Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Böhmens Bäder - Kulturreise - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2024-CZ-BO-GO
Termin:
22.08.2024 - 25.08.2024
Preis:
ab 860 € pro Person

Diese Reise führt Sie in Böhmens berühmtes Bäderdreieck nach Karlsbad, Marienbad und Franzensbad. Doch auch über seine drei traditionsreichen Heilbäder hinaus wartet Westböhmen mit einer Fülle bedeutender Kulturdenkmäler auf, die von mittelalterlichen Burgen und Klosteranlagen bis zu den historistischen Kuranlagen aus habsburgischer Zeit reichen.

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Kurkultur im Böhmischen Bäderdreieck
  • Kunst als Kriminalfall: Der Maurusschrein
  • Pfalzen, Burgen und Schlösser

1. Tag Eger, Karlsbad
Wenige Kilometer nach der Grenze gelangen Sie nach Cheb (Eger). Von dessen mittelalterlicher Bedeutung legt die unter Friedrich I. Barbarossa ausgebaute Kaiserpfalz eindrucksvolles Zeugnis ab. Ein ausgiebiger Rundgang führt Sie durch die denkmalgeschützte Altstadt. Unter ihren Profanbauten ragen besonders die windschiefe Fachwerkgruppe des „Stöckl“ sowie das Stadthaus heraus, in dem 1634 Albrecht von Wallenstein ermordet worden war. Im traditionsreichen Karlsbad (Karlovy Vary) angekommen, beziehen Sie Ihre Zimmer im Grandhotel Ambassador Národní Dům, wo der Tag beim gemeinsamen Abendmenü ausklingt.

2. Tag Karlsbad, Elbogen
Ein Rundgang durch das mondäne Kurbad Karlsbad führt Sie zu den ausgedehnten Kuranlagen sowie zur Maria-Magdalenen-Kirche, die zu den Hauptwerken des böhmischen Spätbarocks gehört. Nach der Mittagspause fahren Sie in das „Böhmische Rothenburg“ Elbogen (Loket), von dem schon Goethe geschrieben hatte: „Heute waren wir in Elbogen, das über alle Beschreibung schön liegt und sich als ein Kunstwerk von allen Seiten betrachten lässt.“ Mit der oberhalb der Altstadt gelegenen Burg erwartet Sie einer der eindrucksvollsten mittelalterlichen Wehrbauten Böhmens.Zurückgekehrt nach Karlsbad steht der Abend zur freien Verfügung.

3. Tag Petschau, Marienbad, Tepl

Erstes Ziel ist Petschau (Becov nad Teplou), wo Sie in der Burg den spätromanischen Maurusschrein sehen, der neben den Krönungskleinodien zu den historisch bedeutendsten Schätzen Tschechiens gehört. In einem Talkessel des Kaiserwaldes erwartet Sie eines der mondänen Bäder Westböhmens: Marienbad (Mariánské Lázně). Rundgang durch die Kuranlagen zu den Hauptkolonnaden mit dem Kreuzbrunnen sowie der „Singenden Fontäne“ des Musikbrunnens. Nächstes Ziel ist das 1193 gegründete Prämonstratenserkloster Teplá, dessen romanische Kirche und Konventbauten im frühen 18. Jahrhundert einer tief greifenden Barockisierung unterzogen worden waren. In Karlsbad gemeinsames Abendessen.

4. Tag Franzensbad
Mit Franzensbad lernen Sie das kleinste der drei berühmten böhmischen Bäder kennen: Kurplatz mit der prächtigen Kolonnade, verschiedene Badehäuser sowie den hölzernen Musikpavillon. Anschließend Heimreise.

  • Taxi-Service
  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstück
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Audio-Führungssystem
  • Ihre Reiseleitung: Markus Golser M.A., Kunsthistoriker

Stornostaffel A

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    895 €
  • Einzelzimmer
    1065 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

Das traditionsreiche 4-Sterne Grandhotel Ambassador Národní Dům liegt im Herzen von Karlsbad. In direkter Nachbarschaft finden Sie entlang der Fußgängerzogen eine Vielzahl von Bars, Cafés und Restaurants. Das Hotel bietet einen Spa-Bereich mit Innenpool, Sauna, Hamam und Whirlpool.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die Teilnahme an unseren Kultur-, Erlebnis- und Wanderreisen setzt eine gewisse körperliche Mobilität voraus. Beachten Sie hierzu unbedingt unsere „Wichtigen Hinweise" unter dem Reiter „Gut zu wissen".

Traumreise finden