Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Parma – Italienische Kulturhauptstadt 2020 - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020-I-PARM-R
Termin:
01.10.2020 - 05.10.2020
Preis:
ab 750 € pro Person

Entdecken Sie mit uns die Stadt der Kunst, Musik und der ausgezeichneten italienischen Küche. Parma, die italienische Kulturhauptstadt 2020, lädt Sie auf eine Entdeckungsreise durch Traditionen, Geschichte und berühmten Persönlichkeiten ein. Wandeln Sie zwischen historischen Bauwerken, kleinen Gassen und genießen Sie das Flair dieser historischen Stadt. Mit dem Motto „Kultur schlägt Zeit“ gewann Parma den Wettbewerb zur Kulturhauptstadt 2020. Ebenso steht ein Ausflug ins Umland mit Schloss Montechiarugolo auf Ihrem Programm. Auch den bekannten Parma-Schinken oder der Besuch einer Balsamico-Enoteca dürfen bei dieser Reise für „alle Sinne“ nicht fehlen.

 

Besonderheiten und Höhepunkte

  • Parma, Kulturhauptstadt 2020

  • Modena und Burg von Canossa

  • Busseto und Villa Verdi

 

1. Tag Anreise nach Salsomaggiore

Fahrt in den traditionsreichen Kurort Salsomaggiore, hier vier Übernachtungen.

2. Tag Parma und Montechiarugolo

Ihre sehr gute örtliche Reiseleitung begleitet Sie auf einer Stadtbesichtigung durch Parma. Eindrucksvoll ist der Domplatz, der von drei bedeutenden romanischen Gebäuden umrahmt wird: Baptisterium, Dom und dem Bischofspalast. Ein weiterer Höhepunkt ist das Teatro Farnese im Palazzo della Pilotta. Fahrt nach Montechiarugolo und Besichtigung des Schlosses. Der Bau entstand im 13. Jahrhundert und hat eine traditionsreiche Geschichte hinter sich. Im Anschluss erhalten Sie einen Einblick in die Schinken-Produktion mit Verkostung.

3. Tag Modena und Burg Canossa

Am heutigen Tag zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung Modena. Die Stadt wird überragt vom romanischen Campanile. Bemerkenswert sind die Portale des romanischen Doms. Auch im Inneren finden sich sehr schöne Reliefs. Ganz neu ist das dem Tenor Luciano Pavarotti gewidmete Museum in dessen früherem Wohnhaus. Auch der Besuch einer Balsamico-Enoteca, in welcher der berühmte edle Essig hergestellt wird, darf nicht fehlen. Weiterfahrt zur Burg Canossa, die als Residenz der Markgräfin Mathilde von Canossa diente. Hier trat König Heinrich IV. seinen Gang zu Papst Gregor VII. entgegen, um die Lösung vom Kirchenbann zu erreichen.

4. Tag Auf den Spuren Verdis

Am Vormittag Besichtigung des Geburtshauses von Verdi in Roncole. Direkt gegenüber steht die Kirche, in der er getauft wurde. Im benachbarten Busseto Besuch des Hauses seines Schwiegervaters Barezzi mit dem Verdi-Museum mit vielen Handschriften und Bildern. Das Theater von Busseto ist nicht nur nach Verdi benannt, zu seinem Bau trug er auch finanziell bei. Am Nachmittag Besichtigung der noch original eingerichteten Wohnräume Verdis in der Villa Verdi in Sant’Agata mit schönem Park.

5. Tag Heimreise

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 4 x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne Grand Hotel Regina

  • 1 x Willkommensdrink

  • Schinken- und Balsamicoverkostung

  • sehr gute örtliche Reiseleitung

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

  • handlicher Reiseführer

Min. 15 Personen

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    775 €
  • Einzelzimmer
    825 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

Das 4-Sterne Grand Hotel Regina liegt im Zentrum von Salsomaggiore. Das im Liberty Stil errichtete Haus, mit seinen prunkvollen Sälen und eleganten Räumen, bietet Ihnen helle Zimmer mit Telefon, Minibar, Safe, SATTV, WiFi, Klimaanlage und Bad/WC mit Föhn. Das Thermalbad Berzieri und der Piazza Roma sind in wenigen Schritten zu erreichen. www.grandhotelregina.it

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK