Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Welfenschätze & Herrenhäuser Gärten - Kulturreise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2022-D-HAN-DB
Termin:
30.06.2022 - 04.07.2022
Preis:
ab 1090 € pro Person

Das ehemalige Königreich Hannover und das heutige Niedersachsen wurden von den Fürsten und Königen aus dem Hause der Welfen geprägt. Mit dem Besuch der Herrenhäuser-Gärten sehen sie einer der schönsten europäischen Gartenanlagen. Das Welfenschloss Marienburg lässt an ein Märchenschloss denken und war die prächtige Sommerresidenz der Welfen. Logieren werden Sie im ganz besonderen Ambiente eines Industriedenkmals: in der ehemaligen Pelikan-Füllerfabrik, die zu einem einmaligen Sheraton-Hotel umgebaut wurde.

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Das alte Königreich Hannover
  • Herrenhäuser Gärten
  • Logis in ehemaliger Pelikan-Fabrik

1. Tag Anreise nach Hannover
Anreise nach Hannover und Zimmerbezug im Sheraton-Hotel Pelikan. Erkundungstour durch das Pelikanviertel mit Frau Blübaum vor dem Abendessen für alle, die möchten. Gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

2. Tag Herrenhäuser Gärten, Marienburg
Um 1700 entstand dies großartige barocke Gartenanlage der Herrenhäuser Gärten und blieb bis ins 19. Jh. erhalten. Nach der Kriegszerstörung entstand sie 1966 wieder in der alten Pracht nach dem Vorbild der holländischen Gartenkunst. Als neues Element wurde die Grotte mit Werken von Niki de Saint Phalles gestaltet. Am Nachmittag Besichtigung des Welfenschlosses Marienburg. Dieses eindrucksvolle neogotische Baudenkmal lässt an ein Märchenschloss denken und war ein Geburtstagsgeschenk König Georgs V. an seine Frau Marie. Bei einer Führung durch das Schloss und den Park lernen sie die ehemalige Sommerresidenz der Welfen kennen.

3. Tag Bückeburg, Inselfestung Wilhelmstein
Fahrt in die Residenzstadt Bückeburg im Schaumburger Land. Hier erwartet Sie eine Führung im Schloss und das öffentliche Training in der fürstlichen Hofreitschule. Ein Erlebnis ist am Nachmittag die Inselfestung Wilhelmstein: Mit historischen Segelbooten setzen Sie im Steinhuder Meer zur Insel Wilhelmstein über und genießen vom Observatorium aus den Panoramablick.

4. Tag Osnabrück, Kellerrei Bad Iburg
Stadterkundung in Osnabrück, der Stadt des Friedens. Hier wurde 1648 wurde der Westfälische Friede ausgerufen. Doch nicht nur die Historie des 17. Jahrhunderts beeindruckt, sondern auch die Kunst Felix Nussbaums. Sein eindrückliches Schaffen entdecken Sie im Museum, einem Bau von Daniel Libeskind. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die Kellerei in Bad Iburg Hier, am Südhang des Teutoburger Waldes liegt die einzige Weinbau-Hanglage Niedersachsens, die Sie bei einer Führung durch den Weinberg kennen lernen. Zum Abschluss gemeinsames Winzeressen mit Weinprobe.

5. Tag Heimreise
Rückfahrt zu den Ausgangsorten.

 

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 4 x Übernachtung/Frühstück

  • 1 x Abendessen im Hotelrestaurant

  • 1 x Weinprobe und Winzeressen

  • 1 x Weinberg-Führung

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

 Ihre Reiseleiterin: Doris Blübaum M.A., Kunsthistorikerin

Stornostaffel A


Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1090 €
  • Einzelzimmer
    1350 €

Sie Übernachten im Ambiente eines Industriedenkmals – in der ehemaligen Pelikan-Füllerfabrik aus dem Jahr 1906. Einst wurden hier die bekannten Füllfederhalter hergestellt, heute ist es das 4-Sterne-Sheraton-Hotel Pelikan.

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK