Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Der Bodensee - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2021-D-BOD-UL
Termin:
25.07.2021 - 30.07.2021
Preis:
ab 1465 € pro Person

Man muss ja nicht immer weit fahren, um eine wirklich interessante Studienreise mit erstklassigen Objekten zu erleben: Die reiche Bodenseeregion, einst in der Mitte des Heiligen Römischen Reiches gelegen, bietet mehr, als man in einer Woche unternehmen kann. Dau kommt die schöne Landschaft, die man auch von den geruhsamen Schifffahrten erleben kann, mit denen wir einige unserer Ziele anfahren können. Abends gibt es die Möglichkeit im Hotel zu essen oder in der netten Altstadt von Konstanz sich etwas uriges zu suchen, oder den Abend mit Blick auf den See am Ufer zu verbringen. Das ausgesuchte Hotel liegt so zentral, dass dies gut möglich ist.

1. Tag Anreise nach Lindau

Anreise mit dem Bus über Ulm nach Lindau. Treffpunkt am Bahnhof gegen 15 Uhr mit den Gästen aus München. Anschließend Stadtführung. Danach Fahrt nach Konstanz, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag Konstanz - Insel Mainau

Am Vormittag ein Gang durch die Innenstadt mit dem Konzilsgebäude und der alten Domkirche: Von dem bedeutenden romanischen Bau ist noch vieles erhalten, so auch eine der ältesten Kryptaanlagen Deutschlands. Am Nachmittag bringt uns ein Schiff auf die Mainau, dort kann jeder nach Lust und Laune flanieren, eine Führung durch die bunte Pracht ist überflüssig.

3. Tag Insel Reichenau

Die Klosterinsel Reichenau war zwischen 800 und 1100 eine kulturelles Zentrum Europas. Mehrere Klöster blühten und es entstanden berühmte Malereien, die in einigen Handschriften erhalten sind. Als Fresken blieben nur die sehr berühmten und genauso schlecht erhaltenen in Sankt Georg, dem wichtigsten (einzigen) Zeugnis einer wohl ottonischen Wandmalerei. Baulich ist das Hauptkloster Mittelzell der Höhepunkt, ein weniger bekannter aber bedeutender Bau der Romanik. Neben dem Besuch der Kirchen gibt es reichlich Zeit, die Insel selbst zu bewundern, einen hochberühmten Gemüsegarten...

4. Tag Meersburg

Mit dem Schiff geht es nach Meersburg, der malerischsten Stadt am Bodensee. Die Burg hat uralte Bauteile aus dem frühen Mittelalter, wurde dann als Sitz der Konstanzer Fürstbischöfe immer wieder erweitert, bis einer schließlich beschloss, auf einem Plateau etwas oberhalb eine barocke Schlossanlage zu errichten. Durch diesen Umzug blieb das Alte vollständig erhalten. Am Nachmittag steht viel Zeit zur Verfügung, um in der Stadt zu bummeln oder auch das nette Haus zu besuchen, in dem Anette von Droste Hülshoff ihre letzten Jahre verbrachte.

5. Tag Salem - Birnau - Überlingen

Mit dem Bus fahren wir zum Kloster Salem, einem gewaltigen Baukomplex von höchster Qualität: Schon die riesige gotische Klosterkirche mit ihrer erstaunlichen klassizistischen Einrichtung ist ein fabelhaftes Unikat, die Räume des Klosters sind zum Teil sehr gut erhalten, darunter der bedeutende Kaisersaal. Von Salem geht es zur Birnau, einem Juwel des Rokoko in schönster Lage. Schließlich folgt noch ein Gang durch Überlingen mit seiner fabelhaften Stadtpfarrkirche. Die Rückfahrt nach Konstanz erfolgt mit dem Schiff.

6. Tag Weingarten - Ravensburg - Heimreise

Nach dem Abschied vom Bodensee fahren wir nach Weingarten, wo eine späte, riesige Barockkirche als Zentrum eines der größten Klöster Süddeutschlands entstand. Berühmt ist auch die Orgel, ob sie erklingt, werden wir sehen. Es folgt ein Stadtrundgang in Ravensburg, dieser Stadt, die im 14. Jahrhundert eine Drehscheibe des europäischen Handels war und dabei sehr reich wurde. In der Neuzeit verlor sie aber bald jede Bedeutung, weshalb sich das mittelalterliche Stadtbild sehr vollständig erhalten hat. Bahnreisende können ab Ravensburg zurückfahren, der Bus macht noch einen Halt in Zwiefalten, wo die Klosterkirche ein interessantes Gegenstück zu Weingarten darstellt.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 5 x Übernachtung/Frühstück

  • 1x Abendessen im Hotel

  • Besichtigungen und Eintritte laut Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Dr. Christoph Ulmer, Kunsthistoriker

Für diese Reise gilt Stornostaffel A lt. AGB

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1490 €
  • Einzelzimmer
    1560 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Das 4-Sterne Hotel Constantia befindet sich in der Altstadt von Konstanz und nur 500 m vom Bodensee entfernt. www.hotel-constantia.de

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK