Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Rheingau Musik Festival - Musikreise - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
D-RH-LO
Termin:
24.08.2024 - 26.08.2024

Das Rheingau Musik Festival gehört zu den renommierten Musikfesten Deutschlands. Wegen der hochkarätigen Ensembles, aber auch wegen der besonderen Orte, an denen die Konzerte stattfinden. Zentrum des Festivals ist das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach, in dessen Basilika Sie im stimmungsvollen Ambiente das Konzert „Arien für Farinelli“ mit Star-Countertenor Philippe Jaroussky erleben werden. Ein zweites Konzert genießen Sie im Fürst-von-Metternich-Saal auf Schloss Johannisberg. Rund um die Konzerte genießen und erleben Sie die Weinberge, Städtchen und Dörfer in der lieblichen Landschaft des Rheingaus.

  • „Arien für Farinelli“ mit Countertenor Philippe Jaroussky
  • Kandinsky-Quartett mit Werken u.a. von Brahms und Haydn
  • Konzerte im Kloster Eberbach und auf Schloss Johannisberg

1. Tag Anreise, Worms
Fahrt nach Worms. Dort Spaziergang durch die Innenstadt mit Besuch des Doms. Weiter geht es nach Mainz: Zimmerbezug im zentral gelegenen Best Western Hotel. Am späten Nachmittag Fahrt ins oberhalb von Oestrich-Winkel gelegene Schloss Johannisberg. Zuvor inkludiertes Abendessen in der Nähe des Schlosses. Dann erwartet Sie um 19.00 Uhr im Fürst-von-Metternich-Saal ein „Klassik-Marathon“ genanntes Konzert, bei dem eine ganze Reihe vielversprechender musikalischer Nachwuchstalente auftreten wird, darunter das Kandinsky-Quartett und das A-Capella-Ensemble Lylac. Nach dem Konzert Rückfahrt zum Hotel.

2. Tag Mainz und Kloster Eberbach
Am Vormittag Rundgang durch die Innenstadt von Mainz. Am Nachmittag Fahrt ins rund 20 Kilometer entfernte Kloster Eberbach. Besichtigung des berühmten Klosters, einst eines der bedeutendsten Zisterzienserklöster am Rhein. Kirche, Kreuzgang und Refektorien sind schöne Beispiele mittelalterlicher Architektur. Im beeindruckenden Dormitorium wurden Schlüsselszenen des Kinofilms „Der Name der Rose“ gedreht. Nach der Klosterführung gemeinsames inkludiertes Abendessen in der Klosterschänke. Um 19.00 Uhr erleben Sie in der Kloster-Basilika das Konzert „Arien für Farinelli“. Das renommierte Ensemble Artaserse begleitet den weltberühmten Countertenor Philippe Jaroussky, der Arien von Porpora, Giacomelli und Hasse zur Aufführung bringen wird. Nach dem Konzert Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag Wiesbaden, Heimfahrt
Fahrt nach Wiesbaden. Rundgang durch die Innenstadt und den historischen Kurbezirk. Nachmittags Heimfahrt.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 2 x Übernachtung/Frühstück

  • 2 x Abendessen im Restaurant

  • 2 x Konzertkarte für die im Programm genannten Konzerte in Preisgruppe 1

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Klaus J. Loderer, Dipl.-Ing., Bauhistoriker

Stornostaffel C

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    780 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    870 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

Das 4-Sterne-Best Western Hotel Mainz liegt in ruhiger zentraler Lage am Innenstadtrand. Es erwarten Sie komfortabel, im mediterranen Stil eingerichtete Zimmer. Diese sind alle mit hochwertigen Betten und einer Tee- & Kaffeestation ausgestattet. Frühstücken Sie mit einem herrlichen Blick über Mainz! Das Restaurant "Da Arnaldo" ist mit direktem Zugang neben dem Hotel gelegen und heißt Sie mit italienischen Spezialitäten willkommen. www.bestwestern.de
 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die Teilnahme an unseren Kultur-, Erlebnis- und Wanderreisen setzt eine gewisse körperliche Mobilität voraus. Beachten Sie hierzu unbedingt unsere „Wichtigen Hinweise" unter dem Reiter „Gut zu wissen".

Traumreise finden