Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Silvester in Zürich - 3 Tage

Silvester in Zürich
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018-CH-ZU-SI
Termin:
30.12.2018 - 01.01.2019
Preis:
ab 610 € pro Person

Die Stadt Zürich, im Herzen Europas, bietet mit ihrer einmaligen Lage am Zürichsee und den Alpen am Horizont den idealen Ort für einen attraktiven Jahreswechsel. Einen musikalischen Leckerbissen der Extraklasse können Sie im Opernhaus Zürich mit Cecilia Bartoli in der Hauptrolle von Händels Oper „Semele“ erleben. Das Kunstmuseum zeigt in der großen Sonderausstellung „Oskar Kokoschka: Eine Retrospektive“ seit 1986 wieder die spektakulären Originale dieses expressiven Malers, darunter sind Meisterwerke wie «Liebespaar mit Katze» (1917).

  • Cecilia Bartoli in Händels "Semele"

  • Oskar Kokoschka Ausstellung im Kunstmuseum

  • schönes 4-Sterne-Hotel im Zentrum Zürichs

1. Tag Anreise nach Zürich

Anreise nach Zürich. Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Glockenhof. Nach dem Hotelbezug bleibt noch Zeit für einen Bummel auf der Bahnhofstraße oder zum Besuch eines der berühmten Züricher Kaffeehäuser. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag (Silvester) Opernbesuch

Heute lernen Sie die Kulturstadt Zürich auf einem Altstadtrundgang zusammen mit einer örtlichen Reiseleitung kennen. Zeit zur freien Verfügung. Um 15.45 Uhr wird im Hotelrestaurant das Silvestermenü serviert. Dann Transfer mit dem Bus zum Opernhaus. Die Vorstellung beginnt um 18 Uhr. Das ausklingende alte und beginnende neue Jahr feiert das Opernhaus Zürich mit einem musikalischen Feuerwerk: Gezeigt wird „Semele“, das weltweit zu Händels beliebtesten Werken gehört. Die Oper handelt von den erotischen Turbulenzen zwischen Göttern und Menschen. Die Königstochter Semele hat ein Verhältnis mit dem Gott Jupiter und wird darüber so größenwahnsinnig, dass sie wie er unsterblich sein möchte. Jupiters eifersüchtige und zutiefst gekränkte Frau Juno spinnt eine Intrige, die Semele den Tod bringen wird. Sie erleben Cecilia Bartoli in dieser Paraderolle: Sinnlich, vielschichtig und psychologisch. Ende gegen 21.30 Uhr. Gleich vor
dem Opernhaus am Zürichsee und in der Bahnhofstrasse findet ein buntes Treiben statt. Es sind zahlreiche Zelte und Buden aufgebaut mit kleinen Snacks und Getränken. Nach dem feierlichen Glockengeläut um Mitternacht beginnt das Feuerwerk auf dem Zürichsee. Sie können auch nach der Vorstellung mit dem Bus zurück ins Hotel fahren. Dort besteht die Möglichkeit in der Bar oder im Foyer noch ein Gläschen Sekt zu trinken.

3. Tag (Neujahr) Kunstmuseum Ausstellung – Heimreise

Nach dem Frühstück Führung durch die „Oskar Kokoschka: Eine Retrospektive“ im Kunsthaus Zürich. Die Ausstellung soll mit rund 150 Exponaten sämtlichen Schaffensphasen des Künstlers Rechnung tragen. Auch die von Kokoschka verwendeten
Techniken wie Ölmalerei, Pastell, Zeichnung, Aquarell, Druckgrafik sowie die Theaterstücke und Kostümentwürfe werden vorgestellt. Anschließend Heimreise zu den Ausgangsorten.

  • TAXI-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 2 x Übernachtung mit Frühstück im zentralen 4-Sterne-Hotel

  • 1 x Abendessen im Hotel-Restaurant

  • Altstadtrundgang Zürich

  • Silvester-Menu im Hotelrestaurant

  • Eintritt in die Ausstellung "Oskar Kokoschka" im Kunstmuseum Zürich

  • Opernkarte in der 4. Kategorie

Mind. 20 Personen.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    635 €
  • Einzelzimmer
    715 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Sparzustieg Echterdingen - Echterdingen S-Bahn-Station
    -25 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 31.12.2018, 18.00 Uhr, "Semele" in der Opera Zürich Kat. 2
    179 €
  • 31.12.2018, 18.00 Uhr, "Semele" in der Opera Zürich Kat. 3
    145 €

Sie übernachten im schönen 4-Sterne Best Western Premier Hotel Glockenhof. Das Hotel befindet sich in der Züricher Innenstadt, nur wenige Schritte von der berühmten Bahnhofstraße, Zürichs Flanier- und Shoppingmeile und einige Gehminuten vom Zürichsee und dem Hauptbahnhof entfernt. www.glockenhof.ch

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Bei Erlebnis- und Urlaubsreisen sowie Tagesfahrten kann die Maximalteilnehmerzahl bei bis zu 48 Personen liegen.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist unsere Gruppengröße jedoch auf 28 Personen begrenzt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK