ausdruckskraft der Gesichter wurden die Werke Riemenschneiders zum Inbegriff der Skulptur der Dürerzeit. Diese Reise folgt seinen Spuren durch idyllische Landschaften an Main und Tauber. Unterwegs besuchen Städte und Dörfer, die in ihrer Fachwerkromantik noch viel von ihrem spätmittelalterlichen Charakter bewahren.

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Hauptwerke Tilman Riemenschneiders
  • Schifffahrt durch die Volkacher Mainschleife
  • UNESCO-Weltkulturerbe Würzburger Residenz

1. Tag Anreise, Würzburg
In Würzburg angekommen, besichtigen Sie die weithin sichtbare Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt von Balthasar Neumann errichtet worden mit grandiosem Panoramablick über Würzburg. In der Altstadt entdecken Sie dann mit den Portalfiguren Adam und Eva der Marienkapelle von ein Frühwerk Riemenschneiders. Weitere Werke folgen im romanischen Dom. Abschluss und Höhepunkt: die Besichtigung der Würzburger Residenz mit dem größte Deckenfresko der Welt von Tiepolo. In Ochsenfurt beziehen Sie Ihr Hotel, dort gemeinsames Abendessen.

2. Tag Rothenburg o.d.T., Creglingen
Sie folgen der Romantischen Straße zu Hauptwerken Riemenschneiders: ins bezaubernde Rothenburg ob der Tauber (Heiligblutaltar in der Jakobskirche), in den malerisch an der Tauber gelegenen Stadtteil Detwang (Kreuzigungsaltar), nach Creglingen (Marienaltar in der Herrgottskirche). Zurück im Hotel ist vor dem Abendessen noch Zeit, die Annehmlichkeiten des Hauses (Schwimmbad, mehrere Saunen) zu genießen.

3. Tag Münnerstadt, Mainschleife
Am Vormittag erwartet Sie im unterfränkischen Münnerstadt mit dem 1492 geschaffenen Magdalenenalter das erste monumentale Werk Riemenschneiders. Nach einem kurzen Stadtrundgang geht es nach Volkach zur Schifffahrt durch die Mainschleife. In der pittorek gelegenen Kirche Maria im Weingarten sehen Sie ein außergewöhnliches Spätwerk Tilman Riemenschneiders: die Maria im Rosenkranz.

4. Tag Festung Marienberg, Veitshöchheim, Heimreise
Oberhalb von Würzburg erhebt sich die eindrucksvolle Festung Marienberg. Das dortige Main-fränkische Museum wartet mit einer Vielzahl bedeutender Werke Tilman Riemenschneiders auf. In Veitshöchheim besichtigen Sie die Sommerresidenz der Würzburger Fürstbischöfe. Das Schloss und sein Park gehören zu den bedeutendsten Anlagen des Rokoko. Das wohl letzte monumentale Werk Riemenschneiders betrachten Sie in Maidbronn: den in grauem Sand-stein ausgeführte Beweinungsaltar. Anschließend Heimreise.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 3 x Übernachtung/Halbpension

  • 1 x Schifffahrt durch die Mainschleife

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

 Ihre Reiseleitung: Markus Golser M.A., Kunsthistoriker

Stornostaffel A


Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    775 €
  • Einzelzimmer
    845 €

Das 3-Sterne-Superior Best Western Hotel Polisina bei Ochsenfurt ist ein Wald- und Wellnesshotel und lebt vor allem von der Natur. Es liegt ruhig im Vogelschutzgebiet mit Ausblick auf das Maintal und die Weinberge der Region. Das Hotelrestaurant bietet fränkische Spezialitäten an, die mit regionalen Weinen und Bieren abgerundet werden. Die gemütliche Kaminbar bietet den idealen Tagesausklang. www.polisina.de

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK