Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

NEU Palermo und Umgebung - Die Kunst der Normannen in Sizilien - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2021-I-PAL-UL
Termin:
31.10.2021 - 07.11.2021
Preis:
ab 1625 € pro Person

Im normannischen Sizilien entstand eine ganz einzigartige Synthese der Kunst aus drei völlig unterschiedlichen Kulturkreisen: dem romanischen Erbe aus der Normandie, den islamischen Traditionen auf der Insel und der byzantinischen Kunst mit ihrer großen Mosaiktradition. Aus allem zusammen formte sich an einem weltoffenen, kunstsinnigen Hof eine eigene Variante zu den spätantiken Traditionen, weshalb die üblichen Stilbegriffe wie Romanik oder Gotik auf Bauten wie den Dom von Monreale nicht anwendbar sind. Der ganze Dom, aber auch die Hofkirche im Normannenpalast sind einzigartige Weltwunder der Kunst, die im Mittelpunkt dieser Reise stehen.

Zu den beiden glanzvollen Höhepunkten kommt noch der Dom von Cefalù hinzu sowie erkennbare Reste der Baukunst der Normannenzeit am Dom von Palermo, San Giovanni degli Eremiti oder San Cataldo. Auch die Kirche der Martorana ist wieder zugänglich. Einzigartige Gartenpaläste wie die Zisa und die Cuba lassen noch die einstige Pracht orientalischer Sinnlichkeit erahnen. Ein Besuch in Segesta als Einführung in die griechischen Traditionen der Insel findet im Theater seinen Platz. Besonders für Freunde der Villa ist der Vergleich der Mosaiken von Aquileia mit den etwa gleichzeitigen in Piazza Armerina interessant. Der Zeitpunkt im November erlaubt die Besichtigung in größter Ruhe und angenehmen Klima.
 

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Piazza Amerina und Enna

  • Cefalù und Bagheria

  • Monreale und Dom

 

 1. Tag Anreise nach Palermo

Flug nach Palermo. Transfer zum Hotel.

 2. Tag Palermo

Gang durch die Altstadt mit Besichtigung von San Cataldo und der Kirche der Martorana.

3. Tag Piazza Amerina und Enna

Fahrt nach Piazza Armerina zur Villa del Casale. Besichtigung der unendlichen Mosaikböden und Rückfahrt über Enna, wo auf 1000 Metern Höhe Friedrich II als symbolischen Mittelpunkt der Insel einen großen Wohnturm erbaute.

4. Tag Cefalù und Bagheria

Fahrt nach Cefalù, Besichtigung des Domes mit seinen Mosaiken und dem eindrucksvollsten Pantokrator. Im Stadtmuseum das Bild des Grinsers von Antonello da Messina und andere Kostbarkeiten und Kuriositäten. Auf der Rückfahrt Halt in Bagheria mit der Villa Cattolica und der Villa Palagonia.

5. Tag Monreale und Dom

Der Dom von Monreale bekommt einen halben Tag Zeit gewidmet, so umfangreich sind seine Schätze. Am Nachmittag der Kreuzgang mit seiner Vielfalt an Kapitellen. Anschließend Besichtigung des Doms in Palermo mit den Kaisergräbern.

6. Tag Palermo

Besuch des Normannenpalastes und der Hofkirche. Weiter zu San Giovanni degli Eremiti. Am Nachmittag Fahrt zum Castello di Maredolce und den einzigartigen Gartenpalästen Zisa und Cuba.

7. Tag Palermo

Ausklang in Palermo: Die Oratorien mit den Stuckfiguren von Serpotta, die alten Stadtviertel mit den Märkten der Vucaria.

8. Tag Segesta und Heimreise

Fahrt nach Segesta. Stimmungsvoller Einstieg im Theater mit einem Auftritt von Lampedusas Sirene. Spaziergang zum tiefer gelegenen Tempel. Weiterfahrt zum Flughafen und Heimflug.

 

  • Transfer zum/vom Flughafen München inkl. Taxi-Service

  • Flug München – Palermo – München

  • 7 x Übernachtung/Frühstück inkl. Bettensteuer

  • 1x Abendessen im Restaurant

  • Ausflüge lt. Programm mit örtlichem Bus

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Dr. Christoph Ulmer, Kunsthistoriker

 Auch als Eigenanreise ohne Flug buchbar

Unterkunft lt. Programm

  • Doppelzimmer pro Person
    2080 €
  • Einzelzimmer
    2350 €
  • Eigenanreise ohne Flug im DZ pro Person
    1650 €
  • Eigenanreise ohne Flug im EZ
    1920 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Das 4-Sterne-Hotel Quintocanto liegt im Herzen der Altstadt von Palermo und befindet sich in einem schön restaurierten Gebäude aus dem 16. Jahrhundert.

 

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK