Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Weimar zwischen Goethe und Gropius - Kulturreise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2024-D-WE-GO
Termin:
02.05.2024 - 06.05.2024
Preis:
ab 1105 € pro Person

Dank Goethe, Schiller, Herder und Wieland gilt Weimar als Inbegriff der deutschen Klassik. Ein Jahrhundert nach deren Wirken stand Weimar wieder im Zentrum deutscher (Kultur-)Geschichte. So wurde die Stadt 1919 zum namensgebenden Ausgangspunkt der ersten deutschen Republik. Nur wenige Wochen später gründete dort Walter Gropius das Bauhaus als bis heute wegweisendes Zentrum modernen Designs.

  • Weimar intensiv in all seinen Facetten erleben
  • Auf den Spuren deutscher Geistesgeschichte
  • Neu gestaltetes Bauhaus-Museum

1. Tag Meiningen – Stadt des Theaters
Fahrt nach Meiningen, das sich unter dem „Theaterherzog“ Georg II. zu einem einflussreichen Zentrum von Schauspiel und Musik entwickelte. Angekommen in Weimar besichtigen Sie das barocke Lustschloss Belvedere. Im 4-Sterne Superior-Hotel Russischer Hof genießen Sie das Abendessen.

2. Tag Weimarer Klassik
Ein ausgiebiger Rundgang auf den Spuren Goethes und Schillers führt Sie zu den Wohnhäusern der beiden Dichterfürsten, zum Haus der Frau von Stein und zur Fürstengruft auf dem Historischen Friedhof. Nach der Mittagspause Tour zu weiteren Sehenswürdigkeiten wie der spätgotischen Stadtkirche St. Peter und Paul („Herderkirche“), die mit dem Cranach-Altar einen besonderen Kunstschatz birgt. Später Nachmittag und Abend stehen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

3. Tag Auf den Spuren von Anna Amalia
Zu den Höhepunkten dieser Reise gehört gewiss die Besichtigung der nach einem schweren Brand 2004 wieder aufgebauten Anna-Amalia-Bibliothek, die wie vielleicht kein anderer Ort den Geist der Klassik erlebbar macht. Auf den Spuren der Herzogin Anna Amalia lernen Sie anschließend mit Schloss Tiefurt deren Sommerresidenz kennen. Der von der Ilm durchflossene Schlosspark wurde als malerischer Landschaftsgarten nach englischem Vorbild gestaltet.

4. Tag Auf den Spuren des Bauhauses
Der heutige Tag ist einem der wichtigsten deutschen Beiträge zur Geschichte des Designs und der Architektur gewidmet: dem Bauhaus. Von dessen Weimarer Anfängen kündet eindrucksvoll das jüngst neu gestaltete Bauhausmuseum. Mit dem Haus am Horn sehen Sie ein Musterhaus, das als frühestes Beispiel von „Bauhausarchitektur“ gelten kann. Im Bauhausgebäude und in der Kunstgewerbeschule erleben Sie die von Henry van de Velde entworfenen Unterrichtsgebäude.

5. Tag Weimar und der Jugendstil
Als künstlerischer Berater des Herzogs hatte Henry van de Velde 1902 die Weimarer Kunstgewerbeschule gegründet. Von seinem einflussreichen Schaffen legen sein eigenes Wohnhaus, das Haus Hohe Pappeln, und das Nietzsche-Archiv beredtes Zeugnis ab. Anschließend Rückfahrt.

 

 

 

Taxi-Service

Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

4 x Übernachtung/Frühstück

1 x Abendessen im Hotel

Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Markus Golser M.A., Kunsthistoriker

Stornostaffel A

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1140 €
  • Einzelzimmer
    1295 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

Das 4-Sterne Superior Best Western Premier Grand Hotel Russischer Hof liegt im Herzen von Weimar direkt am Goetheplatz und hat noch immer den noblen Charme eines großen Traditionshauses. Zu seinen illustren Gästen zählten schon Franz Liszt, Richard Wagner und Zar Alexander I. Alle Sehenswürdigkeiten Weimars sind fußläufig und schnell erreichbar. www.russischerhof-weimar.de

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die Teilnahme an unseren Kultur-, Erlebnis- und Wanderreisen setzt eine gewisse körperliche Mobilität voraus. Beachten Sie hierzu unbedingt unsere „Wichtigen Hinweise" unter dem Reiter „Gut zu wissen".

Traumreise finden