Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Kanada - Von den Rocky Mountains zum Pazifik - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
W-Kanada_Eber
Termin:
26.06.2019 - 10.07.2019
Preis:
ab 4495 € % pro Person

Entdecken Sie die Naturwunder im Westen Kanadas bei dieser Reise mit nicht alltäglicher Route. Die großartigen Naturschauspiele der Rocky Mountains stehe mit dem Banff und Jasper Nationalpark am Anfang der Reise. Es geht hoch hinauf auf die Berge und es ist Zeit für gemütliche Bootsfahrten auf Gletscherseen und kleinere Wanderungen in der einmaligen Natur. Auf einer der spektakulärsten Straßen der Welt – dem Icefield Parkway - durchqueren Sie die Gletscherwelt der Rockies und auf einer atemberaubenden Kreuzfahrt auf der Inside Passage von Prince Rupert nach Port Hardy erleben Sie die grandiose Natur vom Wasser aus. Sie entdecken die Kultur der Westküstenindianer, sehen mit etwas Glück unterwges Bären, Weißkopfadler und Wale und entdecken nach viel Natur zum Schluss der Reise auch noch zwei schöne Städre am Pazifik - Victoria und Vancouver
 

 

Gondelfahrt hoch über Banff

Wanderung zum Agnes Tea House am Lake Louise

Gletscherwelt entlang des Icefield Parkways

Bootsfahrt zur Spirit Island

Naturschauspiel Inside Passage

Victoria und Vancouver

 

1. Tag Anreise nach Banff

Flug ab Frankfurt nonstop nach Calgary. Nach der Ankunft am Nachmittag Fahrt in den ältesten nationalpark Kanadas, nach Banff. Nach dem Bezug der Zimmer unternehmen Sie noch einen Spaziergang durch den geschäftigen Ort. Übernachtung.

2. Tag Banff von oben und Lake Louise

Fahrt mit der Gondel auf den Hausberg von Banff auf rd. 2250 m Höhe. Ein kleiner Spaziergang führt uns noch etwas höher hinauf. Nach der Talfahrt statten Sie dem Luxushotel Banff Springs einen Besuch ab bevor Sie am Bow River entlang in Richtung Lake Louise fahren. In Lake Louise steuern Sie gleich den wunderschön gelegenen Moraine Lake an. Gelegenheit zu einer Bootsfahrt. Zwei Übernachtungen in einem gut gelegenen Hotel. (F)

River entlang in Richtung Lake Louise fahren. In Lake Louise steuern Sie gleich den wunderschön gelegenen Moraine Lake an. Gelegenheit zu einer Bootsfahrt. Zwei Übernachtungen in einem gut gelegenen Hotel. (F) 

3. Tag Lake Louise

Heute erleben Sie die beeindruckende Bergwelt der Rocky Mountains. Sie fahren zunächst zum Lake Louise. Von hier aus unternehmen Sie eine ca. 3-stündige, leichte Wanderung zum Agnes Tea House. Auf Wunsch kann die Wanderung auch noch etwas ausgedehnt werden. Alternativ können Sie sich auf eine sehr schöne Rundwanderung um den See begeben und eine Kayakfahrt unternehmen. (F)

4. Tag Icefield Parkway nach Jasper

Auf einer der atemberaubendsten Straßen der Welt – dem Icefield Parkway – geht es zum Columbia Eisfeld und von dort weiter bis nach Jasper. Die nur im Sommer geöffnete Straße führt an mehreren Gletschern und wunderschönen
Gletscherseen vorbei. An den schönsten Stellen werden Sie einen Halt einlegen. Am Columbia Eisfeld gibt es die Möglichkeit, mit einem Gletschermobil direkt auf die Gletscherzunge zu fahren (Aufpreis ca. € 60). Alternativ unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Beginn des Gletschers. Am späten Nachmittag geht es weiter nach Jasper. Zwei Übernachtungen in einem Bungalow direkt am Fluss. (F)

5. Tag Bootsfahrt auf dem Maligne-See

Auf dem Maligne Lake unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur „Spirit Island“ – hier können Sie wahrlich Postkartenmotive der Rockies erwarten. Ein Spaziergang am See und ein kleines Picknick könnte sich anschließen. Auf dem Rückweg nach Jasper steht noch eine Wanderung durch den Maligne Canyon an. (F)

6. Tag Auf dem Yellowhead Highway nach Prince George

Der Yellowhead Highway führt Sie in den nächsten 3 Tagen bis nach Prince Rupert. Der Mount Robson ist mit 3954 m der höchste Berg der kanadischen Rockies. Immer am Fraser River entlang geht es über Mc. Bride in das Zentrum der Holzindustrie nach Prince George. In einem urwüchsigen „Regenwald“ unterwegs legen Sie wieder eine kleine Wanderpause ein. Übernachtung in Prince George. (F)

7. Tag Auf den Spuren der Pelzhändler

Die Fahrt führt weiter in Richtung Pazifik. Etwas abseits der Hauptroute liegt das historische Fort St. James, das einen Eindruck vom Leben der Pelzhändler des 19. Jh. vermittelt. Nach der Besichtigung laden wir Sie zu einem kleinen Mittagsimbiss ein. Übernachtung in Smithers. (F)

8. Tag Zum Pazifik nach Prince Rupert

Heute legen Sie das letzte Stück bis zum Pazifik zurück. Nach einem kurzen Spaziergang in schönster Natur besuchen Sie eine Lachs-Aufzuchtstation. In Moricetown können Sie Indianer beim Lachsfang beobachten und im K´ San Indian Village werden Sie mehr über die Kultur der Ureinwohner erfahren. Am frühen Abend erreichen Sie Prince Rupert, von wo es aus nur noch mit der Fähre weitergeht. Eine Übernachtung und Gelegenheit, den frisch gefangenen Wildlachs zu genießen. (F)

9. Tag Inside-Passage

Um 07.00 Uhr legt die Fähre zur knapp 15 stündigen Reise durch die Inside-Passage bis nach Port Hardy ab. Sie frühstücken an Bord und genießen dann diese landschaftlich spektakuläre Fahrt. Am späten Abend erreichen Sie Port Hardy und beziehen dort Ihr Hotel. (F)

10. Tag Vancouver Island – Chemainus

Auf Vancouver Island dominiert die Waldwirtschaft. In Campbell River legen Sie eine Mittagspause ein und erreichen am späteren Nachmittag Chemainus, ein verträumtes Städtchen, das bis 1982 eines der weltweit größten Sägewerke besaß. Heute sind Wandmalereien zur Geschichte des Ortes eine Attraktion und ein Museum beherbergt Ausstellungen über Holzfäller, Sägewerke und das Leben der Pioniere. (F)

11. Tag Victoria

Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Victoria. Noch heute strahlt das Zentrum den Flair des Commonwealth aus. Besonders im berühmten Empress Hotel wird das bei einem Besuch deutlich. Das Royal British Columbia Museum beherbergt u.a. eine beeindruckende Abteilung über die Urvölker Kanadas. Bummel durch das Zentrum und Gelegenheit zu einer ca. 3-stündigenWal-Beobachtungstour (ca. € 80). Eine Übernachtung. (F)

12. Tag Gartenpracht und Vancouver

Bevor Sie am Nachmittag mit der Fähre nach Vancouver übersetzen lohnt sich ein Besuch in den berühmten Butchart Gardens. Am späteren Nachmittag erreichen Sie Vancouver. Bei einer Orientierungsfahrt entdecken Sie die wunderschön am Pazifik gelegene Stadt und fahren zum Stanley Park, von wo aus man einen tollen Blick auf die Stadt hat. Sie übernachten zweimal in einem stilvollen Hotel direkt an der RobsonStreet, der Haupt-Einkaufsstraße Vancouvers. (F)

13. Tag Vancouver zum Genießen

Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Am Vormittag lohnt ein Besuch auf Granville Island, von vielen als das „Herz Vancouvers“ betrachtet. Vor allem der Public Market mit Obst, Gemüse, Käse und Fleisch ist ein Anziehungspunkt. Am Nachmittag könnte eine Fahrradtour oder der Besuch des „Museum of Anthropology“ auf dem Programm stehen (Eintritt extra). Am Abend Gelegenheit zum Abendessen in der Gastown. (F)

14. Tag Abschied von Kanada

Der Vormittag steht noch zur freien Verfügung bevor am späten Nachmittag der Rückflug nach München startet. (F)

15. Tag Ankunft in München

 

Flug von Frankfurt nach Calgary mit Air Canada und von Vancouver nach München mit Lufthansa

Rundreise im modernen Reisebus (rd. 50 Sitze) 

13 x Übernachtung in guten Hotels/Motels •

Fahrt mit BC-Ferries auf der Inside Passage von Prince Rupert nach Port Hardy inkl. Frühstücksbuffet an Bord 

Mittagsimbiss in Fort St. James

Gondelfahrt in Banff

Bootsfahrt auf dem Maligne Lake zu Spirit Island

Eintritte und Park-Gebühren lt. Programm

Eintritt Butchart Gardens

Reiseführer vom Reise Know-How Verlag

Nicht im Preis enthalten

Transfer zum/vom Flughafen Frankfurt/ München inkl. TAXI-Service (€ 110)

alle weiteren Mahlzeiten

Trinkgelder (ca. € 40) 

Ihre Reiseleitung: Angelika Vogt-Heideker

 

Unterkunft lt. Programm

  • Doppelzimmer pro Person
    4595 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 23.03.2019
    4495 €
  • Einzelzimmer
    5495 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 23.03.2019
    5395 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Anschlussflug auf Anfrage - Anschlussflug auf Anfrage
    0 €
Ort Hotel Nächte Sterne
Banff Rundlestone L. 1 3
Lake Louise Lake Louis Inn 2 3
Jasper The Athabasca Hotel 2 3
Prince George Ramada Plaza 1 3
Smithers Prestige Hudson Bay Lodge 1 3
Prince Rupert Pacific Inn 1 3
Port Hardy Kwa'lilas Hotel 1 3
Chemanius Chemanius Inn 1 3
Victoria Chateau Victoria 1 3
Vancouver St. Regis Hotel 2 4

 

 

Für die Einreise ist ein gültiger Reisepass und eine eTA-Einreisegenehmigung erforderlich, die wir gerne für Sie gegen eine Gebühr von € 15 beantragen.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK