Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Jahreswechsel in Straßburg - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2024-F-STR-SI
Termin:
30.12.2024 - 02.01.2025
Preis:
ab 1115 € pro Person

Entdecken Sie auf dieser neuen Reise zum Jahreswechsel unsere zauberhafte Nachbarregion auf eine neue Art. Es erwarten Sie musikalische und kulinarische Höhepunkte sowie ein kleines, feines Hotel im Herzen Straßburgs.

Besonderheiten und Höhepunkte:

● Silvesterfeier mit Festtagsmenü im Alten Zollhaus Straßburg
● Silvesterkonzert auf der Silbermannorgel und Neujahrskonzert
● Ausflug an die Elsässische Weinstraße

 

1. Tag Anreise nach Straßburg
Nach der Ankunft unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die Altstadtviertel rund um die Kathedrale, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Dazu gehören das alte  Gerberviertel „Petite France“ und die historische Neustadt. Das Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Nähe der Kathedrale ein.

2. Tag Obernai und Silvesterfeier
Heute machen Sie einen Abstecher auf die Elsässische Weinstraße nach Obernai. Der historische Weinort mit seiner barocken Kirche gilt als einer der schönsten Orte des Elsass. Freie Zeit zum Bummeln und für eine individuelle Mittagspause. Weiterfahrt zu  einem nahegelegenen Weingut, wo Sie zu einer Weinprobe erwartet werden. Rückfahrt nach Straßburg. Am Nachmittag besuchen Sie das Silvesterkonzert in der Thomaskirche. Die nach der Kathedrale bedeutendste Kirche der Stadt ist berühmt für ihre Silbermann-Orgel. Genießen Sie zur Einstimmung auf den Jahreswechsel das etwa 40-minütige Konzert für Orgel und Trompete, das im barocken Mausoleum stattfindet! Anschließend bleibt Ihnen freie Zeit, um sich auf den festlichen Jahreswechsel vorzubereiten. Am Abend erwartet man Sie im Alten Zollhaus zu einem 4-Gang-Silvestermenü. Das traditionsreiche Gebäude in der historischen Altstadt beherbergt eines der  renommiertesten Restaurants der Stadt. Erleben Sie eine stimmungsvolle Silvesterfeier mit Live-Musik und Tanz – und stoßen Sie um Mitternacht mit einem Glas Crémant auf das neue Jahr an!

3. Tag Neujahr in Colmar und Konzert
Nach einem gemütlichen Neujahrsfrühstück fahren Sie in die alte Reichsstadt Colmar.  Bei einem Stadtbummel lernen Sie die malerische Altstadt kennen. Rückfahrt nach Straßburg. Am späten Nachmittag besuchen Sie das Neujahrskonzert der Straßburger Philharmoniker, die zu den bedeutendsten Musikern Frankreichs gehören. Freuen Sie sich auf eine heitere Mischung aus Klassik und Moderne. Nach dem Konzert kehren Sie zu einem typisch elsässischen Flammkuchen-Essen in einem Restaurant ein.

4. Tag Heimreise über Baden-Baden
Nach dem Frühstück verlassen Sie Straßburg und treten die Heimreise an. Unterwegs  machen Sie noch einen Abstecher in die Kurstadt Baden-Baden, die „kleinste Weltstadt“ mit Flair, die für Ihre Thermalbäder, die schönen Parkanlagen und das Casino  weltberühmt ist.

•  Heideker-Haustürabholservice

• Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

• 3 x Übernachtung/Frühstück

• 1 x 3-Gang-Abendessen in einem Altstadt-Restaurant

• 1 x 4-Gang-Silvestermenü mit Appetithäppchen und einem Glas Crémant um Mitternacht sowie Live-Musik im Restaurant Ancienne Douane

• 1 x Flammkuchen-Essen (je 1 x herzhaft und süß inkl. ¼ Wein)

• 1 x Weinprobe an der Elsässischen Weinstraße

• 1 x Eintrittskarte für das Silvesterkonzert in der Thomaskirche Straßburg

• 1 x Eintrittskarte für das Neujahrskonzert der Straßburger Philharmoniker Kat. 3

• Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Stornostaffel A

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1150 €
  • Einzelzimmer
    1595 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Neujahrskonzert Kat. 1
    15 €
  • Aufpreis Neujahrskonzert Kat. 2
    10 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Beaucour, einem charmanten kleinen Haus in der Altstadt von Straßburg. Die liebevoll gestalteten, individuell ausgestatteten  Themenzimmer verfügen über modernen Komfort. Zur Kathedrale sind es nur wenige Gehminuten.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die Teilnahme an unseren Kultur-, Erlebnis- und Wanderreisen setzt eine gewisse körperliche Mobilität voraus. Beachten Sie hierzu unbedingt unsere „Wichtigen Hinweise" unter dem Reiter „Gut zu wissen".

Traumreise finden