Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Segel-Kreuzfahrt durch die Kykladen - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-GR-KY-SG
Termin:
30.08.2018 - 07.09.2018

Es gibt wohl keine schönere Art, die traumhafte Inselwelt der Kykladen zu bereisen, als an Bord eines Schiffes. Im Spätsommer haben wir daher die Motorsegelyacht Aegiotissa II nur für unsere Heideker-Reisegäste gechartert. Ihr „Hotelzimmer“ reist mit, während Sie im kleinen Kreis von der Mannschaft an Bord und unserem bewährten Reiseleiter Evangelos Plexidas betreut werden. Angesteuert werden die schönsten Inseln wie Santorin, Naxos, Paros und Mykonos. Mit viel Muße erleben Sie den Inselzauber im Ägäischen Meer.

1. Tag Anreise nach Athen

Flug nach Athen. Empfang durch Ihren Reiseleiter. Besichtigung des Akropolis Museums. Kurzer Spaziergang in die Altstadt Plaka. Abendessen in einer Taverne und eine Übernachtung in Athen.

2. Tag Serifos – Kythnos

Transfer zum Hafen von Lavrion und Einschiffung auf dem Motorsegler Aigiotissa II. Schifffahrt nach Serifos mit Stopp in der Badebucht Kolona in Kythnos. Nach dem Abendessen Bummel durch Serifos.

3. Tag Vulkaninsel Milos

Abfahrt zur Vulkaninsel Milos mit Badestopp an der Insel Kimolos. Abends am Hafen von Adamas Möglichkeit für einen Ausflug zum Hauptort Plaka mit dem eindrucksvollen Kastell und zu den Ausgrabungen des antiken Milos (€ 15 p.P.).

4. Tag Folegandros

Abfahrt Richtung Folegandros mit Badestopp in der Bucht von Kleftiko. Besuch der eindrucksvollen Grotten mit dem Tenderboot. In Folegandros Gelegenheit für einen Besuch der Chora und Spaziergang zur Marienkirche (€ 5 p.P.).

5. Tag Santorin – Sikinos

Fahrt nach Santorin. Zwischenstopp für ein Bad in Sikinos. Aufenthalt in Fira. Möglichkeit zu einem Ausflug nach Oia, dem schönsten Ort der Insel (€ 20 p.P.). Wer möchte, kann den Ausflug mit einer Wanderung von ca. 1,5 Std. verbinden.

6. Tag Akrotiri – Ios – Naxos

Möglichkeit zur Besichtigung der Ausgrabungen von Akrotiri, der von Lava überdeckten prähistorischen Siedlung (€ 35 p.P.). Badeaufenthalt an der Insel Ios. Abends am Hafen von Naxos Rundgang durch den Hauptort bis zum Apollotor.

7. Tag Antike auf Naxos – Mykonos

Gelegenheit für einen Ausflug auf Naxos zum Dionysostempel und Steinbruch von Melanes mit den unvollendeten Kourosstatuen (€ 20 p.P.). Badeaufenthalt bei Naoussa auf Paros. Weiter nach Mykonos.

8. Tag Delos – Kea

Fahrt nach Delos. Besichtigung der Insel und Badeaufenthalt bei Syros. Weiterfahrt nach Korissia auf Kea. Abschiedsessen (Captain's Dinner) in Kea.

9. Tag Makranissos – Heimreise

Frühmorgens Fahrt über Makronissos (Badeaufenthalt) und Sounion zum Hafen von Lavrion. Rückflug ab Athen.

  • Transfer zum/vom Flughafen inkl. Taxi-Service

  • Flug München – Athen – München

  • 1 x Übernachtung/Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Athen

  • 1 x Abendessen in einer Taverne

  • 7 x Übernachtung/Frühstück und Mittagessen auf der Aegiotissa II

  • Captain's Dinner

  • handlicher Reiseführer

Ihre Reiseleitung: Evangelos Plexidas, Kunsthistoriker

Mind. 18, max. 24 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelkabine pro Person
    ausgebucht
    2195 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -25 €
Ihr Schiff: Die Aegiotissa II ist eine voll klimatisierte Motor-Segelyacht mit 12 Doppelkabinen, die alle über eigens WC und Dusche verfügen. Die Betten sind nebeneinander. Zur Übernachtung liegt das Schiff jeweils in einem Hafen vor Anker.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK