Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

2000 Jahre Kunst in Rom - mit Dr. Ulmer - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-I-ROM-UL
Termin:
13.11.2018 - 22.11.2018

Rom ist der beste Beweis für das falsche Geschichtsbild über das Ende der Antike, dem Verlust der Kunst, der finsteren Zeit des Mittelalters. Hier sind tatsächlich 2000 Jahre kontinuierliche Entwicklung der Kunst zu verfolgen, kein Jahrhundert zwischen 300 und 1300, das nicht eine Kirche mit Mosaikausstattungen hinterlassen hätte. Rom bietet so eine einzigartige Möglichkeit, über 1000 Jahre Tradition und Wandel im Bild zu verfolgen. Das sonst oft vernachlässigte mittelalterliche Rom bildet daher einen Schwerpunkt der Reise

Besonderheiten & Höhepunkte:

  • zentrales Hotel direkt am Pantheon

  • ruhige und sichere Lage mit guten Lokalen im Umkreis

  • Mittagspause im Hotel möglich

  • intensive Führungen mit langen Pausen 

1. Tag Anreise nach Rom

Flug von Stuttgart nach Rom. Hotelbezug und anschließend erster Rundgang im Umfeld des Hotels: Pantheon und die Orte der italienischen Politik, die römische Stadt unter der mittelalterlichen.


2. Tag Die antike Stadtmitte

Das kapitolinische Museum, Blick vom Kapitol auf das Forum. Am Nachmittag Kaiserforen mit Trajansmärkten, die schönsten Schafe aller Mosaiken in S. Cosmas und Damian, Kolosseum (nur von außen), Konstantinsbogen.


3. Tag  Die frühchristlichen Kirchen und ihre Mosaiken

Santa Pudenziana, Santa Prassede, Santa Maria Maggiore. Am Nachmittag der Lateran, die Basilika und das Baptisterium. Ss. Quattro Coronati, S. Clemente und Santo Stefano Rotondo.


4. Tag Ausflug Tivoli

Fahrt im Bus nach Tivoli zur Hadriansvilla. Am Nachmittag bei der Einfahrt nach Rom: Sant‘Agnese und Santa Costanza.

5. Tag Trastevere

Die Villa Farnesina, Santa Cecilia und SantaMaria in Trastevere. Am Nachmittag Santa Sabina auf dem Aventin und zu dessen Füßen Santa Maria in Cosmedin und San Giorio in Velabro.

6. Tag Vatikan

Petersplatz und Petersdom, vatikanische Museen: frühchristliche Kunst, Raffael in der Pinakothek. Die Fresken von Michelangelo und Raffael.

7. Tag Die großen Paläste

Palazzo Venezia, Cancelleria, Farnese und Spada. Dazwischen Pause am Campo dei
Fiori. Am Nachmittag römischer Barock: Santa Maria della Pace, San Luigi und Piazza
Navona. Zum Abschluss Il Gesù und San Iganzio vor der Haustür.

8. Tag Nochmal römischer Barock

Beginn an der Fontana di Trevi, der Quirinal, San Carlo alle Quattro Fontane, Santa Maria della Vittoria und Abschluss im Thermenmuseum. Freier Nachmittag.

9. Tag Großes Finale

Ara Pacis des Augustus, Piazza del Popolo mit Santa Maria del Popolo und schönen
Caravaggios, der Pincio und die Villa Medici. Am Nachmittag bis zur Villa Giulia, dort
Höhepunkt manieristische Architektur und etruskische Kunst. Abschluss in der Galleria
Borghese.

10. Tag Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Stuttgart.

Studienreise Rom 

  • Transfer zum/vom Flughafen inkl. TAXI-Service

  • Flug Stuttgart – Rom – Stuttgart

  • 9 x Übernachtung und Frühstück im 3-Sterne-Hotel Albergo Santa Chiara

  • 1 x Abendessen

  • Busfahrt nach Tivoli

  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm (Eintritte sind im Preis nicht enthalten)

  • Audio-Führungssystem

Min. 15, Max. 28 Personen.

Ihre Heideker-Reiseleitung: Dr. Christoph Ulmer, Kunsthistoriker

Unterkunft lt. Programm

  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    1895 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    2095 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €

Sie wohnen im zentral hinter dem Pantheon gelegenen 3-Sterne-Hotel Albergo Santa Chiara.
www.albergosantachiara.com

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK