Beratung & Buchung: +49 (0) 7381 9395-822

Stille Schönheit Basilikata - Wanderreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2023-I-BAS-W
Termin:
28.05.2023 - 04.06.2023
Preis:
ab 1575 € % pro Person

Zwischen Apulien und Kalabrien liegt die einsame Schönheit Basilikata. Abseits der bekannten Wege finden Sie hier eine noch ursprüngliche und vielfältige Landschaft. Die kargen Küsten am Tyrrhenischen Meer wechseln sich ab mit den wilden Felszacken der Lukanischen Dolomiten und den waldbedeckten Bergen des Pollino-Nationalparks. Hier leben traditionsbewusste Menschen, die Kultur und Landschaft pflegen.

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Matera, kulturelles Juwel
  • Entdeckungen zwischen den Meeren
  • Wandern im größten Nationalpark Italiens
     

1. Tag Anreise nach Potenza
Flug nach Bari und Transfer ins Hotel.

2. Tag Die Höhlenstadt Matera
Matera entwickelte sich in der jüngsten Vergangenheit von „der Schande Italiens“ zur Europäischen Kulturhauptstadt 2019. Wanderung durch die Gravina-Schlucht und Besichtigung der bekannten Höhlenwohnungen. Über einen Bach erreichen Sie den Gipfel der Gravina. (ca. 4 Std., ca. 150 Höhenmeter auf/ab)

3. Tag In den Lukanischen Dolomiten
Fahrt nach Castelmezzano mit einer einmaligen Langobarden-Festung inmitten der Lukanischen Dolomiten. Weiter nach Pietrapertosa zum Gipfel der Lukanischen  Dolomiten und auf einem Serpentinenweg bis zum Schloss. (ca. 4 Std., ca. 300 Höhenmeter auf, ca. 200 Höhenmeter ab)

4. Tag Zur Madonna di Viggiano
Heute geht es zuerst zur Madonna von Viggiano auch „Königin der Basilikata“ genannt. Wanderung bergauf bis zur Wallfahrtskirche auf 1727 Metern Höhe. Anschließend  bergab, zuerst über einen Serpentinenpfad und dann über ein Waldplateau bis zum „Tuppo delle Seti“. (ca. 4 Std., ca. 400 Höhenmeter auf/ab)

5. Tag Die Küste von Maratea
Die Küste von Maratea bietet auf etwa 25 Kilometern Länge einmalige Wandermöglichkeiten. Sie entdecken die Bergkette Catena Costiera mit bizzarren Felsen. Der Serpentinenweg führt bis zur Serra di Castrocucco. (ca. 4 Std., ca. 500 Höhenmeter auf/ab)

6. Tag Im Pollino-Nationalpark
Heute erwartet Sie der größte Nationalpark Italiens! Die Wanderung beginnt am Colle Impiso und führt bergauf durch mächtige Buchenwälder zur Hochebene Piano del  Pollino, eine der spektakulärsten Landschaften Italiens. Am Nachmittag wandern Sie leicht bergab bis zur Wallfahrtskirche Madonna del Pollino. (ca. 5 Std. ca. 500 Höhenmeter auf/ab)

7. Tag Wanderung bei Orsomarso
Ausflug nach Orsomarso in Kalabrien. Wanderung im „Parco Naturale dell’Argentino“, wo der wilde Fluss Argentino ins Tyrrhenische Meer fließt. (ca. 3,5 Std., ca. 100 Höhenmeter auf/ab)

8. Tag Heimreise
Transfer zum Flughafen Neapel und Rückflug.

  • Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart inkl. Taxi-Service

  • Flug Stuttgart - Bari/ Neapel - Stuttgart

  • Rundreise im örtlichen Bus

  • 7 x Übernachtung/Halbpension

  • 1 x typisch lukanisches Mittagessen

  • geführte Wanderungen lt. Programm

  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm 

Ihre Reiseleitung: Enzo Liuccio

Stornostaffel B

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer pro Person
    1660 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 22.02.2023
    1610 €
  • Einzelzimmer
    1825 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 22.02.2023
    1775 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Abflughafen direkt - Sparzustieg
    -35 €

Vorgesehene Hotels

Hotel/Nächte

4* Hotel Grande Albergo in Potenza (3 Ü)
3* Hotel Martino in Maratea (4 Ü)

 

Das 4-Sterne-Hotel Grande Albergo, im Herzen von Potenza gelegen, zählt zu den traditionsreichen Hotels der Stadt. Die landesytpisch eingerichteten Zimmer verfügen über modernen Komfort. Im Hotelrestaurant serviert man Ihnen hausgemachte Pasta und Gerichte der regionalen, lukanischen Küche. Wer möchte, kann den Tag in der Hotelbar ausklingen lassen.

In Maratea wohnen Sie im 3-Sterne-Hotel Martino, in herrlicher Aussichtslage über dem Golf von Policastro gelegen. Die im landestypischen Stil eingerichteten Zimmer verfügen über modernen Komfort. Das Hotelrestaurant serviert Ihnen italienische Gerichte aus regionalen Zutaten. Eine Sauna und ein Swimmingpool stehen zur Entspannung zur Verfügung.

Anforderungen: mittelschwer, einige Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich

Wegbeschaffenheit: Waldwege, Berg- und Küstenpfade, teils steil und felsig

Gehzeiten:  3,5 - 5 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 500 Höhenmeter auf/ab

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße:
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, haben wir das Recht, die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Im Falle einer Absage bieten
wir Ihnen alternative Termine oder Reisen an. Sollten Sie keine Alternativreise finden, werden wir Ihnen unverzüglich den bereits geleisteten Betrag zurückerstatten.
Bei Studien-, Fern- und Wanderreisen ist die Gruppengröße auf max. 28 Personen begrenzt.
Bei unseren Erlebnisreisen und Urlaubsreisen behalten wir uns in Ausnahmefällen eine höhere Teilnehmerzahl vor, sofern dadurch der Reiseablauf nicht beeinträchtigt wird.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft/Konsulat Auskunft. Für den
Fall, dass Sie Ihre Papiere verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Traumreise finden

 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK