Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Provence - Kulturreise - 7 Tage

Sénanque
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
F-PRO-BI
Termin:
16.09.2023 - 22.09.2023
Preis:
ab 1760 € pro Person

Ausgehend von Villeneuve, der „Stadt der Kardinäle”, erkunden wir die Provence von Avignon über Arles bis Marseille und Aix-en-Provence. Ein Tagesausflug führt in die Camargue mit Saintes-Marie-de-la-Mer und Aigues-Mortes.

  • Die Päpste in Avignon
  • Ein Tag in der Camargue
  • Provenzalisches Flair in Aix

1. Tag Anreise in die Provence
Anreise durch die Schweiz und am Genfer See entlang in die Provence nach Villeneuve-lès-Avignon.

2. Tag Päpste und Paläste
Am Vormittag erkunden wir Villeneuve, die einstige Bastion der französischen Könige und spätere „Stadt der Kardinäle“. In Avignon zählt der Papstpalast zu den bedeutendsten Burganlagen des Mittelalters.

3. Tag Roussillon und Troubadoure
In der ehemaligen Zisterzienserabtei Sénanque mit der kunstvollen Oberflächenbehandlung des Hausteins offenbart sich das römische Erbe der Provence. In den Steinbrüchen des Roussillon leuchtet der Ocker in allen Farben. Les Baux – das auf einem Hochplateau gelegene Städtchen, im Mittelalter Sitz feudaler Herren und Hochburg der Troubadoure, bezaubert mit lauschigen Plätzen, schattigen Terrassen und malerischen Gassen.

4. Tag Arles und Pont du Gard
Antike Monumente versinnbildlichen Pracht und Größe des römischen Arelate. Im Jahr 1888 kam Vincent van Gogh in die Provence und entdeckte das „Licht des Südens“. Nicht nur van Gogh-Liebhaber werden das nach einem berühmten Gemälde des Malers benannte Straßencafé bezaubernd finden. Zum Ausklang erwartet uns der Pont du Gard, das berühmteste Beispiel römischer Ingenieurbaukunst in Frankreich.

5. Tag Ein Tag in der Camargue
Wild lebende, weiße Pferde und Flamingos gelten als Charakteristika der Camargue. Den Vormittag verbringen wir in Saintes-Maries-de-la-Mer, Ziel der traditionellen Wallfahrt der Roma. In Aigues-Mortes, dem Kreuzfahrerhafen Ludwigs des Heiligen, starten wir zu einer Bootstour.

6. Tag Marseille und Aix-en-Provence
Marseille – eine Stadt im Aufbruch. Im Mittelpunkt unseres Besuchs steht das auf einer ehemaligen Hafenmole erbaute „Musée des civilisations de l’Europe et de la Méditerranée“ (MuCEM) mit spektakulären Ausblicken auf Marseille. Zum Mittagessen werden wir in einem Restaurant zur traditionellen „Bouillabaisse“ erwartet (Zusatzprogramm). Ein Nachmittag in Aix-en-Provence: nach dem Besuch der Kathedrale mit dem Baptisterium mischen wir uns unter die Flaneure auf dem von Platanen gesäumten Cours Mirabeau.

7. Tag Heimreise
Heimreise durch das Rhônetal

 

 

  • Taxi-Service
  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus
  • 6 x Übernachtung/Frühstück
  • 5 x Abendessen
  • Reiseleitung und Führungen
  • Eintrittsgelder
  • Ihre Reiseleitung: Prof. Dr. Eva Keblowski, Kunsthistorikerin

Stornostaffel A
Reiseveranstalter ist Binder Reisen. Es gelten die Bestimmungen des Reiseveranstalters

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1795 €
  • Einzelzimmer
    2131 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Bouillabaisse-Essen in Marseille
    55 €

Sie wohnen im 3-Sterne Hotel de L’Atelier in Villeneuve-les-Avignon. Das stilvolle Hotel befindet sich in zentraler Lage. Die Zimmer sind modern und komfortabel ausgestattet. Den Gästen stehen Garten und Sonnenterrasse zur Verfügung. www.hoteldelatelier.com

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK