Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Oslo - Opernreise "Don Giovanni" - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-N-OS-VHS
Termin:
15.06.2018 - 18.06.2018

 

Nach der Oper Kopenhagen und der Elbphilharmonie in Hamburg bietet die Volkshochschule Pullach in Verbindung mit Heideker Reisen eine weitere Reise an, die moderne Architektur und Musik in das Zentrum einer Städtereise stellt.

2008 konnte in Oslo – übrigens fünf Monate früher als geplant – das neue Gebäude der Norske Opera eröffnet werden. Spektakulär ist die Architektur des am Wasser gelegenen Opernhauses, das Sie bei einer Führung und bei einer Opernaufführung kennenlernen. Natürlich besuchen Sie bei der Reise auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der norwegischen Hauptstadt Oslo, darunter das Munch-Museum, die Wikingerschiffe und die Stabkirche im Freilichtmuseum.

 

1. Tag Flug nach Oslo – Stadtrundfahrt – Holmenkollen – Vigelandspark

Transfer zum Flughafen München. Von dort aus Flug mit Lufthansa nach Oslo. Bei einer Stadtrundfahrt erstes Kennenlernen der norwegischen Hauptstadt. Die Fahrt geht auch auf den 371 Meter aufragenden Holmenkollen, der durch die älteste Skisprungschanze der Welt, die Holmenkollbakken, berühmt ist. Schon 1892 wurden die ersten Wettkämpfe ausgetragen, 1952 fanden dort Teile der olympischen Winterspiele statt. Berühmt ist auch die Aussicht auf Oslo. Im Restaurant Finstua genießen Sie die wunderbare Aussicht bei Kaffee und Kuchen. Dann geht es zurück nach Oslo. Der größte Skulpturenpark der Welt ist der Vigelandpark mit 212 Stein- und Bronzeskulpturen des Bildhauers Gustav Vigeland. Am Nachmittag Bezug des 4 Sterne Hotels Bristol in zentraler Lage von Oslo. Abendessen in einem Restaurant in der Nähe.

2. Tag Führung im Opernhaus und im Rathaus – „Don Giovanni“

Heute lernen Sie die Innenstadt von Oslo kennen. Zu den spektakulären Neubauten der Stadt gehört das 2008 eröffnete Opernhaus, das sie am Vormittag im Rahmen einer Innenführung kennenlernen. In der Oper besteht auch Gelegenheit zum Mittagessen. Der Nachmittag führt dann in die Innenstadt von Oslo. Auch das 1950 eröffnete Rathaus mit seinen markanten Türmen, eines der Wahrzeichen der Hauptstadt, lernen Sie im Rahmen einer Führung kennen. Ein Saal ist dem Maler Edvard Munch gewidmet. Eine neue Berühmtheit der Stadt ist die 2012 in einer historischen Halle der ehemaligen Vulkan-Eisengießerei eröffnete Markthalle.
Um 18.00 Uhr beginnt die Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni in der Norske Opera. Den Abend beschließt ein kleiner Imbiss.

3. Tag Wikingerschiffe und Freilichtmuseum

it der Fähre geht es zur im Oslofjord gelegenen Halbinsel Bygdøy. Berühmt ist das 1913 gegründete Vikingskiphuset mit seinen Wikingerschiffen. Eine typische Stabkirche, die mittelalterliche Kirche von Gol, kann man im norwegischen Freilichtmuseum (Norsk Folkemuseum) kennenlernen. Sie ist der wohl spektakulärste Bau im Ensemble von 155 Häusern aus ganz Norwegen. Im Gegensatz zu anderen Freilichtmuseen zeigt dieses aber nicht nur Bauernhäuser sondern auch ein städtisches Ensemble aus Christiania, wie die vom dänischen König Christian IV. neu gegründete Stadt nach dem Brand von 1624 hieß.
Es besteht auch die Möglichkeit das Fram-Polarschiffmuseum zu besuchen, das den drei Polarfahrten der Fram und den drei norwegischen Polarforschern Nansen, Sverdrup und Amundsen gewidmet ist. Am Nachmittag geht es zurück nach Oslo. Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant.

4. Tag Edvard Munch Museum – Fjordfahrt – Heimreise

Edvard Munch ist sicherlich der bekannteste norwegische Maler. Aus dem Nachlass des 1944 verstorbenen Symbolisten, der als Wegbereiter des Expressionismus gilt, entstand in Oslo ein bedeuten-des Museum, das Sie am Vormittag besichtigen. Zur Entspannung geht es dann auf eine Fjordfahrt. Es bleibt noch Zeit zur freien Verfügung in Oslo. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München. Anschließend Transfer zu den Ausgangsorten.
 

  • Taxi-Service und Transfer zum Flughafen München und zurück
  • Nonstop-Flug München – Oslo – München (gegen Aufpreis von ca. € 100,- ist auch Flug ab Stuttgart mit Umstieg in München oder Frankfurt möglich)
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 4 Sterne-Hotel Bristol
  • Karte der 1. Kat für die Oper „Don Giovanni“
  • 2 x Abendessen
  • 1 x kleiner Imbiss nach der Oper
  • örtliche Führung in der Oper, im Rathaus und im Munch-Museum
  • Oslo Pass für 72 Stunden mit vielen freien Eintritten und freie Fahrt mit öffentlichen
    Verkehrsmitteln
  • Flughafentransfers und Stadtrundfahrt mit Bus
  • Audio-Führungssystem
  • 1 Reiseführer Oslo pro Zimmer

Ihr Reiseleiter:
Klaus J. Loderer – Dipl.-Ing., Bauhistoriker
Bauhistoriker, Kulturjournalist, unterrichtet an der Fachhochschule Nürtingen Architekturgeschichte und Stadtbaugeschichte; begeisterter Theater- und Operngänger.
 

Diese Reise wird in Kooperation mit der VHS Pullach durchgeführt.

 

Unterkunft lt. Programm

  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    1395 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    1555 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Traumreise finden