Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Zusatztermin 1300 Jahre Klosterinsel Reichenau - Kulturreise - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
D-RE-LZ
Termin:
27.09.2024 - 29.09.2024
Preis:
ab 730 € pro Person

Im Mittelalter war das Kloster Reichenau berühmt für seine Handschriften. Die im Kloster gefertigten, prachtvoll verzierten Handschriften sind allerdings schon lange an anderen Orten. Im Rahmen einer großen Landesausstellung des Badischen Landesmuseums kehren sie erstmals wieder auf die Insel zurück. Es besteht die einzigartige Gelegenheit, die wertvollen Handschriften wieder auf der Reichenau zu sehen. Die drei mittelalterlichen Kirchen sind in die Ausstellung, die auch dem Leben der Mönche im Kloster nachspürt, mit einbezogen.

  • Große Landesausstellung „Klosterinsel Reichenau“
  • Wertvolle Handschriften für kurze Zeit am Entstehungsort
  • Logis im Hotel direkt auf der Reichenau


1. Tag Anreise und Stein am Rhein
Anfahrt an den Bodensee. Am Nachmittag Besuch in Stein am Rhein, einem Städtchen mit gut erhaltener mittelalterlicher Altstadt, die berühmt ist für die Fassadenmalereien. Noch aus der Romanik stammt die ehemalige Klosterkirche. Das Kloster St. Georgen kann nicht nur mit einem reizvollen Garten aufwarten, sondern bietet auch viele Ausblicke auf den Rhein. Aus der Gotik ist der Kreuzgang erhalten. Vor allem überrascht die aus der Renaissance stammende Abtswohnung.

2. Tag Reichenau, Ausstellung

Dieser Tag widmet sich den drei mittelalterlichen Kirchen auf der Reichenau, welche in die große Landesausstellung integriert sind. Aus der karolingischen Zeit stammen die Fresken in St. Georg. Trotz späterer Umbauten sind auch in der Kirche in Niederzell romanische Reste zu finden. Eine erstaunliche Weitläufigkeit besitzt das Münster in Mittelzell mit einer Schatzkammer mit reichem Reliquienschatz. Neben den drei Kirchen besuchen Sie auch die weiteren Abteilungen der großen Landesausstellung, in denen es unter vielfältigen Aspekten um das Leben im Kloster, die Bauten und der Tätigkeit der Handschriftenwerkstatt, dem berühmten Skriptorium, geht. Auch die Klostergärten sind in das Gesamterlebnis der Ausstellung aufgenommen.

3. Tag Birnau, Salem und Heimreise
Überfahrt nach Meersburg. Von der Wallfahrtskirche Birnau kann man nicht nur den Bodensee überblicken. Ihre raffinierten Stuckarbeiten aus dem Rokoko regen zu genauer Betrachtung an. Ganz in der Nähe steht die ehemalige Reichsabtei Salem. Die mächtige Anlage des ehemaligen Zisterzienserklosters wird heute geprägt durch die barocken Bauten. Doch stammt das elegante Münster noch aus der Gotik. Anschließend Heimreise.

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Heideker-Haustürabholservice

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 2 x Übernachtung/Halbpension auf der Reichenau

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Klaus J. Loderer, Dipl.-Ing., Bauhistoriker

Stornostaffel A

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    765 €
  • Einzelzimmer
    865 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -35 €

Das familiengeführte Hotel mein Inselglück liegt zentral im Herzen der Insel Reichenau im Ortsteil Mittelzell. Zum Seeufer sind es nur 700 Meter, das Kloster Reichenau liegt 5 Gehminuten entfernt. Jedes Zimmer hat ein offenes Badezimmer mit Dusche und WC und einen überdachten Balkon. Zum Entspannen erwartet Sie ein Wellnessbereich mit Sauna, Sanarium, Dampfbad und Ruheraum. www.meininselglueck.de

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die Teilnahme an unseren Kultur-, Erlebnis- und Wanderreisen setzt eine gewisse körperliche Mobilität voraus. Beachten Sie hierzu unbedingt unsere „Wichtigen Hinweise" unter dem Reiter „Gut zu wissen".

Traumreise finden