Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Romanik im Süden der Lombardei - Kulturreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2023-I-LOS-UL
Termin:
07.05.2023 - 14.05.2023
Preis:
ab 1535 € pro Person

Diese Reise zur Romanik in der Lombardei führt Sie in die südlichen Landesteile mit den Städten Pavia, Piacenza und Cremona. Es sind relativ unbekannte Gegenden, obwohl die drei Städte zu den bedeutenden Kunststädten Italiens gehören. Ein schönes Stück noch intaktes Italien voll kleiner und großer romanischer Kirchen.

Besonderheiten und Höhepunkte:
  • Kathedrale und Baptisterium in Cremona

  • Kirchen und Stadtschloss in Pavia

  • Unbekannte romanische Kirchen

1. Tag Anreise
Hotelbezug in Piacenza und Abendessen.

2. Tag Piacenza
Gang durch Piacenza mit der romanischen Kirche Sant‘Antonino, einem der bedeutendsten Bauten der lombardischen Romanik. Der Dom, kleine romanische Stadtkirchen und ein prächtiges Rathaus folgen. Am Nachmittag Freizeit.

3. Tag Lomello und Umgebung
Im Westen der Lombardei besuchen wir die Pfarrkirche von Lomello mit einem Baptisterium, das in langobardische Zeit zurück reicht; die Pfarrkirche ist eine malerische Ruine. Im nahen Breme blieb von einer Klosteranlage nur die Krypta des 11. Jh. erhalten, in Velezzo Lomellina steht eine kleine Pfarrkirche mit Baptisterium. In Robbio Lomellina folgt eine Klosterkirche des späten 12. Jh.

4. Tag Pavia

Ein voller Tag für die Romanik in Pavia: San Michele folgt in vielem Speyer, die Krypta von San Giovanni Domnarum gehört zu den ältesten der Lombardei, San Pietro in Ciel d‘Oro birgt die Gräber von Augustinus, Boetius und König Liutprand. Im gotischen Stadtschloss befindet sich eine große Sammlung romanischer Skulptur, die größtenteils aus der im 19. Jh. abgerissenen romanischen Doppelkathedrale stammt.

5. Tag Lodi
Es folgt wieder ein ruhiger Tag um Lodi: Besuch der Kathedrale und anderer romanischer Kirchen dieser netten Bischofsstadt nördlich von Piacenza.

6. Tag Cremona
Fahrt in den Osten nach Cremona. Die Stadt, die auch für ihre Geigen berühmt ist (das Geigenmuseum kann in der Mittagspause besichtigt werden) besitzt eine mächtige spätromanische Kathedrale mit Baptisterium. In der Kathedrale berühmte Fresken vom Maler Pordenone. Mit den Kirchen San Lorenzo und San Michele sehen wir zwei weitere bemerkenswerte Bauten.

7. Tag Kleine Kirchen und Fidenza
Fahrt durch das Hügelland südlich von Piacenza mit vielen kleinen romanischen Pfarrkirchen. Zur Mittagspause sind wir in Fidenza und können am Dom frühe Beispiele der Blüte der romanischen Skulptur bewundern. Gemeinsames Abendessen.

8. Tag Rückreise

 

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne Komfortreisebus

  • 7 x Übernachtung/Frühstück

  • 2 x Abendessen im Hotel

  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Dr. Christoph Ulmer, Kunsthistoriker

Stornostaffel A

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1570 €
  • Einzelzimmer
    1860 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

Das 4-Sterne-Hotel Grande Albergo Roma liegt im Herzen von Piacenza. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Minibar, Safe, Wasserkocher und Satellitenfernsehen ausgestattet. Kostenfreies WLAN nutzen Sie im gesamten Haus. Im Restaurant „La Terrazza Del Roma“ in der obersten Etage genießen Sie neben der emilianischen Küche einen Rundumblick über die Stadt. www.grandealbergoroma.it

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK