Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Piemont für Genießer - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2019-I-PIE-R
Termin:
27.09.2019 - 02.10.2019
Preis:
ab 790 € pro Person

Das Piemont hat seinen Namen durch seine Lage unter den Alpen: „Am Fuß der Berge“ heißt der Name wörtlich übersetzt. Dort entwickelte sich im Laufe der Geschichte eine reiche Kulturlandschaft, deren Erbe wir heute bewundern können. Eine eigenständige Richtung bildete sich in der Barockarchitektur heraus. Mit Alba und Casale Monferrato werden schöne alte Städte besucht. Turin besticht durch Gebäude aus verschiedenen Epochen. Auch für ihre Weine, die Sie auf der Reise kosten können, ist die Region bekannt.


  • Hotel inmitten der Weinberge

 

  • Besichtigung einer Reisfarm mit Risotto-Essen

  • Trüffelsuche

  • Besichtigung von Sacra di San Michele und Turin

1. Tag Anreise nach Terruggia

2. Tag Turin

Rundfahrt und Führung durch die Hauptstadt des Piemonts, bei der Sie einen Eindruck von der Herrlichkeit dieser Stadt gewinnen können. Der Weg führt auch zur prächtigen Kirche San Lorenzo und zur Wallfahrtskirche Santuario della Consolata, bekannt wegen ihrer kostbaren Votivgalerie. Am Nachmittag können Sie sich selbst ein Bild von Turin machen.

3. Tag Casale Monferrato – Vercelli

Fahrt nach Casale Monferrato mit Bummel durch den historischen Stadtkern. Anschließend Fahrt in die Provinz Vercelli. Sie ist vor allem für den Reisanbau bekannt. Besuch einer historischen Reismühle, wo Sie in die Geheimnisse der Reisproduktion eingeweiht werden. In einem nahe gelegenen Restaurant genießen Sie ein köstliches Risotto-Gericht. Dann Fahrt nach Vercelli. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie unter anderem die Piazza Cavour und die Basilika Sant’ Andrea aus dem 13. Jh.

4. Tag Alba und die Langhe

Heute unternehmen Sie eine landschaftlich schöne Fahrt durch eines der interessantesten Weinanbaugebiete Europas: die „Langhe“. Wichtigste Orte dieser Region sind Barolo und Barbaresco. Hoch oben auf den Hügeln thronen zahlreiche Burgen und Schlösser und die Hügel sind über und über mit Weinstöcken bepflanzt. Zum Mittag erfolgt eine Einkehr in ein Weingut, um dort bei einem kleinen Imbiss auch die Weine der Langhe zu genießen. Am nördlichen Rand dieser bezaubernden Landschaft liegt Alba, die Stadt der weißen Trüffel. Besichtigung des Zentrums mit Rathaus, Dom und anschließend Zeit zu einem kleinen Bummel.

5. Tag Sacra di San Michele – Asti

Der heutige Ausflug startet mit der Besichtigung der Sacra di San Michele. Mit seiner exponierten Lage und burgartigen Bauweise erinnert das Michaelsheiligtum an den Mont-Saint-Michel in der Normandie. Weiterfahrt nach Asti. Bei einer geführten Besichtigung durch das historische Zentrum erwarten Sie eine Vielzahl mittelalterlicher Bauten, weite Plätze und zahlreiche Kirchen. Danach Zeit zur freien Verfügung.

6. Tag Heimreise

Piemont-Rundreise für Genießer

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 5 x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne-Hotel in Terrugia

  • 1 x Weinprobe mit Imbiss

  • Risotto-Essen/Trüffelsuche

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • handlicher Reiseführer

Ihre Heideker-Reiseleitung: Karin Wiggenhauser

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    815 €
  • Einzelzimmer
    935 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €
Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Ariotto inmitten der Weinberge. Das Hotel verfügt über ein Schwimmbad im Freien. Im Hotelrestaurant werden Ihnen regionale Gerichte serviert. www.ariotto.it

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK